Opfer eine Software fälschung??????

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von James_Rick_Bitc, 5. Oktober 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Oktober 2006
    habe mein pc irgendwie auf automatische updates eingestellt, aufeinmal steht hier ich bin eine opfer eine microsoft fälschung.

    poste bitte!! 10 er geht aufjeden raus bei antwort
    mfg
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. Oktober 2006
    AW: Opfer eine Software fälschung??????

    Is bei unserem Family-Pc auch so, ich denk dass is nur Kampagne von Microsoft oder so, bei uns is bisher jedenfalls noch nix passiert.
     
  4. #3 5. Oktober 2006
    AW: Opfer eine Software fälschung??????

    Haste denn dein windows gekauft?
     
  5. #4 5. Oktober 2006
    AW: Opfer eine Software fälschung??????

    nein, hab ich nicht, hab ich von ein kolege aber es ist gestern erst passiert , lief schon immer gut
    das ich nervig wenn man ständig lesen müss das dein windows nicht echt ist,, ist echt :poop:!!!

    hilfe
     
  6. #5 5. Oktober 2006
  7. #6 5. Oktober 2006
    AW: Opfer eine Software fälschung??????

    Ja dieses besagte info fenster und den text hatte ich auch auf meinem Desktop..."Sie sind möglicherweise opfer....."
    aber leute ich kann euch sagen es gibt eine möglichkeit das ganze durch ein paar schritte aus zu schalten...
    Ich werde euch nun mal probieren diese paar schritte hier auf zu schreiben für die die es interessiert.

    1. Ihr geht in euren Ordner Windows/system32 (wichtig versteckte dateien anzeigen zu lassen)
    2.Ihr habt dort die dateien WGAlogon.exe diese nennt ihr um
    3.Dann schließt ihr diesen Prozess über den taskmanager danach umbenannte datei löschen
    4.Das ganze macht ihr noch einmal denn im Ordner Windows/system32/dllcache ist auch noch mal eine wgalogon.exe drin...auch umbennen und über den taskmanager beenden danach umbenannte datei löschen
    5.Dann startet ihr euern pc im abgesicherten modus nochmal neu...
    ihr öffnet über regedit in der ausführung die registrierungs datenbank...
    6.Ihr geht nun zum Eintrag H Key Local Machine/Software/Microsoft/WinNT/Current Version/WinLogon/Notify/WgaLogon diesen schlüssel und unterschlüssel löschen.
    7. Im abgesichteren Modus geht ihr dann noch mal in den Windows ordner Windows/system32 dort geht ihr in die eigenschaften der datei wgalogon.dll diese macht ihr schreibgeschützt und versteckt
    8.Pc wieder runterfahren und normal starten die warnung und sendung an microsoft wird unterdrückt.

    und beim update drauf achten was er laden will^^

    mfg
     
  8. #7 5. Oktober 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Opfer eine Software fälschung??????

    man kann es auch hier downloaden Original Windows - RR:Board
    also klappt wirklich

    nächstes mal bitte suFu!! schon 100000mal gefragt worden!
     
  9. #8 5. Oktober 2006
    AW: Opfer eine Software fälschung??????

    :rolleyes:

    ByeBye WGA <- JA, es ist ein Link

    //Edit, Hatte ich den Tab mit RR echt 4min auf x.X
     
  10. #9 5. Oktober 2006
    AW: Opfer eine Software fälschung??????

    Wenn du dein Windows nicht gekauft hast, brauchste dich nich wundern, dass die Meldung kommt.
    Auserdem gabs das Thema scho paar Mal.
    ~closed

    MfG
    Flofl
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...