Pc aufrüsten/übertakten wie rangehen?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Fabz, 9. April 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. April 2006
    Hi,
    mein Pc is jetzt über ein Jahr alt und ich hab ihn damals als sehr gutes Angebot bei ebay Gekauft!(600€)
    Aber jetzt Stößt er an seine Grenzen die neuesten SPiele (zb. Oblivon) kann ich nichmehr Lagfrei zocken :(
    Ich hab mir überlegt mit evtl ne neue Graka zu kaufen weil die jetztige in keiner Relation zum Rest steht!

    Also was für ne Graka sollte ich mir hohlen (~ 150€) und wie kann ich meinen PC übertakten? Weil ich glaube das man da noch einiges raushohlen kann!
    Hier mal der Everst home Report :

    Computer:
    Betriebssystem Microsoft Windows XP Professional
    OS Service Pack Service Pack 2
    DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
    Computername XXX
    Benutzername XXX

    Motherboard:
    CPU Typ Intel Pentium 4, 3200 MHz (16 x 200)
    Motherboard Name ASRock P4V88 (5 PCI, 1 AGP, 4 DDR DIMM, Audio, LAN)
    Motherboard Chipsatz VIA Apollo PT880
    Arbeitsspeicher 1024 MB
    BIOS Typ AMI (10/28/04)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
    Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

    Anzeige:
    Grafikkarte RADEON 9600 SERIES - Secondary (256 MB)
    Grafikkarte RADEON 9600 SERIES (256 MB)
    3D-Beschleuniger ATI Radeon 9600 (RV350)
    Monitor ImageQuest Q910 [19" CRT] (122320020607)

    Multimedia:
    Soundkarte VIA AC'97 Enhanced Audio Controller

    Datenträger:
    IDE Controller VIA Bus-Master-IDE-Controller
    Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
    Festplatte WDC WD1600BB-00GUA0 (149 GB, IDE)
    Optisches Laufwerk TSSTcorp CD/DVDW TS-H552U (DVD+R9:5x, DVD+RW:16x/4x, DVD-RW:12x/4x, DVD-ROM:16x, CD:40x/32x/48x DVD+RW/DVD-RW)
    S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

    Partitionen:
    C: (NTFS) 131061 MB (76139 MB frei)

    Eingabegeräte:
    Tastatur Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
    Maus Microsoft Wheel Mouse Optical (USB)

    Netzwerk:
    Netzwerkkarte VIA-kompatibler Fast Ethernet-Adapter (192.168.1.10)

    Peripheriegeräte:
    Drucker hp deskjet 3420 series
    USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
    USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
    USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
    USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
    USB2 Controller VIA USB 2.0 Enhanced Host Controller
    USB-Geräte Microsoft Wheel Mouse Optical (USB)



    mfg
    FaBz
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. April 2006
    Also als Grafikkarte in dieser Preisklasse ist diese hier zu empfehlen: Klick mich
    Ist zwar für neuste Spiele in hohen Auflösung und max. Details usw. auch nicht merh schnell genug, sollte aber deine jetzige um einiges schlagen.
    Und was sich vllt auch noch auszahlen würde wäre nochmal 1GB Arbeitsspeicher.

    Übertakten kannst du vergessen. Dein Mainboard ist überhaupt nicht dafür ausgelegt. Die Wahrscheinlichkeit das du was kaputt machst ist zu groß. Wenn du übertakten willst müsstest du dir gleich ein neuens Mainboard und neuen Ram kaufen. Lohnt sich dann aber auchnicht mehr, da man dann gleich ein neues System kaufen könnte.

    Kauf dir die Grafikkarte und evtl. noch 1GB Ram. Mehr kann man nicht machen.

    Sonny
     
  4. #3 9. April 2006
    Da du ein AGP Board hast, musst du zu ner AGP Graka greifen.

    X800 GTO

    X850Pro

    oder schau bei e-bay, da bekommst es auch billiger z.T.


    Edit:

    Normal reichen aber 1 GB RAM noch gut aus
     
  5. #4 9. April 2006
    danke... oder sollte ich vielleicht meinen rechner bei ebay verkloppen und neuen bei ebay kaufen? wenn ich noch so 300€ drauflege?
     
  6. #5 9. April 2006
    was würdest du dann nehmen? AMD 64 System oder wieder Intel?

    würde zum AMD System raten :)
     
  7. #6 9. April 2006
    Für 300 Euro wirst du keinen guten PC kaufen können. Dein jetziger wird mit einer X800GTO ersmtal noch reichen.
    Wenn du dir einen neuen kaufen willst, dann solltest du knapp 600 Euro investieren können.

    MfG Sonny
     
  8. #7 9. April 2006
    der würde leistungsmäßig aber nicht entscheidend schneller als der alte sein.

    @Fabz

    wenn du dir eine neue graka kaufst, reicht der pc auch noch ne weile. was du eventuell bräuchtst, das wäre ein neues netzteil. poste mal bitte die genaue bezeichnung oder die ampere-werte von deinem. die werte stehen auf dem netzteil.

    eine möglichkeit wäre die x800gto die hier ja schon vorgeschlagen wurde, die pro würde ich allerdings nicht kaufen da sie für die 60€ mehrpreis nur minimal mehr leistung bringt.



    mfg
     
  9. #8 9. April 2006
    Athlon 3700+: 200 Euro
    Asus A8N-E: 80 Euro
    Ram kann übernommen werden (evtl. 1GB mehr: 80 Euro)
    X850XT: 200 Euro
    Würde mit neuem Ram knapp 600 Euro mache. Sollte schon einen spürbaren unterschied bringen.
    Und wenn sein NEtzteil zu schlecht ist, nimm man statt des Rams ein neues Netzteil.
    Also Fabz musst mal deine Finanzen durchgucken :)

    @ultraslider: X2 38er schon da und übertaktet??
     
  10. #9 9. April 2006
    ich bin der meinung, dass auch die graka net umbedingt empfehlenswert ist

    denn du kaufst dir jez ne neue und merkst in ca nem halben jahr ":poop:, die ist zu schwach"

    ich empfehle dir kauf dir ne 7800GS, die zwingt deinen prozzi auch ma endlich dazu seine leistung zu zeigen, denn mit dem p4 3200Mhz kommst noch bissl mit aus, locker noch 1jahr, eher sogar mehr... der brauch nur ne ordentliche partnerin in form von ner guten graka, wie gesagt spendiere deinem pc ne 7800GS und du hast leistung satt, die auch noch locker 1,5jahre ausreicht, dann nochma 1gb ram und du hast mindestens 2jahre ruhe


    also dieses stückchenweise kaufen bringt net viel, entweder du lebst mit der noch weiter bis du genug geld angespart hast oder du gehst an dein sparschwein ^^
     
  11. #10 9. April 2006

    da er ja seinen alten verkaufen wollte könnte er ja keine teile übernehmen....würde also mit 600€ nicht weit kommen.

    werd mir den wohl sparen und gleich zu nem conroe greifen
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - aufrüsten übertakten rangehen
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    909
  2. RAM Aufrüsten: DDR3 PC3-10700

    Rokko90 , 23. August 2017 , im Forum: Gamer Support
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    7.704
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.633
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    8.000
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    4.034