Österreich will Filmpiraterie mit "Cam-Jam" ausrotten

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 26. November 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. November 2005
    Link:

    In Österreich soll nun gegen das Camcording bzw. gegen die Filmpiraterie vorgegangen werden. Ein Grund dafür sind sinkende Umsatzzahlen. Deshalb soll nun "Cam-Jam" die Filmpiraten in Österreich ausrotten.
    "Cam-Jam" soll Camcorder im Kino stören, so dass später nur ein graues Bild zu sehen ist. In den Film werden Bilder, die schwarz und weiß sind, eingeblendet. Der Zuschauer wird diese zwar nicht wahrnehmen, die Cam wird aber dadurch gestört.
    Digitale Wasserzeichen in Bild und Ton sollen das Kino, indem der Film abgefilmt wurde, später außerdem noch enttarnen. Bei "Harry Potter 4" soll der Ton auch in Österreich illegal mitgeschnitten worden sein. Dies wird derzeit noch überprüft.
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. November 2005
    Naja, bald kommen bessere, camcoder raus und es ist wieder so wie früher. Oder es wird nurnoch so, das die Filme direkt rein gestellt werden, also ohne aufnehmen. Mal gucken, aber naja, gesagt wird viel, gemacht wenig!
     
  4. #3 29. November 2005
    Cam Aufnahme is immer schrott , dann warte ich lieber paar tage bis dvd rip raus kommt.....
     
  5. #4 29. November 2005
    Stimmt schon, CAM sind immer ziemlich mies, aber n DVD Rip ist auch nicht grad häufig :D
     
  6. #5 29. November 2005
    wo ein wille da ein weg... wenn se die cams stören, werden andere mittel und wege gefunden werden... :p
     
  7. #6 29. November 2005
    Na doll... Damit werden sie die Raubkopiererrei ausrotten :D
    Ich mein jetztmal ernsthaft, wieviele der CamRips kommen schon aus
    Austria?! Nja... Ich glaub nicht, dass sie damit die Szene auch nur
    ansatzweise bedrohen ^^
     
  8. #7 29. November 2005
    Jo denk genauso wie meine 2 Kollegen da vor mir^^ Austria is ja so ein rießiges Land ne ,dass das ja so bedeutend für die Raupkopiererei ist^^
    Naja wenn dann gibts eh gleich wieder andere Wege,wie schon gesagt wurde.

    Mfg Zuse2k
     
  9. #8 29. November 2005
    naja..die idee ansich find ich gar nicht so schlecht :D
    aber cam aufnahmen kann man sowieso abhaken wie scho gessagt eifnach warten bis dvd rip draußen ist.
    und früher oder spater wird man sich gegen die "Neuen Kino Tricks" auch zu helfen wissen denke ich..
     
  10. #9 30. November 2005
    naja ob die teure entwicklung was bringt .
    im nachhinein wird eh alles geknackt
    das die des net langsam verstehen ^^
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Österreich Filmpiraterie Cam
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    493
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.627
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.266
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    307
  5. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.040