Opteron vs. X2

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Sniper278, 13. August 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. August 2006
    Servus!

    Da die Produktion von 939 Prozzis voraussichtlich bis Dezember eingestellt wird, spiele ich mit dem Gedanken mir noch einen wesentlich preiswertern 939 Prozessor zu kaufen, als auf AM2 umzusteigen oder ein Inzelsystem zu kaufen (auch wenn das zur Zeit alles in den Schatten stellt).

    Da der Prozessor eine Zeitlang halten soll, wollte ich mir eines der besseren DualCore Modelle gönnen, alles in allem sollte das ganze den Preisramen von ca. 300 Euro nicht sprengen.

    Einerseits bekomm ich schon die meisten X2 Modelle unter 300 Euro zum andern sollen Opteron sehr gut zu übertakten sein. Dabei kommt allerding nur der Opteron 165 oder ein Opteron 170 (allerdings 350 Euro) in Frage.

    Zu meiner Frage:
    Kann ein Opteron 165 ähnlich viel leisten als ein X2 4400+ oder ein X2 4800+ (der X2 4600+ hat ja seltsamerweise nur 1mb L2 Cache)???
    Schließlich taktet der Opteron nur mit 1,8GHz und ein 4400+/4800+ mit 2,2/2,4GHz.

    Greetz
    sniper278
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. August 2006
    also mein opti schätzchen :D 144
    läuft auf 2.44ghz und das mit einen asrock dual sata2
    kann leider nicht die volt zahl veränden um noch höher zu takten^^
    also wenn du dir son dfi overclocker board holst dann gehts ab^^
    dann kannste richtig hammer takten es seiden das ist ne müllversion die man nicht übertakten kann einfach mal bei google schaun da gibts son forum da labern die nur da rüber^^
    na gut es ist nur ein thread mit ein paar seiten :D
    hatte ich damals mir durchgelesen aber das schaffste doch selber mit google oder? ;)

    zum preisfall wo opteron neu war hab ich ihn mir zugelegt danach wurde er erstmal teurer weiss nicht wie teuer im moment ist^^ müsste gucken
     
  4. #3 13. August 2006
    hehe, das Board dazu hab ich schon :D
    Die Operton sind vom Preisfall leider nicht so stark betroffen wie die restlichen 939 Prozessoren
     
  5. #4 14. August 2006
    ja kann er aber eben nur wenn er übertaktet ist. was die amd modelle mit 2mb cache angeht, da solltest du dich beeilen. diese werden nicht mehr produziert, da amd sich mit intel im preiskampf befindet und diese modelle einfach zu teuer in der produktion sind. der 4600+ sollte übrigens immer mindestens so schnell sein wie der 4400+ mit größerem cache und oft auch schneller durch die höhere taktung. den mehrpreis für den 4800+ kann man sich auch sparen, da man die fehlende leistung mit einer übertaktung von nur 200mhz rausholen kann. zwischen beiden liegen ca. 50€.


    mfg
     
  6. #5 14. August 2006
    sers Sniper278

    ich hab auch ein Opteron 165 (ca. 320 €bezahlt) und dazu "passend" das Mainboard DFI LanParty UT nF3 Ultra-D

    und glaub mir ich hab den Prozz auf 2,4 GHz gemacht (sprich gleicher takt wie der X2 4800+) und ich hab ihn auch schon auf 2,5 gebracht und dazu noch 2MB Cache L2 das ist doch ok...die neuen Intels haben zwar schon 4MB aber das merkt man dann schon wieder am Preis!

    also ich kann den Opteron 165 wärmstens empfehlen (Opteron 170 lohnt sich nicht)was nur wichtig ist das du auch einen "guten" Opteron 165 bekommst dass kannst du auf overclocker sites lesen welche gut zum übertakten sind und welche eher nicht so...

    also viel spaß noch!!

    MFG

    Kingpin80
     
  7. #6 14. August 2006
    Ist denn ein unübertakteter Opteron schneller als ein unübertakteter X2 4800+???
    Der X2 erreicht ja schon fast werte eines FX-60 (auf normal Takt)
     
  8. #7 14. August 2006
    ein opti 180 sollte in etwa gleich schnell sein wie ein 4800+. kannst dir ja selbst ausrechnen was da an mehrkosten auf dich zukommen würden. opti kaufen hatte mal sinn...nun ist es quatsch.


    mfg
     
  9. #8 14. August 2006
    http://www.oc-wear.de/pi821738430.htm?categoryId=2


    da is die höchste chance auf einen guten oc prozzi.... allerdings sind die etwas teurer... aber der opti is da mit 230 drin ...sogar günstiger als alternate... und dann noch "garantie" auf gute oc werte.... also doch ncih umbedingt teurer... mhhh.... egal ... kannste ja mal gucken....
     
  10. #9 14. August 2006
    Im Notfall müsste ich in den USA bestellen, da sind die meisten prozzis noch vorrätig.
    Aber wenn ich mir das so ansehe muss ich mich beeilen.
    Im Monet tendiere ich zum X2 entweder 4400+ oder 4800+, wobei der Leistungsunterschied wahrscheinlich minimal ist und der 4400+ ein besseres Preisleistungsverhältnis hat.
    Von den Befehlssätzen her, bietet der X2 noch etwa mehr sicherheit durch NX-Bit. C'n'Q wäre egal, weil sowieso eine Wasserkühlung habe.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Opteron
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    280
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    254
  3. X2 4600+ vs. Opteron 185

    Giani , 26. Oktober 2007 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    317
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    342
  5. Cluster mit 4.620 AMD-Opteron-CPUs

    rainman , 2. Oktober 2007 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    210