Notfallszenario Tool

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von new_nobody, 15. April 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. April 2006
    Hi,

    ich suche ein Tool, das mit einigen Tastendrücken startet und ein vorprogrammiertes "Notfallszenario"abläuft. Dies könnte einen Screensaver mit PW beinhalten, das sichere formattieren einer HDD, das herunterfahren von Windows und das Löschen von Keyfiles für gecryptete HDDs. Hierbei muss das Tool selebr nicht zwangsläufig alle diese Operationen bieten, sondenr sie an externe Programme weiterleiten.

    Habt ihr dafür eine Idee?

    TiA
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. April 2006
    Also ich kenns nicht...
    es gibt son tool BKA Notfallschnellformatierung oder so.. kA habs nciht ausprobiert.

    Aber sicheres Formatieren gibts nicht.
    Du müsstest die Festplatte schon mehrmals überschreiben damit alle daten richtig gelöscht sind.

    Und je nach größe kann das sehr lange dauern.

    Son screensaver mit pw hab glaub ich drivecrypt auch..
     
  4. #3 15. April 2006
    ich weiss, dass das ggf. ewig dauert, aber es ging mir um ein tool, das das alles einleitet;)
     
  5. #4 15. April 2006
    schreib dir net batch datei .. meinetwegen

    format c:\
    del <deine ordner>
    usw.

    :D
     
  6. #5 15. April 2006
    HM nimm parition magic 8 (diskettenversion) beim booten einlegen und dan mit dem programm die pladde formatieren, das geht 1 sekunden bei ner 250gb pladde ^^ mfg
     
  7. #6 15. April 2006
    solche notfall tools bringen nen scheiß. der sicherste weg is eben verschlüsselung der platten. da kannst zwar im betrieb die platten einbinden und dann drauf schreiben und lesen wie de willst, aber sobald jemand den stecker zieht ist der safe wieder verschlossen und kann nur mit dem richtigen passwort wieder geöffnet werden. also wenn jemand da ist. rechner ausschalten (oder wenn noch zeit ist die platte umounten und sagen "ich hab nix zu verbergen"
     
  8. #7 15. April 2006
    Schon klar. Aber ich will ein Tool, das solche Vorgänge startet! Die HDD ist eh verschlüsselt. Ich meine was ich sage;)
     
  9. #8 15. April 2006
    ^^

    1.) screensaver pw ? sehr schwer zu knacken
    2.) du hast keyfiles für deine gecryptete hdd ? warscheinlich noch auf ner inverschl. partition ^^ versuchs mal mit diesen 2 sachen ; passwort,gehirn
    3.) um eine hdd sicher zu formatieren dauert es ne zeit
    4.) dieses thema gabs schonmal d.h. sufu
    5.) versuchs mal mit nem hammer o.ä.
    6.) xodox hat hier glaub mal ein nukedisc angeboten...isn minilinux mit nem programm das die hdd mehrmals überschreibt..passt auf diskette..musst mal sufun...

    mfg moep
     
  10. #9 16. April 2006
    @moep:

    Wie inkompetent bist du eigentlich? Ich habe oben schon geschrieben was ich meine. Außerdem ist mir ALLES klar was du in deinem Post geschrieben hast. Wieso ziehst du meine durchaus ernstgemeinten Threads so in den Dreck? Deinen Hammer kannst du dir sparen. Außerdem scheinst du nicht zu verstehen, wozu ein Screensaver mit PW dienen soll. Dies ist aber auch nicht notwendig, da du diese Gedankengänge wahrscheinlich eh nie nachvollziehen wirst, da du noch nicht einmal versuchst zu verstehen, worum es mir geht. Des weiteren habe ich nicht nach einem OS gefragt, das wiederum ein Tool beinhaltet, das die HDD mehrmals überschreibt und somit "sicher" löscht. Ich habe nach keinem Tool gefragt, dass dies komfortabel (ich habe es oben erläutert) bestimtme Operationen ausführt. DAZU wäre es sinnvoll, wenn es diese teilweise oder ganz selbst ausführt, aber nicht notwendig.

    Zu den keyfiles: Hierzu gibt es nur eins zu sagen: Sicher ist sicher.

    Du siehst, dein Post war vollkommen sinnlos und damit unnötig. Ich bitte dich hiermit mit deinem sinnlosen Posts aufzuhören und meine Threads einfach zu ignorieren.
     
  11. #10 16. April 2006
    Win?
    Batchdatei => Verknüpfung im Startmenü => shortcut zuweisen.
     
  12. #11 16. April 2006
    Hmm, dann bräuchte man ja Progis für Kommandozeile um damit auch die Vorgönge zu starten... Aber ist natürlich schon eine Lösung :)
     
  13. #12 16. April 2006
    naja bei andren themen hab ichs links rausgesucht und dir hier ien lösungsweg angeboten

    warum fragste dann ?

    weil sie

    1. shcon 100 ausdiskutiert wurden
    2. und meistens auch sinnlos und mit ein bisschen grips+google selbst zu beantworten sind
    danke

    - mit diesem tastendrücken ! versuchs mal mit windows :) einfach n programm basteln das beim ausführen den screensaver startet ne verknüpfung machen und alles auf ne tastenkombo binden...

    gibste jetz endlich ruh' ?

    mfg moep
     
  14. #13 16. April 2006
    Das Problem in deinem Thread ist das keiner versteht wozu das gut sein soll...
    Also was du damit bezweckst..

    Wenn du deinen PC schützden wilst machen nen Anmelde PW rein und benutz "Windows-Taste + L" um ihn zu sperren...

    Erläutere das mal ein wenig besser, was du zb als "Notfall sieht" und vor wem du deinen PC schützden möchtest..

    mfg
     
  15. #14 16. April 2006
    wenn du deine platten crypted hast ist doch alles in ordnung, kannst ja kurz unmounten und format x eingeben, was willste mehr?
     
  16. #15 16. April 2006
    dem kann ich nur zustimmen...


    vlt solltest du deine themen insgesamt etwas genauer formulieren

    und wie bob marley schon sagte : go tell it on the mountain...over and over....

    mfg moep
     
  17. #16 16. April 2006
    Anscheinend fehlt dir sogar die Fähigkeit Sätze zu verstehen. Ich habe mich dabei auf deinen Post bezogen und nicht auf meine Frage. Deine Antwort war keine Antwort auf meine Frage, sondern nur eine Aufzählung von Dingen die mir schon bewusst waren.

    Ich hoffe ja. Aber, wenn du wieder so einen sinnlosen und agressiven Post verfasst, muss ich darauf nun einmal reagieren. Du hättest einfach sagen könne: "Was ihr da erzählt ist falsch" oder "Dieses Thema gab es schon, hier ist der Link. Nächstes mal bitte die Suchfunktion benutzen". Aber nein, stattdessen geht ein Gewitter los, das du nicht bereit bist zu beenden.

    xodox hat verstanden was ich meine und hat eine dementsprechend freundliche und kompetente Aussage geliefert. Wenn du dich diesem Thema nicht gewachsen siehst: ignore it.

    @rest:


    Bitte zurück zum Thema:
    Etwas in der Art von xodox's Idee, nur etwas "eleganter" und ohne, dass programme die so angesprochen werden sollen, eine Kommandozeilenbefehle unterstützen müssen, oder geht das immer irgendwie?

    TiA
     
  18. #17 16. April 2006
    richtig :)

    die halbe section is voll von so leuten...da kann man einfach nicht mehr ruhe bewaren

    öffne mal deine augen und les meine post aufmerksam durch..anscheinend fehlt dir sogar die gabe sätze zu verstehen.... ich habe fast diesselber lösung wie xodox gepostet -.-


    mfg moep
     
  19. #18 16. April 2006
    Also ich finde die Art von nobody auch unter aller sau..

    1. genauer beschreiben was du willst
    2. lesen was die anderen schreiben
    3. sei mal freundlicher, immerhin willst du was von den anderen
    4. denk mal drüber nach was du überhaupt willst und bemerk das das überhaupt keinen sinn hat
    5. enjoy a working pc
     
  20. #19 16. April 2006
    ich habe deine Lösung gesehen, aber xodox hat es doch schon gepostet, was sollte ich dann damit? Mir war es ziemlich egal ob du nacherzählen kannst oder nicht.

    Da dieser Thread wahrscheinlich den Sinn weiter verfehlen wird, shcließe ich ihn jetzt. Ich hoffe ihr lasst wenigstens die anderen Threads in Ruhe!

    @ z4ratustra:

    Es macht schon Sinn und zum genauer beschreiben: xodox hats verstanden. Das ist ein Fakt und ihr braucht euch nicht länger auf eure Erfindungen von der bösen ungenauen beschreibung stützen.

    --------------------------------------------------

    So ich mache den Thread jetzt zu

    MFG
    nobody
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...