Pakistan: Bereits 1000 Extremisten getötet?

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Dani500, 18. Mai 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Mai 2009
    Pakistans Armee gibt sich siegessicher
    Bereits 1000 Extremisten getötet?
    In der ersten drei Wochen der Offensive der pakistanischen Armee gegen die Taliban im Norden Pakistans sollen nach Regierungsangaben mehr als 1000 Extremisten getötet worden sein. Am Samstag seien bei Gefechten 25 Aufständische, darunter zwei Kommandeure, und ein Offizier der Armee ums Leben gekommen. "Die Operation geht in die richtige Richtung", verkündete Innenminister Rehman Malik. Sie werde andauern, "bis der letzte Taliban-Militante beseitigt ist".
    Nach Angaben der Armee rückten Soldaten im Swat-Tal weiter gegen die Taliban vor und drangen in den bislang von den Extremisten kontrollierten Ort Matta ein. Matta liegt etwa 20 Kilometer von Mingora entfernt, der wichtigsten Stadt im Swat-Tal. In Mingoras Außenbezirken soll es zu schweren Kämpfen gekommen sein. Über mögliche Opfer unter Zivilisten machten die Streitkräfte keine Angaben.
    Die offiziellen Angaben sind nicht unabhängig zu überprüfen, da die Kampfgebiete für Mediziner, Journalisten und Hilfsorganisationen gesperrt sind.

    [​IMG]

    UNO fordert Hilfe für Flüchtlinge
    Wegen des Flüchtlingsstroms aus dem Swat-Tal fordeten die Vereinten Nationen Finanzhilfen in Millionenhöhe. "Das ist nicht der Moment für symbolische Gesten, sondern für massive Unterstützung", sagte UN-Flüchtlingshochkommissar Antonio Guterres. Seit Anfang Mai habe das UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) knapp 1,2 Millionen Flüchtlinge registriert, sagte Guterres. "Jeder von ihnen hat gelitten, als er sein Dorf, manchmal auch seine Familie, zurücklassen musste", so der Hochkommissar.

    USA setzen Luftangriffe auf pakistanischem Gebiet fort
    Unterdessen verstärkten die USA offenbar ihre Luftangriffe auf vermutete Extremistenverstecke im pakistanischen Grenzgebiet zu Afghanistan. Bei einem Raketenangriff am Samstag seien zwölf Menschen getötet und 16 weitere verletzt worden, teilte die Armee mit. Bereits am Dienstag waren bei einem Angriff mit einer bewaffneten Drohne im benachbarten Süd-Wasiristan acht Menschen getötet worden.
    Offiziell kritisiert die pakistanische Regierung die Angriffe, weil diese für Unmut in der Bevölkerung sorgen. Das pakistanische Militär kooperiert aber mit den Amerikanern und liefert Zieldaten.

    Quelle:http://www.tagesschau.de/ausland/swattal110.html


    Was meint ihr dazu? Ich persönlich halte diese Offensive für absolut notwendig, es darf nicht sein, dass sich die Extremisten langsam aber sicher in Pakistan breit machen und die Gesellschaft unterlaufen, ohne das etwas dagegen unternommen wird. Es ist einmal mehr erschütternd wieviel Leid die Extremisten unter die Zivilbevölkerung bringen.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 18. Mai 2009
    AW: Pakistan: Bereits 1000 Extremisten getötet?

    So viel zum Thema Leid und Mord innerhalb der Bevölkerung.
     
  4. #3 18. Mai 2009
    AW: Pakistan: Bereits 1000 Extremisten getötet?

    "Der Tod eines Einzelnen ist ein Tragödie, der Tod von Millionen nur eine Statistik." - Stalin

    Nur zur Info, ich bin nicht links gerichtet oder so, aber es ist doch wahr. Man wird immer nur mit Zahlen bombadiert und denkt sich "schön, schön".
    Einerseits bin ich der Meinung, dass man was gegen die Taliban und vor allem ihre Ausbreitung tun muss. Sicherlich ist das Töten dieser Extremisten mit ein Punkt, der da wichtig ist, um einfach ihre Zahl zu minimieren. Aber genau das beschert diesen Extremisten doch Zulauf.. Zivile Opfer, zerstörte Familien etc. Das öffnet einen, sich aus Rache den Extremisten anzuschließen..
    Keine Ahnung, wie viele weitere Jahre dieses Morden andauern wird, aber eine gescheite Basis zu schaffen, sodass die Bevölkerung auch leben kann und nicht mehr sagen muss "unter den Taliban ging es uns eigentlich besser", wäre vielleicht auch nicht verkehrt..
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Pakistan Bereits 1000
  1. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.476
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    815
  3. Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.158
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    670
  5. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    795