Passwortgesichertes Windoof

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Alikebab, 11. April 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. April 2006
    Kann man bei WindowsXP einen Benutzeraccount einstellen der NUR Internetzugang besitzt? Aber für Downloads etc ein Passwort abgefragt wird? also sogesehen soll ALLES mit einem Passwort abgesichert sein bis auf der I-net Zugang^^

    ->mein vadder geht mir nämlich ZIEMLICH aufm piss meinen PC zu RUINIEREN^^^^^

    FÜR JEDE GUTE ANTWORT IS NATÜRLICH EINE 10er DRIN

    MFG
    Alikebab
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. April 2006
    Sorry so weit ich weis geht dies nur mit einer Kindersicherung. zB mit dieser hier
    Von Ordner/Programme sperren, Download deaktivieren... geht alles (natürlich kann man es mit einen password wieder aktivieren)

    Ich hoffe ich habe geholfen

    :DNen 10er wäre nett :D
     
  4. #3 11. April 2006
    Also mit n bisschen Kennstnis über das System kannst du eigentlich alles abriegeln. Ich hab zum Beispiel auch mal nen Account nur für Internet gemacht und man konnte nur surfen und das war es dann.

    Du kannst folgendes machen alle Partitionen die du hast sollten nach Möglichkeit NTFS formatiert sein, weil man sonst keine Rechte einstellen kann. Dann richtest du dir meinetwegen einen Benutzer "Internet" ein und gibst ihm ein Password falls du eins setzen willst. Anschließend machst du für alle zu schützenden Verzeichnisse oder Partitionen folgendes:
    - Du gehst auf Eigenschaften Sicherheit
    - Dort stellst du dann für den Benutzer Internet nur leserechte ein(möglich ist auch ihm alle Rechte komplett zu entziehen, nur bei der Systempartitione solltest du das nicht machen, weil du ja trotzdem auf Windows zugreifen musst)
    - Der einzige Ordner in den du noch schreiben kannst ist jetzt "Dokumente und Einstellungen/Internet" dort kannst du aber genau so vorgehen um dir die rechte zu entziehen
    - Wenn du jetzt zum Beispiel irgendwas mit Schreibrechten machen willst dann klickst du rechts auf die exe oder was auch immer und startest es über "ausführen als" dann als Benutzer "admin" gibst du dein Passwort ein und kannst es als Admin laufen lassen mit schreibrechten
    - Wenn du aber n wirklich sicheres System haben willst kannst dir auch gleich Linux raufhauen, denn da ist sowas standard ;)

    Hoffe geholfen zu haben.
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Passwortgesichertes Windoof
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    454
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    941
  3. [Windows 7] Windoof7 und Bitlocker

    k-selo , 12. April 2010 , im Forum: Windows
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    556
  4. [Windows 7] windoof 7 streikt

    Donkey , 9. Dezember 2009 , im Forum: Windows
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    388
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.869