oracle auto-haxx0r

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von lulox, 3. Oktober 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Oktober 2005
    hi leutzz!!
    suche einen oracle auto-haxx0r ... es ja gibt auch viele sql auto-haxx0r! wär n1 wen jemand nen oracle auto-haxx0r uppen könnte!

    10er is sicha


    lulox





    ps: wusste nich wohin damit pls verschieben wenn der thread im falschen thema is
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. Oktober 2005
    befrag das orakel google nach "Oracle 9i XDB FTP PASS Overflow", da wirste schon fündig.

    gewöhn dir mal ne anständige sprache an. das dumme "rum-gehaxx0re" geht mir aufn geist. das ist nicht cool, falls du das meinst.
     
  4. #3 4. Oktober 2005
    Hey

    kannst mir dann nen `Namen von so nem "SQL-Autohaxxer" geben ?


    Sorry, daedalus ^^
     
  5. #4 4. Oktober 2005
    oracle xploit compilen kleine batch schreiben basta

    @sql --> osql.exe rulz
     
  6. #5 4. Oktober 2005
    wenn ich das eingebe komtm sowas hier raus klick

    was soll ich jetzt damit machen?
    sorry aba mit oracle kenn ich mich nich aus... ich dachte jemand an son programm zum hacken



    lulox
     
  7. #6 4. Oktober 2005
    jetzt mit exe compiler das exploit compilen und ne batch machen.
     
  8. #7 5. Oktober 2005
    woher bekomm ich exe compiler ??? wenn ich das bei google eingeb findet der nix antänsiges ...


    lulox



    ps: sorry aba sowas mit compilen etc. hab ich noch nie gemacht



    edit: ich habe jetzt das programm Quick Batch File Compiler habe ne bat datei gehabt und habe es dann compilt ... aba da startet sich nix
     
  9. #8 6. Oktober 2005
    *push*

    sorry aba ich kenn mich eben mit exe compiler und das ganze zeugs nich aus ...

    also wenn ich die exe starte öffnet sich das cmd fenster und schließt sich wieda (der schreibt irgendwas aba der schließt das fenster zu schnell um das lesen zu können)



    lulox
     
  10. #9 7. Oktober 2005
    Dann gehste in die Eingabeaufforderung, wechselst in den Ordner in dem deine *.bat liegt und rufst sie auf und schon bleibt das Fenster offen.;)
     
  11. #10 7. Oktober 2005
    *hust* keine bat.. *hust*

    falls du dich auf den code mit #include <stdio.h> usw beziehst ..
    hierbei handelt es sich um C-Quellcode (linux) den du mit einem Compiler (gcc) compellieren kannst.
    Falls du den Code mit "package Msf::Exploit::eek:racle9i_xdb_ftp_pass;" meinst..
    hierbei handelt es sich um Perl-Code den du mit metasploit verwenden kannst.

    ps. der C - code ist eine anderes Exploit als beschrieben..
     
  12. #11 7. Oktober 2005
    fett danke ... ich glaub is alles geklärt .. ich close das hier mal


    lulox



    ps: falls noch was is eröffne ich den threat wieda
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...