Overclocking 8800 gts

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von Galdeano, 18. Januar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Januar 2007
    sers, wollte mal wissen wer von euch eine hat und wie weit ihr das ding taktet ....

    ich dacht grad ich seh nicht richtig, das ati tool wollt nicht aufhören, ich hab abgebrochen bei:

    speicher 1060
    core 650

    stino sind speicher 800, core 500


    Mfg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 18. Januar 2007
    AW: Overclocking 8800 gts

    hmm naja ich weiß nicht aber ein Kumpel von mir mit einer XFX 8800GTS verliert beim Tackten punkte ^^. Aber ich glaub er hatte auch was knapp an die 1000mhz
     
  4. #3 19. Januar 2007
    AW: Overclocking 8800 gts

    Dann wurde die zu heiß und hat sich selber runtergetaktet
     
  5. #4 19. Januar 2007
    AW: Overclocking 8800 gts

    Warum übertaktest du ne NVIDIA karte mit dem ATItool?
    da nimmt man den forcewaretreiber optional mit coolbits..
    200 mhz gehn eigentlich immer ;)^^
     
  6. #5 19. Januar 2007
    AW: Overclocking 8800 gts

    oder den rivatuner - und warum bitte, übertaktet man eine karte wie die 8800 gts - dann könns se so doll ja nicht sein... =)
     
  7. #6 19. Januar 2007
    AW: Overclocking 8800 gts

    irgendwann stößt jede karte an ihre leistungsgrenze. und wenn du noch weng mehr leistunge mit der 8800GTS brauchst, dann übertaktet man die halt.

    ich würde PowerStrip nehmen. da haste 2 regler mit denen du die spannung einstellen kannst. ich würde immer die takte erhöhen und dann 2-3 benchmarks drüber laufen lassen. so kannste feststellen ob die karte des mitmacht
     
  8. #7 19. Januar 2007
    AW: Overclocking 8800 gts

    Hi ,

    klar , man kann die geforce sogar sehr gut mit atitools takten ,

    lass deine doch auf 600 / 900 laufen ...

    is doch okay...

    was machst du in aquamark3 für scores...will ich nur mal wissen...( schwanzvergleich :p )

    haste standart kühler ? vmods gemacht ?

    MfG
     
  9. #8 19. Januar 2007
    AW: Overclocking 8800 gts

    alos ich bin im auqamark jetzt bei 200 000. ...
    kein vmod nix weiter, orginal kühler und den takt auf 660 / 1100.
    das ati tool geht perfekt zum takten, das testet gleich den takt obs stabil läuft und zeigt auch die wärme an.

    wegen coolbits ... läuft das noch im neuen treiber ? der hat nur noch die neue oberfläche ... ich find da nix -,-
     
  10. #9 19. Januar 2007
    AW: Overclocking 8800 gts

    Da merkt man halt, dass das hier nicht deine Sektion und dein Wissensgebiet ist :p
    Es gibt halt Leute, die es geil finden ihre komplett neue Hardware bis ans Ende zu treiben nur um zu sehen, wieviel Leistung man maximal rauskitzeln kann.
    Das hat mit gut oder schlechter Karte nichts im Geringsten zutun.
     
  11. #10 19. Januar 2007
    AW: Overclocking 8800 gts

    Hiho!

    Es stimmt das sich die Karte bei einigen automatisch runtertaktet. HAlt wegen zuviel Hitze...wie gesagt.

    Hier ist al ein Kleinerüberblick mit den wichtigsten Fragen zu der Karte. Ausserdem ist hier ein Tabelle wie die einzelnen Karten sich takten lassen. Aber jede Karte ist halt anders. Du musst es selber herausfinden wie weit deine GTS zu takten geht. Achte dabei halt immer auf die Temperaturen.

    SQL
     
  12. #11 19. Januar 2007
    AW: Overclocking 8800 gts

    Ati-Tool ist derzeit die einzige vernünftige Möglichkeit die 8800er-Karten zu takten ;)
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Overclocking 8800 gts
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.806
  2. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.972
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.114
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.106
  5. Antworten:
    26
    Aufrufe:
    1.234