Notebooks von Apple immer beliebter - Wachstum

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 25. Juni 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Juni 2007
    Wie die Analysten der NPD Group bekannt gegeben haben, konnte Apple im Monat Mai die Verkaufszahlen seiner Notebooks um 65 Prozent steigern. Damit stieg der Marktanteil in den USA auf 14 Prozent an - Platz 4 hinter HP, Gateway und Toshiba.

    Im Vormonat lag der Marktanteil von Apple noch bei 12,5 Prozent. Die Analysten gehen davon aus, dass das Unternehmen vor allem vom allgemeinen Wachstum des Notebook-Marktes profitieren konnte. Allerdings konnten Laptops mit einem Betriebssystem von Microsoft im gleichen Zeitraum nur eine Absatzsteigerung von 37 Prozent verzeichnen.

    Somit liegt die Schlussfolgerung nahe, dass Apple mit seinen Produkten immer beliebter wird, was unter anderem auch an den aufwändigen Werbemaßnahmen liegen könnte. Auch im Bereich der Desktop-PCs wird das Unternehmen immer erfolgreicher, meldet die NPD Group ohne Angabe von konkreten Zahlen.
    Quelle:http://www.winfuture.de/news,32561.html
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 26. Juni 2007
    AW: Notebooks von Apple immer beliebter - Wachstum

    aplle liefert atm einfach besser Qualitätsstandarts und sowas mögen die Kunden ... sie wirken ansprechend mit ihren Produkten und ziehen Kunden mit allen möglichen Werbungen an ....
    ... wenns so weiter geht wirds immer besser für apple laufen ;)

    Mfg
     
  4. #3 26. Juni 2007
    AW: Notebooks von Apple immer beliebter - Wachstum

    Apple trupft auch mit dem Design....

    Aber das Preis Leistung gut ist kann mir niemand erzählen ^^


    Verarbeitung und die Garantie ist aber TOP bei denen, ich kenns von meinem ipod Video einafch angerufen nach 2tagen meinen abgehlt nochma 2Tage warten udn ich hatte nen nigelnagel neuen


    Bie den Notebooks soll auch so sein...
     
  5. #4 26. Juni 2007
    AW: Notebooks von Apple immer beliebter - Wachstum

    Das Wachstum ist damit in Verbindung zu setze das Notebooks an sich sich besser verkaufen.
    Und viele Anwender die ihr Notebook zu nix anderes nutzen als surfen brauchen eben kein Windows Notebook.

    Da ich aber weder Notebook noch Apple Fan bin bleib ich schön bei meinem Desktop Pc^^
     
  6. #5 26. Juni 2007
    AW: Notebooks von Apple immer beliebter - Wachstum

    naja ich bin eigentlich entäuscht von denen, der service is leider noch bissl nicht hetero, mein bruder hat jetzt erst nach nem halben jahr nen voll funktionsfähiges macbook, davor die ganze zeit hardware probleme und dann musste er auch mal formatieren weil der nimmer starten wollte und alles war weg, bissl muss da noch verbessert werden... aber sonst, werd mir dann wenn ich auf die uni geh wahrscheinlich auch einen zulegen O:
     
  7. #6 26. Juni 2007
    AW: Notebooks von Apple immer beliebter - Wachstum

    Die Notebooks sind ja auch geil, aber schon recht teuer,
    kann sich nicht jeder leisten.

    MfG
     
  8. #7 26. Juni 2007
    AW: Notebooks von Apple immer beliebter - Wachstum

    Zwei Freunde von mir ham sich erst vor kurzem ein Apple Notebook zugelegt und ich muss sagen, es gibt nur positives zu berichten:
    Absolut geniales Design - Schlicht und Elegant, sowohl Betriebssystem, als auch Hardware
    Software läuft sehr stabil, kaum Abstürze oder Probleme
    Ideal zum Bild/Ton bearbeiten
    Kaum Treiberinstallationen oder kompilizierte einrichtungen von Nöten - meist funktioniert alles auf anhieb (Drucker, Scanner etc...) - Besonders praktisch für Leute mit wenig PC Kentnissen

    Für alle, die ihren PC nicht zum zocken hernehmen, kann ich Apple nur empfehlen. Das ist wohl auch der Grund, wieso so viele Apple Notebooks verkauft werden.
     
  9. #8 26. Juni 2007
    AW: Notebooks von Apple immer beliebter - Wachstum

    also ich kann eigentlich auch nur positiv berichten... benutze jetzt mit meinem macbook mac osx und vista über boot camp ... funzt beides fast einwandfrei... mein vista bockt nur ab und zu rum... dagegen mac osx sehr sehr selten... ansonsten gut verarbeitet ... stylishes design... und die ausstattung nach dem wechsel der prozzis zu intel auch gut und flott...
    vom preis her sind die teile wirklich nicht mehr so übertrieben teuer ... nen 2,0er c2d bauen die wenigsten hersteller ein und das bei einem preis von knapp über 1000€... also geht der preis meines erachtens auch in ordnung...

    mfg samba ;)
     
  10. #9 26. Juni 2007
    AW: Notebooks von Apple immer beliebter - Wachstum

    Leider wirklich nur für Leute die Surfen/Filme schauen, schreiben oder ähnliches,
    allein schon bei der Grafikkarte würde ich die Krätze bekommen, da kann das
    Design noch so stilecht sein, da verzichte ich lieber drauf.
    Ich verzichte auf solche Notebooks genauso wie ich auf Ipods verzichte,
    reines Mainstream gerenne meiner Meinung nach.

    Meinte damit den normalen MacBook, der Pro ist sicher mit ner guten Graka ausgestattet,
    aber dafür auch zu überteuert.Kostet gut 1000euro mehr als ein anderer Notebook mit
    selber Ausstattung, so viel zahle ich nicht für das Design, da würde ich lieber selber
    am Case modden.
     
  11. #10 26. Juni 2007
    AW: Notebooks von Apple immer beliebter - Wachstum

    Die Notebooks sehen einfach geil aus.

    Aber: Die Analysegruppe sollte sich einen anderen Namen als NPD aussuchen :rolleyes:
     
  12. #11 26. Juni 2007
    AW: Notebooks von Apple immer beliebter - Wachstum

    vom design her ziemlich schick ;)

    doch mir gefallen die hardware teile net wirklich... da setz ich doch lieber aufn power notebook von hp oder acer ;D
    apple hat halt in den letzten jahre diese marktlücke mit mp3-playern richtig eingeschlossen mit ihrem ipod, davor wollte fast keiner von mac und apple wissen ;)
    naja konsumgesellschaft eben...

    greetZz

    pizZa
     
  13. #12 26. Juni 2007
    AW: Notebooks von Apple immer beliebter - Wachstum

    naja die hauptsache is für die meisten es sieht fett aus und kein windows drauf :D, apple macht M$ richtige konkurenz und fast jedes ihrer produkte holt irgendein M$ produkt ein siehe ipod,macbook etc
     
  14. #13 26. Juni 2007
    AW: Notebooks von Apple immer beliebter - Wachstum

    Die Beliebtheit von Mac habe ich auch schon bemerkt. Vor gut einem Jahr habe ich mit Freunde noch über die Leute, die Mac's kaufen gelacht...
    Heute haben schon ein paar Freunde von mir einen Mac. Die behaupten, dass das Betriebssysthem viel übersichtlicher ist und zum Arbeit seinen sie viel besser. Ich beib apsolut gegen Mac und werde Privat immer Windows gebrauchen. ( WINSOWS 4- Life :) )
    Doch leider muss ich gestehen, auf die Schule , auf die ich demnächst gehe, wird von Apple gesponsert. Ihr könnt euch ja denken was das heisst...
    Genau Mac Pc's ohne ende. :(
     
  15. #14 27. Juni 2007
    AW: Notebooks von Apple immer beliebter - Wachstum

    hatte das macbook pro unterm weihnachtsbaum liegen letztes jahr und kann nur sagen ich hatte noch nie eine so glückliche beziehung mit einem computer vorher :D hatte anfangs auch windows drauf hab mich dann aber komplett auf mac umgestellt hab da alles was ich brauch und windows ist runtergelöscht! für mich heißt es nur noch mac dann nehm ich auch den preis im kauf bin extrem zufrieden
     
  16. #15 27. Juni 2007
    AW: Notebooks von Apple immer beliebter - Wachstum

    hm was soll ich groß sagen,
    ein oft diskutiertes thema!
    also hab leider nur einmal kurz mit nem powerbook von nem bekannten rumgespielt!
    also nich ausgereizt!
    aber ich könnt mir vorstellen für die uni auch n macbook, also ka was für eins,
    hab da gar nix aufm schirmm, anzuschaffen!
    weil zB für arbeiten, textverarbeitung,musik, grafik->ps etc, isses einfacher!
    und auch zum surfen, viel sicherer etc!

    aber hab mich jez auch schon ganz schön an windoof gewöhnt, naja seit 9 jahren oder so nur windows.
    zum zocken den pc mit ms zuhause stehen haben, aber zum arbeiten den mac.
    is dann schwer sichzu entscheiden glaub ich.
    windows pc 100000 feinabstimmungen und mac pcs , haste und dann hastes.

    ich muss mir auf jedenfall nochmal n macpc anschaun.
    oder schon allein das macosx aufn pc rammeln um die bedienbarkeit zu testen.


    wir werden sehn

    never ending story
    peace mono
     
  17. #16 27. Juni 2007
    AW: Notebooks von Apple immer beliebter - Wachstum

    nene, ich bleib bei meinem Windows. Find das design nicht so toll. Weiß nicht. Ich arbeite nur mit windows und das bleibt dabei auch. Schon alleine wegen den spielen gehe ich nicht zu Apple
     
  18. #17 27. Juni 2007
    AW: Notebooks von Apple immer beliebter - Wachstum

    Apple ist auf alle fälle auf einem aufstrebenden Zweig...
    Immer mehr von Freunden Bekannten Familie greifen zu Apple...

    Aber Notebooks von Apple haben aber auch verdammt stye...
    Die kleine Webcam oben drinne hat mal ne gute Auflösung :]
     
  19. #18 27. Juni 2007
    AW: Notebooks von Apple immer beliebter - Wachstum

    Ich kann es jedem nur empfehlen !

    ich find mein MacBook einfach nur klasse !

    habe auch Vista zusätzlich Vista installiert und kann dadurch auch schoen ein wenig
    mit Windows Spielen !

    Schaut einfach mal im Refurb shop nach da sind die Books und andere Apple Produkte
    auch nicht mehr so teuer und die Quali stimmt trotzdem !
     
  20. #19 27. Juni 2007
    AW: Notebooks von Apple immer beliebter - Wachstum

    Also, ich finde Apple sehr toll.

    Ich selber hab zwar keinen aber ich hab mir 2 mal einen Bestellt, zu test zwecken, und musst sagen, wunderbar.

    Ich bin mit dem MacBook sehr gut zurecht gekommen. Vorallem der Akku ist auch recht toll. (Wenn nur ICQ läuft ~5 1/2 h)

    Der IMac ist auch toll. Sehr schön verarbeitet.

    Vorallem darf man nicht vergessen, das du die Macs fast nicht hörst. Das Macbook, hatte ich gedacht, hab ich aus gemacht, dabei lief das noch(ultra leise). Genau wie der Imac.
     
  21. #20 28. Juni 2007
    AW: Notebooks von Apple immer beliebter - Wachstum

    Apple verkauft Prestigeprodukte. Deshalb das Wachstum..
     
  22. #21 28. Juni 2007
    AW: Notebooks von Apple immer beliebter - Wachstum

    man könnte diese disskusion auch in ein paar sätzen zusammenfassen^^

    "Es erstaunt mich dass so viele Computer-Käufer freiwillig ein schlechteres Produkt kaufen. Sie haben eine wurmstichige Birne und einen saftigen reifen Apfel vor sich liegen, haben die freie Wahl und nehmen die Birne. Das muss wohl daran liegen dass man das Wurmstichige an der Birne von aussen nicht erkennt und dass niemand darauf hinweist."

    Quelle: http://www.ecliptic.ch/thu/Mac.html
    (eine sehr interessante seite zum vergleich MAC & WINDOWS)
     
  23. #22 29. Juni 2007
    AW: Notebooks von Apple immer beliebter - Wachstum

    ja kann ich nur zustimmen, apple ist schwer im kommen. selbst ein mitschüler verkaufte seinen normalen laptop bereits und ist auf ein powerbook umgestiegen.
    er scheint absolut überzeugt davon und würde es auch gerne mal testen aber da zur zeit die kompatiblität noch sehr viele wünsche offen lässt ist mir das noch etwas zu heikel...

    mal schauen was die zukunft bringt.. ich bin auf jedenfall für weitere alternativen!!

    mfg
     
  24. #23 29. Juni 2007
    AW: Notebooks von Apple immer beliebter - Wachstum

    hehe finde ich auch....

    ich überleg mir auch die ganze zeit einen zu kaufen die sehen vom Design am besten aus nur mit der Bedienung hatte ich bissle Probleme an Anfang..ist ja auch 2 Jahre her ^^
     
  25. #24 1. Juli 2007
    AW: Notebooks von Apple immer beliebter - Wachstum

    bleib auch lieber bei nem normalen linux oder win.

    ich komm mit dem apple os überhaupt nicht zurecht. totaler müll meiner meinung nach.
    wie oft der finder schon abgestürzt ist. Oder alleine das die ne riesen maske über die wirklichen dateien legen is der größte shit ever.

    nen apple ist echt nur für leute gedacht die darauf einfach nur ihre software benutzen aber nichts vom system.

    vom os nehm ich lieber nen personalisiertes linux, von der hardware lieber nen normalen notebook, und über das design lässt sich ja bekanntlich streiten.

    edit: @fanboys: dies ist meine Meinung. Für mich ist Apple uninteressant. Genauso wie ein Ferrari etc. Jeder hat andere Bedürfnisse und Vorstellungen von nem OS / PC.
     

  26. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Notebooks Apple immer
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    315
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.495
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    847
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    841
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    4.120
  • Annonce

  • Annonce