P5WD2 Premium vs. Asus P5B Deluxe

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Snakebyte, 29. Dezember 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Dezember 2006
    Hallo,

    ich will mir ein neue Board zulegen und hab da auch was gefunden.
    Bei Tests teilten sich die beiden Boards immer die ersten Plätze...

    Was ist der Unterschied zwischen P5WD2 Premium und P5B Deluxe ??

    Oder habt ihr noch nen ganz anderen Tip?

    Aufs Board soll ein 3,4Ghz Pentiom D aber es sollte schon für nen Core 2 geschaffen sein.

    Thx..

    Mfg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 29. Dezember 2006
    AW: P5WD2 Premium vs. Asus P5B Deluxe

    Nimm das P5B Deluxe.
    Du willst ja schließlich Core2Duo später raufhauen und das P5B Deluxe zieht da einfach besser. Ist eines der derzeit Preis/Leistungs bezogen besten Boards. Davon mal abgesehen, dass das P5WD2 C2D soweit ich das sehe nicht unterstützt, dass heisst du musst dir nochmal nen Board holen, wenn du umsteigen willst.
     
  4. #3 30. Dezember 2006
    AW: P5WD2 Premium vs. Asus P5B Deluxe

    Ich kann auch nur das Asus P5B Deluxe empfehlen. Ein Kolleg von mir hat das auch (mit einem Core 2 Duo Prozzi) und er ist sehr zufrieden damit!
     
  5. #4 30. Dezember 2006
    AW: P5WD2 Premium vs. Asus P5B Deluxe

    Ich habe selber das P5WD2 Premium-Mainboard und bin eigentlich zufrieden. Leider wird aber hier kein Core 2 Duo Prozessor unterstützt. Mein Bruder hat das P5B Deluxe und ist ebenfalls zufrieden. Bei ihm werkelt ein Core 2 Duo E6600 und läuft gut. Ich kenne beide Board's und würde Dir wie schon erwähnt auch das P5B Deluxe empfehlen, weil Du ja später einen Core 2 Duo Prozzi einbauen willst.
    Eine Frage, warum baust Du den Core 2 Duo nicht schon jetzt ein? Ist doch einfachen.
    Hoffe, dass ich helfen konnte.

    Gruss Waterloo
     
  6. #5 30. Dezember 2006
    AW: P5WD2 Premium vs. Asus P5B Deluxe

    hi

    kann dir das Asus P5B Deluxe wirklich empfehlen hab das auch mit einem core 2 duo e6600 und läuft einwandfrei. ^^ richtig geiles teil


    hoffe konnte helfen

    mfg fishi
     
  7. #6 30. Dezember 2006
    AW: P5WD2 Premium vs. Asus P5B Deluxe

    in den nächsten tagen kommt das asus commando zu den händlern. dies ist voll auf ocing ausgelegt und auch vom layout absolut top.

    hier gibts ein paar infos zu.


    mfg

    mfg
     
  8. #7 30. Dezember 2006
    AW: P5WD2 Premium vs. Asus P5B Deluxe

    Preis/Leistung ist unverschämt. Dazu würde ich nicht raten und ist außerdem nur was für Benchmark Freaks die gerne protzen.
     
  9. #8 30. Dezember 2006
    AW: P5WD2 Premium vs. Asus P5B Deluxe

    inwiefernt? erstmal ist noch nicht raus ab welchen preis das board nun entgültig erhältlich ist. dann ist das board speziell zum ocen ausgelegt und erreicht einen fsb den andere boards nicht schaffen. somit ist sicher ein aufpreis gerechtfertigt, dann ist ein entscheidener vorteil gegenüber dem p5b das auch die southbridge über die heatpipe angeschlossen ist.

    ich hatte vllt vor mir das board zu holen, aber ich wusste nicht das ich mich dieser gruppe zugehörig fühlen sollte. danke aber für den hinweis.


    mfg
     
  10. #9 30. Dezember 2006
    AW: P5WD2 Premium vs. Asus P5B Deluxe

    @ultraslider

    Wozu noch mehr aus nem System herausholen, wenns eh schon so läuft, dass nix mehr verbessert werden kann ?
    Für mich ist das sowas wie, wenn man seinem Ferrari noch nem spezial Motor einbauen will, weil man denkt er ist nicht schnell genug aber wenn du das Geld hast und nen OC'ler bist, kaufs dir. Meine Meinung ändert das trotzdem nicht. Ist und bleibt was für Enthusiasten.
     
  11. #10 30. Dezember 2006
    AW: P5WD2 Premium vs. Asus P5B Deluxe

    du kannst es aber auch so sehen du hast nen ferarri für 100000€ gekauft weißt das du mehr rausholen kannst und tust es nicht. demnach verschwendest du aber auch wieder geld.
    obwohl ich auch kein ocler bin.aber das mainboard scheint top zu sein, also das commando. allein schon der power knopf und reset cmos ist echt genial. sonst reicht auch das pb5 deluxe läuft recht stabil und voralledingen ist es leistungsstark.
    mfg AZRAEL
     
  12. #11 30. Dezember 2006
    AW: P5WD2 Premium vs. Asus P5B Deluxe

    Ja aber wenn es derzeit nichts gibt um es darauf anzuwenden, dann ist es einfach verschenktes Geld. Und keiner kann mir sagen, dass man das teuerste braucht um die kommenden Games mit den höchsten Einstellungen zu zocken. Dieses Board ist richtig gut aber der ottonormal Verbraucher guckt meistens nach dem Preis/Leistungsverhältnis und etwas das ganz neu raus ist, hat zwar Leistung aber nicht wirklich nen angemessenen Preis. Andere Boards tuhen es auch und für weniger Geld aber das muss jeder selbst entscheiden.
     
  13. #12 31. Dezember 2006
    AW: P5WD2 Premium vs. Asus P5B Deluxe

    Moin,

    hi azrael, hi Ultra,

    momentan würde ich keine von Boards von Asus oder einem anderen Hersteller kaufen, die völlig neu auf dem Markt sind. Da wird der Kunde oft zum Betatester, der dann verschiedene Bios-Versionen abwarten muss, bis das Board so läuft, wie es laufen soll. Stelle mir in letzter Zeit öfter die Frage, ob nicht Gigabyte zur Zeit das atraktivere Angebot an Boards mit dem Intel 965P Chipsatz hat. Ich würde das GigaByte 965P-DS3 ( um die 115 Euro) oder das GigaByte 965P-DS4 (ca. 150 Euro) empfehlen. Sind beide schneller als das P5B-(Deluxe). Das neue Asus ASUS Commando,von dem hier die Rede war, ist doch letztendlich nur ein abklatsch vom Striker Extreme, was die Futures angeht. Na und der "Balast" wäre mir keinen zusätzlichen Euro wert. Asus bietet doch nichts wirklich neues, sondern nur eine Verbesserung des Intel 965P an. Das ist auch nötig, weil die Asus P5B - Serie nicht wirklich das Gelbe vom Ei ist und die Gigabytes schneller sind. Dafür würden die von mir kein Geld bekommen, sondern erst wieder wenns den FSB 1333 gibt, damit auch zukünftige C2D´s unterstützt werden. Preise jenseits 300 Euro für ein schlichtes Board (z.B. Striker Extreme) sind aus meiner Sicht, indiskutabel. So etwas sollten wir garnicht erst mitmachen und so den Hersteller zwingen, die Preise zu senken. Zumal z.B. das Striker auch nicht das Geschwindigkeitsmonster ist. Na und viele Bios-Einstellungen, können auch zu vielen Fehleinstellungen und Bedienungen führen, siehe DFI Lanparty für S939. Manchmal ist dann weniger, eben doch mehr. Zumal die LCD-Anzeige hinten doch reiner Schwachsinn ist. Wenn Du was wissen willst, darfst Du hinter den Rechner kriechen-völlig unausgegoren. Da wäre doch ein Panel mit allen Einstellungen und Anzeigen vorne (5!/4 Zoll-Slot) genial und praxistauglich, nebenbei noch ein Eyecatcher. Das wäre dann auch gute Designer- und Ingenieurs-Arbeit und nicht so´n Müll wie jetzt.

    gruss
    Neo2K
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - P5WD2 Premium Asus
  1. Asus P5WD2-E Premium...

    Z-Diode , 11. August 2006 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    322
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    357
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    245
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.427
  5. Biete Uploaded Premium Account.

    0xBEEF , 15. Juli 2017 , im Forum: Kleinanzeigen
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.825