Noch "Rentabel"?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von InFected, 7. März 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. März 2008
    Hallo

    Mein System ist irgendwie Arg langsam ich ... da meine ATI x850xt seit ca. 2 monaten kaputt ist hab ich in meinem agp slot gerade eine 9600er drinnen ATI ... natürlich uralt und bringt natürlich auch dementsprechend keine leistung ... ich denke es liegt sicher auch an diesem part das er enorm an power auch bei normalen andwendungen verloren hat ... nun frage ich mich ob es sich "rentiert"
    Asus AH2600PRO/HTDP 512 mb DDR2 Speicher 128 mb Speicherbreite und
    Kingston HyperX DIMM 2 GB DDR-400 Kit CL2 3-2-6 1T

    zu kaufen ... kostet beides zusammen 213€ .. da ich immo nicht so viel geld zur verfügung steht und ich aber doch noch etwas rausholen will aus dem system und ich es so langsam einfach kaum nutzen kann auch wenn ich die platte total lösche und Win neu installiere ist er sogar langsam ...

    Asus K8V-X Mainboard, DDR1 ...
    AMD 64 3200+
    1 GB No-Name Ram
    160 GB Samsung (nicht S-ATA)
    und eben immo die 9600er Radeon ...
    WinXP Pro ...

    oder ob ich irgendwie bessere leistung rausholen? ohne das ich mir jetzt neus mainboard mit pci-e kaufen muss weil dann kann ich mir nen neuen prozessor / ram / graka holen das kommt natürlich auf ne höhere preisklasse was ich wie gesagt immo nicht nutzen kann ...

    wär sehr dankbar über eure meinungen ... und bitte nur konstruktive kritik ... ich weiss eig. lohnt es sich kaum noch in so ein system geld zu investieren aber irgendwie muss ich noch was rausholen ohne gleich nen neuen komplett pc zu ordern ...
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 7. März 2008
    AW: Noch "Rentabel"?

    Oh junge^^ du solltest dir mal von mami und papi nen Duden schenken lassen -.- ;)

    Das System ist in meinen Augen nicht schlecht, aber da schlecht ein relativer Begriff ist eine nähere Erläuterung dazu.

    Wenn du DDR-1 Speicher hast, was ich nicht glaube, da du nen 64 3200+ drinne hast, würde der DDR-2 RAM Stick nichts nützen. Zu der Graka kann ich dir immo net viel sagen, aber ich empfehle dir eine gebrauchte 8600 GT. Habe mir bei eBay eine zugelegt und 70€ bezahlt. Falls es dich interessiert, das Modell ist von XpertVision.

    fazit: rentiert sich immer noch, je nach dem was du mit dem PC machen willst. Ne High-End Gaming Mühle ist das sicher nich, aber für den alltag sicherlich noch funktionstauglich !

    greeZ kuhjunge

    \\EDIT: Congratulations zum 1000. Post :)
     
  4. #3 7. März 2008
    AW: Noch "Rentabel"?

    hat nichts mit duden oder so zu tun bin nur zu faul um auf die rechtschreibung zu achten ;)) 2. wars ja auch schon früh / spät ^^ ...

    naja ... der ddr2 speicher war ja auch auf die graka bezogen ... der Kingston ram ist ddr1 ... das mainboard ist schon uralt darum wusst ich nicht mehr was ich oben hab und hab im google mal nachgesehn ... mom

    nun gut dann schau ich mal auf ebay nach was ich finde ...

    €dit: ... gerade eine 8600er Gesucht ... aber von xpert vision gibts keine 8600er für AGP ... sondern nur PCI-E ...
     
  5. #4 7. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Noch "Rentabel"?

    Er hat das Board hier:
    ASUS K8V-X (Sockel 754)

    Er braucht DDR Ram und nicht DDR2 RAM. Er hat sich ja auch DDR RAM rausgesucht, also was soll das darstellen was du schreibst??

    Und deine Empfehlung für die 8600GT kannst dir auch sparen weil er braucht eine AGP Karte. Und wer für eine gebrauchte 8600GT soviel zahlt ist auch nicht schlau den diese Karte kostet NEU nur mehr ~70,-

    @InFected:
    Aufrüsten zahlt sich nicht aus, den das ganze System (Sockel 754) ist veraltet. Da noch 200,- reinzustecken ist ein Witz.
    Was du dir da für 213,- Euro ausgesucht hast passt zwar ist aber total überteuert. Wenn du um die Euro 200,- ausgeben kannst würde ich gleich auf ein neues System umsteigen was viel schneller ist.

    Vorschlag für ~200:

    [​IMG]
    {img-src: http://s7.directupload.net/images/080307/mx6qj4r8.jpg}

    • AMD Athlon64 X2 4400+ EE AM2 "box" 2x512kB, Sockel AM2
    • Abit AN52S, Nvidia Nforce 520, Sockel AM2, ATX
    • 2048MB-KIT DDR2 MDT , PC6400/800, CL5
    • XFX GeForce 8600GT 540M, 256MB DDR3, PCI-Express
    Summe: 213,40 €
    Ist deutlich schneller als dein altes System und kostet dich auch nur 213,-
     
  6. #5 7. März 2008
    AW: Noch "Rentabel"?

    hach wie ich dieses board liebe .. xD ... danke chris ... werde ich so machen dachte nicht das ich um das geld schon ne pci-e geeignetes system herbekomme ... aber da hast mich eines besseren belehrt ... bw ist raus nochmals danke : ))

    €dit: aber ist das CL5 timing vom ram nicht zu langsam?
     
  7. #6 7. März 2008
    AW: Noch "Rentabel"?

    Der RAM ist absolut ausreichend für dieses System, ist guter und stabiler Speicher.

    Bei dem Budget brauchst du wirklich keinen teuren OC Ram mit niedrigen Timings, da ist es 100x besser du kaufst dir wenn du mehr Geld hast ne schnellere CPU oder Grafikkarte ;)
     
  8. #7 7. März 2008
    AW: Noch "Rentabel"?

    alles klar danke nochmal ^^ is schon bestellt ... na dann schönen tag noch ...
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...