Overgeclockt,garantie ja weg, aber können die das prüfen ?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von AMG, 8. Juli 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Juli 2006
    Hi,

    nein, mein CPU läuft noch tadellos falls ihr denkt das ich den geschrottet habe hehe
    Habe aber eine Frage:

    Sagen wir ich habe meinen CPU mal für kurze Zeit oder paar Monate übertaktet und dann zurück auf die Standard-Werte gesetzt und dann nach eine paar Tagen Monaten oder was auch immer geht der mir flöten, aber es ist noch Garantie drauf und ich schicke den zurück. (Ihr wisst ja, sobald ein CPU übertaktet wird ist die Garantie weg!)

    Wie gesagt, kann der Shop oder Hersteller irgendwie prüfen ob ich OC gemacht habe oder nicht ?

    MFG

    AMG
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Juli 2006
    naja gehen wirs ma logisch an...

    wenn die cpu geschrotet wurde, weil sie überhitzt wurde... dann kann des 3 ursachen haben...

    1. du bist schuld, weil du übertaktet hast
    2. cpu lüfter is ausgefallen ---> bei sachgemäßer überprüfung hast garantie auf de cpu bzw kannst die geltend machen
    3. du hast cpu lüffi nich richtig draufgemacht und deswegen is cpu jetzt hin...

    nur dass muss dir der händler erstmal nachweisen, dass es fall 1 oder fall 3 war ;)

    also wird schwirig für den händler, dir das nachzuweisen, da die cpu ja nix speichert, mit was für nem fsb oder vcore sie betrieben wurde ;)

    mfg
     
  4. #3 8. Juli 2006
    das wird wohl eine der nächsten Generationen können ;)

    Also ich bin auch da von überzeug, dass, wenn die CPU keinen Hitzeschaden davontrug, es nicht vom Händler nachzuvollziehen ist, ob die CPU übertaktet war oder nicht.

    Und wenn schon, ist sie ersteinmal kaputt, würd ichs auch versuchen, wenn ers nachprüfen KÖNNTE. Kann er aber nicht, also kein Grund zur Sorge.
     
  5. #4 8. Juli 2006
    warte bis zum nächsten Gewitter, sag der Versicherung der Blitz hat eingeschlagen und dein Prozi geschrottet..

    Dann kriegste das Geld wieder und kannst dir vielleicht sogar noch nen besseren holen.

    Mach ich jedesmal so xD
     
  6. #5 8. Juli 2006
    Soweit ich weiß bekommt man von Hersteller oder vom Verkäufen keine Garantie gegen Blitzeinschläge oder Ähnliches. Bitte erklär das mal genauer.


    Greets

    Ikarus
     
  7. #6 8. Juli 2006
    Wenn du ne Normale Blitzschlagversicherung auf dein haus oder das deiner eltern hast, dann kannst du zu deiner versicherung gehn und nen Blitzschlagbogen abholn und den zu dem nächsten Computerladen, der dann den Bogen ausfüllt und im Normalfall sagt, dass das Teil kaputt ist und zu teuer wäre zum reparieren. Dann gehste damit wieder zur Versicherung und holst dein Geld ab ^^
     
  8. #7 8. Juli 2006
    LoL, das ist ja ma ne geile Idee^^ Werd ich das nächste mal auch so machen :D

    ThX, dafür gibts nen 10er! ^^
     
  9. #8 8. Juli 2006
    im übrigen wird der händler die cpu höchstwahrscheinlich erstmal annehmen unter dem vorbehalt der garantieprüfung. heißt, er wird das ding einschicken und warten was der hersteler sagt. entweder haste dann glück und kriegst ne neue oder die garantie wird abgelehnt, was dann eben persönliches pech ist.
    übrigens hast du, wenn das teil älter als 6 monate ist, beim händler keinen garantieanspruch mehr, sondern nur gewährleistung. das heißt, das du dem händler beweisen mußt, dass der prozessor schon ab kauf defekt war. da du das in der regel nciht kannst, kann es durchaus sein, das der händler dich darauf verweißt, das die garantie nur der hersteller gibt und du dich dann an diesen wenden mußt. somit wäre er raus ausm boot. meist sind die händler (so auch wir ;) ) recht kulant und wickeln das doch ab.
     
  10. #9 8. Juli 2006
    AFAIK gibts die Elementarversicherung nur im Osten :rolleyes:
    Und man sollte es nicht zu oft machen, da man kräftig eine aufn Sack bekommt. SChließlich ist es ja Versicherungsbetrug
     
  11. #10 8. Juli 2006
    das ist teil der normalen hausratsversicherung in der unter anderem wasserschäden, feuer und auch blitzschlagschäden abgedeckt werden. genaueres sagt dir dein entsprechender vertrag.
     
  12. #11 8. Juli 2006
    Wo bist du her???
    Also soviel mir bekannt ist haben die "Wessis" diesen Teil der Hausrat nicht. Wobei ich mich da gern verbessern lasse
     
  13. #12 9. Juli 2006
    Also bei uns ist das auch unter Hausratsversicherung..
     
  14. #13 9. Juli 2006
    wenn man einen cpu übertaktet hat kann man das ja nicht nachweisen oda ?
     
  15. #14 9. Juli 2006
    ich glaubs nicht. da er nicht viele informationen speichert und auf keinenfall die FSb werte oder vcore usw..
     
  16. #15 9. Juli 2006
    Hab davon leider keine ahnung (Sorry) Erkundige mich aber mal für dich.
    mfg samy
     
  17. #16 9. Juli 2006
    ich wohne im westen und ich hab vor einer woche von der hausratsversicherung gebrauch gemacht weil meine graka nach nem blitzschlag nicht mehr ging
     
  18. #17 9. Juli 2006
    Hi,

    dann ist ja alles klar! Und gute Idee mit dem Blitzeinschlag.

    MFG

    AMG
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...