p0rns für alle: Sicherheitspanne bei Fotodienst flickr.com

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 19. Februar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Februar 2007
    Private Fotos Fremder im eigenen Photostream
    Im Laufe des letzten Wochenendes ereignete sich bei Flickr-Anwendern eine peinliche Panne. Bilder, die von den Besitzern als privat gekennzeichnet waren, erschienen plötzlich auch anderen eingeloggten Anwendern.


    Die Panne ist mittlerweile behoben. Flickr, das seit Ende März 2005 zu Yahoo gehört, hatte unbewusst die Fehler verursacht. Die privaten Bilder wurden aber nicht einfach auf den Seiten ihrer Besitzer, sondern in den Bilderserien (Photostreams) Dritter teils unter falschem Titel angezeigt. Dadurch verschwanden eigene Bilder und wurden durch die Phantomfotos ersetzt.

    Bei den fehlerhaft eingeblendeten Bildern handelte es sich nach dokumentierten Screenshots der empörten und teils auch belustigten Flickr-Anwender auch um "sehr" private, nicht jugendfreie Aufnahmen.

    Im entsprechenden Forum von Yahoo/Flickr schlugen die Wellen hoch, mittlerweile hat sich Yahoo entschuldigt und erklärt, dass es sich dabei nicht um einen Angriff von außen, sondern einen fehlerhaften Server handelte. Wer noch immer die falschen Aufnahmen sieht, sollte seinen Browser-Cache leeren, riet Yahoo/Flickr.


    quelle: Golem.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - p0rns alle Sicherheitspanne
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    4.703
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    5.166
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    5.468
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    9.608
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    426
  • Annonce

  • Annonce