Nigeria hielt Bill Gates für einen Sozialfall

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von BamSteve, 8. Oktober 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Wie Gizmodo berichtet, hatte Bill Gates Probleme, für seine Afrikareise ein Visum für Nigeria zu bekommen. Dort wurde das Dokument erstmal verweigert und Belege eingefordert, dass Bill Gates nicht planen würde, für immer in Nigeria zu bleiben und die dortigen Sozialsysteme auszunutzen.
    Glücklicherweise war Gates in der Lage, derartige Bedenken zu zerstreuen und erhielt dann doch sein Visum.

    und noch nen sexy bild vom gates

    130x.jpg
    {img-src: //www.gamestar.de/imgserver/bdb/1511800/1511888/130x.jpg}



    Quelle: Kurioses - Nigeria hielt Bill Gates für einen Sozialfall - News - GameStar.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. Oktober 2007
    AW: Nigeria hielt Bill Gates für einen Sozialfall

    das finde ich mal *****geil xD
    kennt nigeria bill garnicht?
    den reichsten menschen auf erden wollen se net reinlassen weil er sich da niederlassen könnte und ihre sozialgelder in anspruch nehmen könnte oh man =)
     
  4. #3 9. Oktober 2007
    AW: Nigeria hielt Bill Gates für einen Sozialfall

    Nunja.....wayne.

    closed. =)
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Nigeria hielt Bill
  1. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    811
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    742
  3. Ebay Nigeria

    yatara , 17. April 2011 , im Forum: Netzwerk, Telefon, Internet
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    664
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    716
  5. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.581