Paar Fragen zum lokalen Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von SeXy, 7. Januar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Januar 2007
    Moin!
    Also erstmal vorab: Wir haben einmal nen Router im Erdgeschoss. Dort steht auch ein Computer, der per Kabel also mit LAN angeschlossen ist. Dann eine Etage drüber 2 Laptops. Die laufen über WLan. Im Keller stehen nochmal 2 Computer und ein Laptop. Alles über WLan angeschlossen. So, nun ist das Problem,d ass der haupt-Telefonanschluss aber im Keller ist. Arcor Mitarbeiter versicherten mir ejtzt, dass das Kabel vom Keller (Telefonbüchse) bis zum Erdgeschoss (Router, Modem) dafür verantwortlich sei, dass von unserem DSL 2000 nur 50-60 kb/s verfügbar seien. Nun wäre es also schlau, den Router inklusive Modem nach unten in den Keller zu stellen. Allerdings ist das mit dem WLan Empfang jetzt schon so ne Sache. Da die WLan PCs jeweils ein Stockwerk vom Router entfernt sind. Stände der Router jetzt im Keller, wären die 2 PCs und das Notebook im Keller wohl besser versorgt.
    Zusätzlich wäre wohl die Internetleitung an sich weider voll verfügbar, wie mir Arcor Mitarbeiter javersicherten.
    Allerdings hätten die 2 Laptops, die in der 1. Etage stehen, sprich 2 Stockwerke über dem Router, sofern er in den Keller kommt, wohl sehr schlechten Empfang. Wäre es also sinnvoll, einen 2. Router als Signalverstärker dahinzustellen, wo jetzt der Router steht, sprich ins Erdgeschoss, oder gibts da bessere Möglichkeiten, um das Signal so stark zu verteilen,d ass es 2 Etagen darüber noch gut ankommt?
    Kann das überhaupt an som Kabel liegen, dass das DSL 2000 so eingeschränkt verfügbar ist?

    Mehr als 150€ zum Signalverstärken wollt ich eigentlich nicht unbedingt ausgeben.

    PS: Das DSL 2000 ist auch eingeschränkt, wenn nur EIN Computer an ist. Egal ob einer mit WLan oder mit LAN.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 7. Januar 2007
    AW: Paar Fragen zum lokalen Netzwerk

    Es gibt sozusagen einen Repeater oder wie das heißt.. habe sowas mal bei eBay gesehen.

    Der empfängt das signal und sendet es verstärkt weiter:

    Link :)
     
  4. #3 7. Januar 2007
    AW: Paar Fragen zum lokalen Netzwerk

    Hmm, weiß jetzt net, wie dus hast, aber meine Telephondose is auch nen Stockwerk höher wie der Router.
    Bei mir: Telephondose <--10m Telephonkabel--> Splitter <--0,5m Ethernetkabel--> Router

    Ich denke, bei dir ist das Kabel zwischen Splitter und Modem/Router zu lang.
    Versuch mal den Splitter auch in die 1. Etage zu setzen, obs dann funzt.
    (und ein kürzeres Kabel zwischen Splitter und Modem/Router)

    Ansonsten AP mit Repeater Funktion anschaffen und inn 1. Stock/2. Stock setzen...

    Greetz
     
  5. #4 7. Januar 2007
    AW: Paar Fragen zum lokalen Netzwerk

    Am besten wäre es noch du würdest uns sagen welchen WLAN Router du denn nutzt. Denn nicht jeder unterstützt einen Repeater zur Reichweitenvergrößerung. Du brauchst nämlich einen Router welcher, WDS Briding bzw Repeating unterstützt.
     
  6. #5 7. Januar 2007
    AW: Paar Fragen zum lokalen Netzwerk

    hast Du ein Modem und einen Router oder alles in einem?
    du könntest dann das Modem in den Keller stellen und den Router ins EG. es sit schon so wenn Du die leitung von der Telefon dose zum Modem verlängerst dein Signalpegel so stark das die verbindung so schlecht wird.
    Die strecke zwischen Telefondose und Modem sollte so kurz wie möglich sein.

    ansonsten mit richtigen Innenraumverteilungskabel die TAE verlegen ins EG, dann sollte es auch funktionieren oder eben die Repeatervariante ist aber warscheinlich die teuerste.


    mfg Virgo
     
  7. #6 8. Januar 2007
    AW: Paar Fragen zum lokalen Netzwerk

    Also ich würde dir auch einen Reapeter empfehlen hab ich vor kurzem auch gemacht und glaub mir es lohnt sich !!! Seit daher habe ich eine Top Verbindung !!!! Falls du das nicht willst könnte ich dir auch noch ein Repeater-Kabel zu Lösung anbieten das kannst du dann an deinen Empfänger dran machen des geht bis zu 30m...
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...