Notebook kaputt, aber wieso??

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Haha, 26. August 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. August 2006
    also mir ist gestern aus ca. 50 cm höhe das notebook runtergefallen und zwar zugeklappt und mit dem display nach unten. So und dann hab ich es nochmal gestartet und es lief eigentlich ganz normal, nur das display hat so komisch ganz leicht geflimmert! aber nach ca. 5 min betrieb ist es auf einmal ausgefallen, und wenn ich es jezz wieder einschalten mchte, dann kommt die Meldung:

    Intel UNDI, PXE-2.0 (build 082)
    Copyright (C) 1997-200 Intel Corporation

    For Realtek RTL8110S/8169S Gigabit Ethernet Controller v1.01 (030820)
    PXE-E61: Media test failure, check cable
    PXE-MOF: Exiting PXE ROM

    Reboot and Select proper Boot device
    or Insert Boot Media in selected Boot device and press a key



    ich hab schon probiert mit der windows cd(allerding eine von medion aber das müsste egal sein) das system neu zu installieren aber da kommt zuerst der blaue intergrund und dann steht da so lade´xxxx` und dann kommt ein schwarzer bildschirm und es tut sich nichts mehr!!

    ich hab ein Amilio M3438 Notebook von FuSi
    wenn mir hier jemand helfen kann dann bitte so schnell wie möglich weil ich muss am montag auf ne LAN-party .

    wenn ich das selber nicht reparieren kann, hab ich dann garantie darauf weils ja eigenverschulden ist oder??

    10er is bei sinnvoller Antwort sicher!!!


    mfg
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. August 2006
    ich denke es ist kaputt. aber zum reparieren kp. aber mit garantie kann ich helfen. du musst nur etwas tricksen. sag einfach das dich jemand angerempelt hat und dann ist es runter gefallen. du musst dir nur einen aussuchen der das auf seine versicherungs nihmt. dann bekommst du das geld und kannst dir nen neuen kaufen.

    mfg
     
  4. #3 26. August 2006
    danke!! ja so werd ich es dann wahrscheinlich eh machen nur kann ich mir dann das notebook behalten oder muss ich es hergeben weil auf der festplatte sind schon einige "für mich wichige sachen" drauf!! und das wegen der LAN ist jetzt auch blöd...mhhh

    mfg
     
  5. #4 26. August 2006
    joa die sind dann futsch - C'est La Vie

    also irgendwas is definitiv kaputt an dem Teil, ich dachte erst bei dem Fehler das der Bildschirm oder die Graka im ***** ist, aber als er dann meinte "Reboot and Select proper Boot device
    or Insert Boot Media in selected Boot device and press a key"

    daraus schließ ich jetz mal ganz kurz und knapp das vllt die Platte jetzt einen weg hat...ich denk mal das Flimmern vom Bildschirm lässt auch etwas drauf schließen das der im ***** sein könnte, aber ich denk ma die Platte is definitiv im ***** 8o
     
  6. #5 26. August 2006
    wahrscheinlich hats durch die starke erschütterung die platte zerhaun da sie ja immerhin voll im betrieb war oder war das ding dabei aus?
    hat auf jeden fall was mitter platte zu tun da er übers netzwerk booten will und die platte wohl nicht mehr anerkennt oder so
    haste schon versucht mit einer ordentlichen windows cd das neu zu installieren?
    geh mal ins bios und stell die festplatte ein das er darüber booten soll
    weil da steht boot device auswählen^^
    also ich denke mal die hat ein weg weil er sie anscheinend nicht mehr findet zum booten
    denn das bios stellt sich ja nicht von alleine um oder?^^

    entweder kleinigkeit oder platte kaputt
    oder noch was anderes aber scheint mir nicht so
     
  7. #6 26. August 2006
    ja hab ich aber halt mit einer von nem medion pc, ist das egal??? was dann passiert steht oben im beitrag!!!
    ich hab ne externe festplatte(genau an dem tag gekauft und als ich mitm notebook zum "sichern" der daten gegangen bin ist es passiert:/) kann ichs mit der versuchen??

    mfg

    /EDIT: Ich hätte auch noch nen anderen bildschirm wenn das wäre ich will einfach nur am MO bei der LAN-Spielen

    //EDIT: Mein Notebook hat aber 2 platten drinnen (2x80GB)
     
  8. #7 26. August 2006
    und was ist wenn du die platten deaktivierst?
    und über die externe zu booten probierst? dürfte doch auch gehen oder?^^
    oder deaktivier die bootfestplatte und versuch auf der anderen windows zu installieren und damit zu booten
     
  9. #8 26. August 2006
    also ich habs jezz nochmal versucht und da ist dann irgentwas von 0kb konvertioneller speicher gefunden und windows NT braucht mindestens 512kb speicher oder so irgentwie...dann hab ich ausgeschalten und die externe angeschlossen und dann stand da: can't boot from cd code:0 oder so ähnlich!!
    wasn das jezz???

    @killa: danke das versuch ich jetzt einmal aber im moment zeigt mir das display garnichts an ?(
     
  10. #9 31. August 2006
    No Disk kommt wenn er keine Boatfähige Partion gefunden hat das kann duch einen defekt des MBR oder durch eine defekte Boot.ini erzeugt werden. Das andere wäre das sich ein Kabel von deiner Festplatte gelöst hat. Die müstet mal einige Informationen Preis geben ob deine Festplatte noch richtig erkannt wird oder Fehlerhaft.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Notebook kaputt aber
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.542
  2. Notebook- Kaputt?

    Ratax , 16. April 2009 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    575
  3. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    679
  4. Notebooklüfter kaputt??

    lulox , 17. November 2008 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.238
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    371