Overclocking Frage

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von x3Non, 14. April 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. April 2007
    Hy Leute, bin ein kleiner Neuling was das Overclocken angeht, und wollte deshalb euch zu Rate ziehn, damit ich da nichts zerstöre xD

    Hab nen AMD Athlon 64 3200+ und dazu das MoBo MSI K8N SLI FI.
    Da ich bei den meisten neueren Spielen Probleme habe was die Leistung angeht würd ich gern Overclocken um noch bisschen mehr rauszuholen.

    Über die Kühlung braucht ihr euch keine Probleme zu machen.


    Bitte um Tuning/Overclocking Tipps!
    (bws sind ehrensache)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 14. April 2007
    AW: Overclocking Frage

    Ich hab genau denselben CPU, jedoch ein Asus A8N Sli Board und der Prozessor läuft stabil auf 2200Mhz also 10% mehr, gekühlt wird er vom Boxed Kühler.
    Habe das Ganze noch nicht wieter ausprobiert aber bis dahin sollteste ohne Probleme kommen!
     
  4. #3 14. April 2007
    AW: Overclocking Frage

    Jeder CPU ist anders ;) vorallem wenns um die overclocking dinge geht aber 10% sind kein problem...

    Jedoch wäre infos zu deinem ram und deiner graka auch sinnvoll...graka is zwar unwichtig zum ocen aber ich denke mal das dies für die neuen games net mehr bringt, am cpu hängts meistens nicht....

    Wie gesagt wie weit du kommst hängt auch ein wenig mit vom ram ab und wiwviel glück du mit deinem cpu hast...

    Also 2,7ghz müssten im normalfall drinsein wenns kein absoluter scheiß-ram ist...
     
  5. #4 14. April 2007
    AW: Overclocking Frage

    Deswegen sagte ich ja bis dahin müsstest du problemlos kommen ^^
    Da er ja geschrieben hat das die Temperaturen kein Problem sind kann man nur eins empfehlen:
    Stück für Stück hochtakten und gucken wie es läuft... macht Arbeit aber anders kommst wohl kaum zum optimalen Erfolg!
     
  6. #5 14. April 2007
    AW: Overclocking Frage

    Meine Frage war eher WIE ich das mache xD

    Im Bios will i nix herumpfuschen, ohne das mir das wer sagt wies geht

    (an die MODS: google und SuFu hat nix geholfen)


    RAM hab ich nen von Kingston 1GB 400Mhz
    GRAKA MSI 6600GT
     
  7. #6 14. April 2007
    AW: Overclocking Frage

    Also wie gesagt, da ich ein Asus Board habe benutze ich die Software "AiBooster" von Asus... damit gehts recht leicht! Für dein Mainboard scheint es eine ähnliche Software von MSI zu geben:

    http://www.msi-computer.de/produkte/main_idx_view.php?Prod_id=524&Seite=Programme

    Aso seh gerade deinen RAM, scheinst ebenfalls denselben zu haben wie ich! Kingston ValueRAM DDR 400 1Gig Riegel (KVR400X64C3A/1G) ? Joa der soll zum Übertakten prima geeignet sein !
     
  8. #7 14. April 2007
    AW: Overclocking Frage

    1gig ram und sich dann beschweren das die aktuellen spiele nicht einwandfrei laufen...na genial teilweise laufen die mit 2gig nochnicht perfekt... ein zweites gig ram würde deine probleme so ziemlich beseitigen...voraallem bei spielen wie gothic3 etc.... ich lege dir nahe dirn zweites gig ram anzuschaffen dann müsste der eigentlich ohne probs laufen...

    Zum ocen würde ich dir mal Clock Gen empfehlen dann kannstes wenns mit deinem mobo funzt ausm windows betrieb ocen, für dich dürfte das norml schicken, da du ja kein extrem tweaking machen willst...
     
  9. #8 14. April 2007
    AW: Overclocking Frage

    Habs atm mit dem Tool von MSI gemacht und zur Stabilitätsprüfung mal n paar Prime95 Tests temacht.

    Danke für eure Hilfe! bws sind raus!

    ~clöösed~
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Overclocking Frage
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.757
  2. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.952
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.091
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    478
  5. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    550