Pc aufrüsten für Games & Filme

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Neo0706, 31. Januar 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. Januar 2007
    | Meine Hardware|

    AMD Athlon 64 3500+
    2048 MB Arbeisspeiche
    Grafickkarte 7300gs
    Motherboard ASUS A8N5X
    DVD Laufwerck.Brenner
    160 GB S-Sata 2.0 Samsung Festplatte

    Sonstiges:
    17 Zoll TFT Monitor
    Logitech G15
    Logitech MX 518
    Hama Maus Pad Neon Blau Beleuchtet

    geheuse ist leider noch nicht da http://cgi.ebay.de/400-Watt-Window-...0QQihZ002QQcategoryZ47795QQrdZ1QQcmdZViewItem


    geld ist imoment nich die rede wert da
    ich erst mal gute ratschläge brauche

    ps brauche den pc zum zoggen
     

  2. Anzeige
  3. #2 31. Januar 2007
    AW: Pc aufrüsten für Games

    Also wenn du bei dem Proz bleiben willst empfehle ich dir ne X1950XTX/8800Gts und der Rest wäre ja eigentlich so ok. Eventuell noch ne zweite 160gig platte für raid, oder ne andere und dann da die datendrauf damit der dir nicht zumüllt...Ram is ja eigentlich genug und naja Proz schickt auch noch (kannste ja noch ocen) alles andere ist im moment noch zuteuer, sprich warte mit dem umstieg auf ein DDR2 basierendes system bis die neuen AMDs drausen sind, dann purzeln nochmal die preise bei den intels... ansonsten schickt dein sys im moment noch völlig...ich hab auch nurn 3800er allerdings 3gig ram un n 7800GTx sli system...aber das is völlig unnötig...würde ich auch nie wieder kaufen...
     
  4. #3 31. Januar 2007
    AW: Pc aufrüsten für Games

    3GB ne wozu? Also würde doch ehr zur 8800GTS raten kostet zwar ne stange aber die ist viel besser als z.b. meine und hat D10. Die CPU würde ich auch tauschen endweder wenns 939 ist dann einen 4200+x2 und den OC oder nen 4600+x2 und den so lassen der ist kaum langsamer als ein 4800+ und ist deutlich billiger. Wenn du es dir leisten kannst umzu rüsten dann dein System verkaufen nen C2D DDR2 ram 2GB und ein mainboard. Was magst du ausgeben?
     
  5. #4 31. Januar 2007
    AW: Pc aufrüsten für Games

    Also son dualcore sys is ja alles schön und gut, nur von 939 single auf dualcore umzurüsten lohnt net da hängt dann zuviel geld drin....und der 3500er tuts ja wohl noch ;)andere Graka anderes Netzteil als das das bei dem ebay shice bei is...und dann is die sache geritzt...und auf core2 umzusteigen is im mom auch zuteuer...wozu soviel Geld ausgeben? son 939´System ist doch derzeit völlig ausreichend und mit ner vernünftigen Graka läuft doch alles Prima....Also ich denk mal das es im moment der ungünstigste zeitpunkt is auf intel umzusteigen da die im moment die preise obenhalten können...un naja n 4200X² oder 4600X² wollte ich mir auch schonmal zulegen aber die sind noch ca. 70€ zuteuer wenn man das am Preis-Leistungsverhältnis misst..

    Und wozu ich die 3gig hab?- Frag ich mich mitlerweile auch...Genauso wie bei dem Sli System...ich hab nachdem kauf nichtmal mehr 3monate mehr aktiv gespielt und mitlerweile hab ich fast keine spiele mehr drauf...naja interressen ändern sich^^ und ich habe auch erkannt das es es einfachn nicht wert ist soviel geld mehr inen rechner zustecken...solange der die Datenmengen verarbeitet bekommt schickt mir das un gut is^^
     
  6. #5 31. Januar 2007
    AW: Pc aufrüsten für Games

    hallo

    die frage ist , wie willst du zocken und wielange willst du mit dein system zocken ??
    die 2te frage ist wie willst du die spiele zocken , sprich und guter qualität oder doch eher in mittlerer qualität?
    also ich mache das eigentlich immer so das ich mir alle 2 jahre ein rechner für ca 1500€ zusammen baue und hast dann auch dementsprechend ein highendsystem mit den du in ruhe alle spiele in hoher auflösung zocken kannst...

    grüße kazaam
     
  7. #6 31. Januar 2007
    AW: Pc aufrüsten für Games

    naja 3500+ und ne gute graka läuft nicht. Meine 3700+ OC auf 2,6 ghz packt es nicht meine XTX ordentlich zu bedienen ihr fehlen ca 25% die sie mehr kann. So an sich reicht ein 3500+ aber realität zur graka liegen unterschiede. Hab auch mein System aufgerüstet und lege mir auch noch nen dual core zu aber wie es den meisten geht. Ich zocke garnichts mehr weil kein reiz mehr da ist. Es ist auch unsinnig geld in einen rechner zu stecken der morgen schon wieder son auslauf aldi ding ist (im groben gesagt). Aber es gibt nunmal kein hobby wo es sich lohnt geld auszugeben egal wo du es reinsteckst nichts ist für die ewig keit und das ist etwas was man selber entscheiden muss.ich hab bis jetzt kein spiel gefunden was mein system über 1,5Gb ram vordert daher ist es auch schwachsinn mehr zu investieren. Edd mit 400W kommste nicht weit bei einem spiele PC das wollte ich nur noch sagen und das gehäuse sieht doch ein bischen sehr häßlich aus aber das ist geschmacks sache
     
  8. #7 31. Januar 2007
    AW: Pc aufrüsten für Games

    naja aufrüsten will ich ja auch nur
    wegen den game bf 2142
    da ich alles auf hoch zoggen will

    und kolle würde ich bis an die 600 euro ausgehben
     
  9. #8 31. Januar 2007
  10. #9 31. Januar 2007
    AW: Pc aufrüsten für Games

    joa system ist halt nit mehr auf dem neusten stand!

    ram sollte es fuer neue spiele tun, aber die CPU macht mir sorgen...

    perfekt sollte eine 76GT sein, sehr günstig...und hat auch gut leistung, vllt nit alles auf high, aaaaber
    http://geizhals.at/deutschland/a216014.html

    vllt noch eine x1950pro, aber da kannste das potenzial nit richtig ausnutzen
    http://geizhals.at/deutschland/a230860.html

    alles andere wäre imo unsinn
     
  11. #10 31. Januar 2007
    AW: Pc aufrüsten für Games

    also wenns um frames geht dann is immernoch n FX57 der beste...aber ich denk mal das wird sich mit D10 jetzt ändern aber lohnen tuts sich absolut nicht vom 3500 aufn anderen 939 umzusteigen..


    @absurD: Das is ja wohl lächerlich das der beiner X1950Pro nicht des Potential ausnutzen könnte...das hieße ja das es bei meinem 3800er egal sei ob ich nu die eine 7800GTX drin hätte oder nu beide....un die 7600 das is ja wohl ne unterklasse karte.....da brauch er erst garnet das geld auszugeben...
     
  12. #11 31. Januar 2007
    AW: Pc aufrüsten für Games

    und für was sind dan bitte die dual core gut hatte erst gedacht das
    meine cpu zu zoggen
    nicht geeignet ist
     
  13. #12 31. Januar 2007
    AW: Pc aufrüsten für Games

    zum arbeiten? videorendering...extremes multitasking...also mit dem 3500er kannste noch alles datteln... gibt schlechtere prozis mit denen noch clankollegen bei allem aktuellen unterwegs sind...
     
  14. #13 31. Januar 2007
    AW: Pc aufrüsten für Games

    wie lage würde meine cpu den ausrechen wen ich
    aktuele spielea auf Hoch spielen möchte??
     
  15. #14 31. Januar 2007
    AW: Pc aufrüsten für Games

    Lol seit wann sind singelcore Cpu's in neuen Spielen schneller als Duals ?
    Demnach müsste ich mit nem FX57 schneller dran sein als mit meinem 6600er ?
    Das bezweifle ich ihrgendwie..

    Deine aktuelle CPU reicht für neue Spiele mit der einstellung High jetzt schon nicht mehr aus..
    Low - Medium vllt.. kommt dan eben auf deine Graka und den rest des Systems an..

    Mfg
     
  16. #15 31. Januar 2007
    AW: Pc aufrüsten für Games

    Ja also ich würde meien pc aufrüsten bei den grakas von ati geht dass ja gut
    und auf jeden ausreichen ram und nen guten Prozzessor iss ja standart
    also kommen so die feinheiten wie physikal prozeesser
    es ist zwa kostspielig hadd aber´n end geilen effect und bei aufrüstung für gute kühlung sorgen...
    naja
    by

    MfG HeLL_Kn1gHT
     
  17. #16 31. Januar 2007
    AW: Pc aufrüsten für Games

    naja übertreiben sollte man auch nciht auf low. Ich hab eine 3700+ und zocke alles high man soll nicht immer den benches der CPU test vertrauen. Also ich weiß nicht ein dual core würde schon einiges hermachen bestimmt die doppelte leistung haben also ein 4600+x2. Deine CPU reicht noch aus aber für neue games stalker haze crysis ich brauch sie ja nciht alle nennen wird es langsam eng. Leg dir einen 4200+zu geb ihm 220FSB und er macht dich glücklich (4600+x2) das reicht dicke aus naja vielleicht dann ne 7900GT oder X1950GT/pro/XT und dann sollte es gehen was die neuen spiele brauche nweiß keiner aber man munkelt das crysis auf high nicht mal eine 8800GTS schafft also jenseits von 1600x1200 aber du willst eh nur zocken so 1280 denke ich also reicht die hardware für ein richtig gutes zocker System musst du umbauen auf DDR2 intel und D10 graka aber das sind preise die sich wirklcih nicht lohnen soviel mehr leistung habn die auch nicht. Wenn du dir eine X1950XT kaufst ist ne super graka kostet wohl um die 200€ ne XTX 300 aber die hat ganz geringfügig mehr leistung wöfür ich nicht mal 40€mehr bezahlen würde
     
  18. #17 31. Januar 2007
    AW: Pc aufrüsten für Games

    ich habe auch mit den gedanken gespield mir ein 4200+ zu holen
    alerdigs bin ich mir da nicht so sicher was die ati x1950 an geht
    die werde ich mir auf jeden fall zu legen

    PS habe dich mal bewertet
    da ein super beitrag
    und hast mir sehr geholfen

    Danke allen
     
  19. #18 31. Januar 2007
    AW: Pc aufrüsten für Games

    also wenn aufrüsten würdest:
    einen dual core cpu
    müsste ein neues mainboard sein(wegen dem sockel)
    neuer ram(wegen ddr 2)
    neue graka(weil die alte nicht gut ist)

    also lieber sparen und nen ganz eneuen zusammenstellen
     
  20. #19 31. Januar 2007
    AW: Pc aufrüsten für Games

    @Dark18: Dann machst du irgendwas derbe falsch...aber wirklich derbe...mein kleines monster mit einem A64 3800+ Venice E6 @2850mhz, 3gig ram, und nem 7800GTX Sli system schleppt sich überall ohne probleme auf high ddurch ich habs nochnet einmal erlebt das es ein spiel gab wos probs gegebn hat...und zum Thema FX57: In anwendungen isser nicht schneller alsn E6600, hat auch keiner behauptet , jedoch kannst du in un zähligen vergleichs benachmarks bei tweak und hardwar4you etc. nachlesen das das im moment noch der framestärkste proz ist und die grakas damit die besten ergebnisse erzielen! Aber was ich noch anmerken wollte: Auf meinem Sys mit den 3gig ram etc. läuft Gothic3 flüssiger als auf dem nigel nagel neuen sys vom kumpel (E6600,2gigram,8800GTX) ich führe das mal auf das gig mehr ram zurück...andersweitig kann ichs mir net erklären...und n 3500+ schickt im moment aufjedenfall noch!!! aber ich will garnicht wissen was für vermüllte und vergammelte systeme ihr habt...also softwaremäßig...is klar ich kann n 3800er nur mit windows in die knie zwingen wenn ichs vermülln lasse und die datenverwaltung falsch angehe...
     
  21. #20 31. Januar 2007
    AW: Pc aufrüsten für Games

    Lol hat er 2x7800er Gtx zu verfügung ? Es steht auch nicht zum spaß daneben "kommt dan eben auf deine Graka und den rest des Systems an"

    Jeden falls ist eine Singelcore CPU für ne neuanschaffung einfach ungeeignet..
    Jeden jetzt da die preise für die Duals nicht mehr so Hoch sind

    btw hast du die 256er Ram edition oder die 512 der 7800er Gtx ? (Aus eigen interesse ^^)

    Mfg

    Edit: Ja.. meine schuld.. im Thread verutscht.. so gesehen reicht es natürlich erstmal ne neuen Graka reinzustecken., oder zu Sparen und Später Komplett aufrüsten.. aber das ist wohl seine entscheidung
     
  22. #21 31. Januar 2007
    AW: Pc aufrüsten für Games

    is ne 256er...

    also soweit ich das verstanden hab hat der den 3500er noch...also wenn er im sinn hat den zukaufen...dann soller natürlich n dualcore nehemn aber wenner den hat sollern erstma noch behalten...zumindest bis die neun amds mal 4 wochen am markt sind...
     
  23. #22 30. April 2007
    Pc aufrüsten für Games

    hi@all RRler

    Ich möchte gerne meinen Rechner aufrüsten für Games
    wie Bf2 Bf2142 Css

    meine Hartware

    AMD Athlon 64 3500+ Sockel 939
    2GB Ddr 400 dualchennel
    7300gs grafikkarte
    160GB festplatte von maxtor s sata 2
    Motherboard Name Biostar iDEQ 330P (K8NBD) / N4SLI-A9 / NF4ST-A9 / NF4UL-A9
    Motherboard Chipsatz nVIDIA nForce4, AMD Hammer

    danke für eure hilfe
    ich würde so um die 300 ausgehben
     
  24. #23 30. April 2007
    AW: Pc aufrüsten für Games

    mhmh also für 300€ dan würd eich sagen hol dir lieber neh neue graka .... weil deine cpu müsste vll getacktet noch ein bisschen halten aber wenn nicht würde ich mir diese cpu hier holen und vll noch neh neue graka http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=30510. MhM hast du agp oder PCIe ??


    ein kollege von mir hat auch die amd cpu und ist eig sehr zufrieden
     
  25. #24 30. April 2007
    AW: Pc aufrüsten für Games

    Hi,

    für 300€:

    Club3D 8600GTS, 256MB, NVIDIA Geforce 8600GTS, PCI-Express

    AMD Athlon64 X2 4200+ "tray" 2x512KB, 200 MHz FSB, S.939

    Macht:295€ von
    hardwareversand.de - Startseite



    Aber obs Aufruesten wirklich lohnt....

    Versuch lieber deine jetztigen Komponenten Ram, Graka, Board und CPU loszuwerden und hol dir dann neue, die dann z.B. so aussehen könnten:

    ~540€:

    Intel Core 2 Duo E4300 Tray 2048Kb, LGA775, 64bit

    ASUS P5B, Sockel 775 Intel P965, ATX

    2mal 1024MB DDR2 MDT , PC6400/800, CL5

    XFX GeForce 8800GTS 500M, 320MB DDR3, PCI-Express

    Arctic Freezer 7 Pro Sockel 775

    ....oder die Config mit ner 8600GTS für ca. 480€....

    mfg
     
  26. #25 30. April 2007
    AW: Pc aufrüsten für Games

    also ich habe auch an ne graka gedach
    aber da ich nicht alles auf einmal kan
    weis ich nich ob ich zuerst graka oder cpu aufrüsten soll
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - aufrüsten Games Filme
  1. RAM Aufrüsten: DDR3 PC3-10700

    Rokko90 , 23. August 2017 , im Forum: Gamer Support
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    7.608
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.569
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    7.935
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    826
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    564