Ordner mit pw machen

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von JuTzI666, 14. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. März 2006
    hei @ll

    hab ne frage:

    kann ich einen Ordner mit einem PW erstellen auf Windows XP?

    10er wäre türlich drin
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. März 2006
    Ich benutze dazu immer "Folder Access". WinXP selbst kann keine Ordner mit PW-Schutz erstellen, glaube ich.
     
  4. #3 14. März 2006
    k ich sauge mir das mal thx...aber wenn jmd noch ne andere lösung weiss, pls posten

    10er haste
     
  5. #4 14. März 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    [​IMG]
    {img-src: http://www.steganos.com/images/cover_productpage_safe8_de.png}


    das is auch noch ne lösung, ne ziemlich gute sogar^^....

    steganos safe 8...

    [​IMG]
    {img-src: http://www.steganos.com/images/safe8de_productpage_screenshot_main.png}

    greetzz

    pizZa
     
  6. #5 14. März 2006
    ja hmm schon aber ich möchte so wie bei winrar...einfach n pw eingeben, bevor es ihn öffnet...kP ob man das mit dem Folder Access machen kann ich sauge mir mal die vollversion...

    aber 10er haste auch
     
  7. #6 14. März 2006
    odner mit passwort?

    2. möglichkeit.
    folderaccess gibt einen weg, wie man die nutzerrechte für einen ordner einschränken kann,
    UNTER WINDOWS
    bedeuted,
    du kannst in windows nur auf den ordner zugreifen, wenn du das pw eingibts.
    problem
    wenn du windows neu installierst, oder mit einer linux / windows startcd auf den ordner zugreifst, ist der schutz nutzlos.

    2. möglichkeit
    steganos safe
    der steganos safe ist eine möglichkeit, nicht nur die daten hinter einem passwort zu verstecken, sondern auch die daten für andere programme unbrauchbar zu machen, indem die daten verschlüsselt werden.
    dadurch sinkt die zugriffszeit, aber die daten sind wirklich sicher.
    problem,
    wenn der pc abschmiert, und du den steganos safe neu installieren musst, sind die daten unnütz, weil steganos die sachen dann nicht mehr entschlüsseln kann.
    außerdem,
    und das ist in jedem verschlüsselungsprogramm so,
    den ordner selber verschlüsseln kannst du nicht, aber du kannst den ordner in einen safe kopieren, --> bedeuted, du brauchst den notwendigen speicher auf der pladde.
    -> du musst nach erfolgreichem kopieren die unverschlüsselten ordner richtig löschen

    3. möglichkeit
    truecrypt
    truecrypt ist ein programm, das die möglichkeit bietet, ordner so zu verschlüsseln, dass man sie mitnehmen kann, und auf jedem rechner nutzen kann.
    mit anderen worten,
    du kannst die notwendigen dateien auf cd oder usb stick speichern, und bist dann unabhängig von einem systemcrash.

    4. möglichkeit
    drivecrypt
    siehe truecrypt, aber drivecrypt ist kostenpflichtig. und wenn das system abstürzt, und das programm nicht richtig eingebaut wurde, wird es probleme geben, die alten codes nutzen zu können.

    meine empfehlung, nutze truecrypt.

    und, noch eine anmerkung
    steganos securestar (drivecrypt) sind mitglieder in der amerikanischen allianz gegen softwareverschlüsselung.
    mit anderen worten, man kann davon ausgehen, dass es hintertüren für diese prgoramme gibt.
    truecrypt hingegen ist opensource. -> du kannst wenn du dazu in der lage bist, dir den quellcode ansehen, und prüfen, ob es hintertüren gibt.
    die, die es können und bislang gemacht haben, haben nichts dergleichen gefunden.

    mfg spotting
     
  8. #7 14. März 2006
    Wieso so weit suchen
    nimm doch einfach rar...
    Den ganzen Ordner in eine rar datei und passwort drauf
    Filenames nicht verschlüsseln, sonst musst du entpacken...
    (auf store, dann gehts nicht so lange)

    Dann haste ein passwort wie bei rar^^
    Kanst die ordner überall mitnehmen
    und must nichts neues herunterladen (mal angenommen du hast winrar)
    okey der ordner ist dann kein ordner mehr aber das PW ist drauf...


    bAnAnA
     
  9. #8 14. März 2006
    wenn man die ordner nicht jeden tag brauch kann man sie uch packen und via Winrar ein Pw raufbasteln. sonst empfehle ich die Progs

    Ordner-PittBull
    Ashampoo Magic Security

    habe sie ne zeitlang selber benutzt bis ich mir ne externe festplatte geholt habe.

    greetz Xerthen
     
  10. #9 14. März 2006
    Hy ich benutze WinnerTweakSE das macht alle Ordner zu sogar den Papierkorb...ist sehr praktisch bei mir wegen meinen eltern und meinen Pono* hehe.....such das mal ich sehr gut....nicht nur für PW´s...


    mfg v!co
     
  11. #10 14. März 2006
    also wie gesagt mit XP kannst du das net machen.. aber halt mit programmen oder du kannst deine ordner ja auch einfach verstecken ...is zwar ein wenig aufwendig aber es geht auch
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Ordner machen
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    530
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.531
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    933
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    303
  5. [XP] Ordner Sichtbar machen

    x_gyxq , 14. Mai 2009 , im Forum: Windows
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    838