p0rn-Nutzer verklagt Microsoft

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von mk0, 7. März 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. März 2007
    quelle: netzeitung
    06. Mrz 14:43, ergänzt 15:13
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 7. März 2007
    AW: p0rn-Nutzer verklagt Microsoft

    Tja in den USA gibt es halt alles. Da klagen die Leute gegen alles. Zum Glück ist das nicht in Deutschland so, sonst würden sich irgendwelche Leute mit falschen Rechtssinn irgendwelche Klagen zusammenspinnen und der Steuerzahler darf dieses Chaos ausbaden.
     
  4. #3 7. März 2007
    AW: p0rn-Nutzer verklagt Microsoft

    LooooL wieder einmal typisch Usa. Da wird wie mein Vorredner schon sagte echt wegen allem geklagt. Aber wie man sieht ist er im Recht. Wäre ich in seiner Situation würde ich wahrscheinlich auch so reagieren. Ist ja gutes Geld was man ebend im vorbeigehen einsackt.

    Das beste was ich mal mitbekommen habe war, das eine Frau ihre Katze in die Mikrowelle getan hatte. Diese hat sie dann auf 5 Minuten eingestellt. Fazit Katze tod und die Frau hat den Hersteller verklagt da es nicht in der Betriebsanleitung stand. Sie bekam Recht bekam auch nen bisschen Geld und seidedem muss der Hersteller es reinschreiben.

    Der nächste Fall war das ein Mann mit 3 Reifen an seinem Auto los fahren wollte dies auch schaffte dann einen Unfall baute. ER hat später den Hersteller verklagt da in der Anleitung nichts davon stand das man nur mit 4 Reifen fahren kann. Auch er bekam Recht und einiges an Schmerzensgeld.

    Da sieht man dann mal wie es da drüben zugeht. Aber scheinbar lohnt es sich so das die Leute auf immer dümmere Ideen kommen um irgendwelche Konzerne zu verklagen.
     
  5. #4 7. März 2007
    AW: p0rn-Nutzer verklagt Microsoft

    Haha wie geil, sowas gibt es echt nur in den USA. Hat man sich aus eigener Dummheit Kaffee über die Hose gekippt, schon verklagt man die Kette weil die Tasse nicht ausreichend gesichert war. Ich glaube aber kaum das die Klage was bringt, dafür hat Microsoft einfach zu viele Anwälte und ich hoffe mal das der Richter einsieht das jeder für sich selber verantwortlich ist und man einfach nicht andere den schwarzen Peter zuschieben darf. Zum Glück gibt es sowas nicht in Deutschland den das würde unsere Rechtsystem neber der Hartz4 Klageflut noch mehr belasten.
     
  6. #5 7. März 2007
    AW: p0rn-Nutzer verklagt Microsoft

    ich denke auch kein ottonormalverbraucher jemals die möglichkeiten haben wird eine klage gegen microsoft durch zubringen, obwohl das echt mal geil wäre wenn der kerl es schaffen würde :D
     
  7. #6 7. März 2007
    AW: p0rn-Nutzer verklagt Microsoft

    wenn wir schon bei solchen komischen geschichten sind hier noch ne. hab irgend wo gehört dass ein mann mit seinen auto und anhänger in straßengraben gefahren ist, dabei entstand ein schaden von mehreren tausend dollar. er hat dann gegen irgend jemanden geklagt dass es kein gesetz gibt wo steht, dass man seine hände auf dem lenkrad halten muss, wenn man fährt und er hat gewonnen.
     
  8. #7 7. März 2007
    AW: p0rn-Nutzer verklagt Microsoft

    der große Unterschied ist. Bei uns kannste keine Firma anklagen, weil die auf eventuelle Sachen nicht hinweisen... Katze in Mikrowelle z.B. -_-

    MfG
     
  9. #8 7. März 2007
    AW: p0rn-Nutzer verklagt Microsoft

    Die amis...
    Der typ wurde wegen Waffenbesitzes angeklagt und die entschlüsseln (auchnoch mit relativ großem Aufwand) seine Platten... wo isn da der zusammenhang... Wenn ich morgen beim nächsten Tante-Emma-Laden n Bonbon stehle wird auch mein Haus aufn Kopf gestellt oder was?!^^
    Der Typ hat schon recht, ich hätte denke ich auch auf sowas reagiert, wobei dafür mehr das FBI als Microsoft was kann...

    GreetZ, ~Br4inP4in~
     
  10. #9 7. März 2007
    AW: p0rn-Nutzer verklagt Microsoft


    Bei uns wirst du dann wegen Tierquällerei auf ein paar Jahre verknackstet
     
  11. #10 7. März 2007
    AW: p0rn-Nutzer verklagt Microsoft

    verklagt der nächste dann ne klopapierfirma, weil die nich gekommen sind und dem sein ***** abgeschwischt haben? aber in usa is ja alles möglich!
     
  12. #11 7. März 2007
    AW: p0rn-Nutzer verklagt Microsoft

    ich finde das eher hammer vom FBI solche daten einfach zu veröffentlichen, ich meine das ist doch seine sache was für videos der da drauf hat und wenn da p0rns von ihm und seiner Freundin drauf sind dann haben die das doch nicht preis zu geben... es ist nix illegales von sich und seiner Freundin p0rns auf dem rechner zu haben, ich meine ich haeb keine aber wenn.. was geht die das an^^
     
  13. #12 7. März 2007
    AW: p0rn-Nutzer verklagt Microsoft

    Omg! Was alles in den Usa möglich ist^^. Und der ist sogar noch im recht?! Das mach ich auch, wenn ich mal was dummes gemacht hab, sag ich einfach die Musik hat mich so beinflusst :D. Wirklich krass was es da drüben alles gibt.
     
  14. #13 7. März 2007
    AW: p0rn-Nutzer verklagt Microsoft

    Ja Ja,
    Die komischen Gesetze von den komischen Leuten üben See.

    Nee mal ernst, dass kann es doch nicht sein, dass Jeder Jeden für alles verklagt.
    Echt komisch manche Gesetze.

    mfg
    peter
     
  15. #14 7. März 2007
    AW: p0rn-Nutzer verklagt Microsoft

    naja ich finde das zwar realistisch aber irgendwie kann ich es nicht glauben, da im normalfall für illegalen waffen besitz nicht gleich des FBI eingeschaltet wird...
    wenn dann hat er meiner meinung nach die geschichte ein bisschen verändert und nen guten anwalt;)
     
  16. #15 7. März 2007
    AW: p0rn-Nutzer verklagt Microsoft

    Ich muss ehrlich sagen, ich weiß gar nicht was ihr habt, so wie ich das verstehe Zitat:

    "Nach eigenen Angaben verwendete Crooker einen Compaq-PC mit Windows XP, den Internet Explorer und verschiedene Sicherheitsprogramme. Weil es den FBI-Beamten nicht gelang, diese zu knacken, schickten sie den PC des Verdächtigen in die FBI-Abteilung für Kryptologie. Dort knackten Spezialisten die geschützten Daten. Der Angeklagte gab an, seinen Internet-Browser so eingestellt zu haben, dass die Daten besuchter Websites nach fünf Tagen gelöscht werden sollten. Nach eigenen Angaben hat Crooker bereits Einigungen mit zwei der von ihm beklagten Computer-Firmen erzielt, darunter Hewlett-Packard und Circuit City. (nz)"

    Hm, ich denke dass er Recht hat. Wenn ich meinen Internet Explorer so einstelle, dass alles nach 5 tagen gelöscht wird muss dies passsieren.

    >Klar weiß ich das man Mircosoft nicht vertrauen kann<

    Aber Mircrosoft Compaq Hp usw, grantieren mir diese Sicherheit. Aber bieten sie nicht, also ist das sozusagen ne Art Vertragsbruch, auf die er die Anbieter dieser "ich nenne es mal Sicherheitssoftware" verklagen kann.

    Greez
     
  17. #16 7. März 2007
    AW: p0rn-Nutzer verklagt Microsoft

    Da sieht man mal wieder zu was die Amerikaner alles im Stande sind;

    Einfach super!!

    Mfg
     
  18. #17 7. März 2007
    AW: p0rn-Nutzer verklagt Microsoft

    wenn MS verspricht, dass der Internetverlauf nach 5 tagen wieder gelöscht wird bzw. garnicht gespeichert wird, dann soll es auch eingehalten werden...
     
  19. #18 7. März 2007
    AW: p0rn-Nutzer verklagt Microsoft

    Der Verlauf wird ja auch nach 5 Tagen gelöscht... Temp Files und besuchte Seiten bleiben aber in der Adressleiste gespeichert. War schon immer so.

    Und die Amis sind dämlich -.-
     
  20. #19 7. März 2007
    AW: p0rn-Nutzer verklagt Microsoft

    Omg das kann nur bei den amis passieren..
    hier in deutschland würde man den glaub ich auslachen wenn er microsoft wegen so nem shice verklagt...
    da hat sogar schon mal ne ältere dame ne microwellenfirma verklagt, weil in der bedienungsanleitung nich drin stand, dass man keine hunde darin trocknen darf....und die hat gewonnen oO

    da bin ich doch froh, dass ich in deuschland lebe :D

    MFG Bananos
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - p0rn Nutzer verklagt
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.279
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    734
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.978
  4. p0rnjunk

    AslanPower , 4. Dezember 2008 , im Forum: Webdesign
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    355
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    427
  • Annonce

  • Annonce