PC aufrüsten, was und wo?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von siko, 10. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. März 2006
    Hi,

    ich würde gerne meinen PC aufrüsten, für max. 220 Euro (kann auch bisschen mehr sein..). Vorweg möchte ich sagen, das ich kein Gamer bin, und nur Spiele spiele, wie GTA:SA, NFSMW, CS:Source etc. Das ist mein PC im moment:

    hier die genauen Daten:

    Betriebssystem: Microsoft Windows XP Home Edition
    OS Service Pack: Service Pack 1
    DirectX: 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)

    CPU Typ: Intel Pentium 4, 2533 MHz (19x 133)
    Motherboard Name: MSI MS-6701 (Medion OEM) (3 PCI, 1 AGP, 2 DIMM, Audio, LAN)
    Motherboard Chipsatz: SiS 648
    Arbeitsspeicher: 256 MB (PC2100 DDR SDRAM)
    BIOS Typ: Award (09/11/02)
    Anschlüsse (COM und LPT): Kommunikationsanschluss (COM1)
    Anschlüsse (COM und LPT): ECP-Druckeranschluss (LPT1)

    Grafikkarte: Radeon 9000 (64 MB)
    3D-Beschleuniger: ATI Radeon 9000 (RV250)
    Soundkarte: SiS 7012 Audio Device

    Netzwerkkarte: NETGEAR FA311-Fast Ethernet-Adapter
    Netzwerkkarte: SiS 900-basierte PCI-Fast Ethernet-Adapter


    Ich weiss der PC ist :poop:, und ich habe da an eine neue Grafikkarte und einen 512 MB Ram speicher gedacht oder evtl. 2x 512 MB DDRAM Speicher...also die CPU lass ich auf jeden fall, Soundkarte auch ok, Motherboard ich :poop: aber ist auch ok finde ich, brauche nur ne Grafikkarte und mehr RAM, dann wäre ich für diese Spiele eig. gut egrüstet oder?

    Ich habe da an eine GeForce 6600 GT und an 2x 5120 MB DDRAM Speicherriegel gedacht, oder empfiehlt ihr mir was anderes?

    Und könnt ihr mir paar links schicken, wo ich günstig sachen her bekomme, evtl. bleibt mir ja 50 Euro oder so übrig, dann kauf ich mir noch nen Motherboard, wäre nett wenn ihr mir paar nennnen würdet.

    vielen Dank ;)
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. März 2006
    Moin , :]
    ich habe mir vor ca. einem halben jahr auch neue Komponenten für meinen PC zugelegt ( 1 GB RAM , und Gforce 6600 GT Extreme ).
    Das ist für heutige Verhältnisse aber schon fast wieder zu wenig.
    Aber da du kein Gamer bist reicht eine 6600er bzw 6800er.
    Lediglich mehr RAM ( min. 1 GB ) denke ich sind schon besser.
    Wie groß ist deine Festplatte? :p
     
  4. #3 10. März 2006
    Also wenn du dir Komponenten aussuchen willst: Geizhals

    Wie lange willst du deinen Rechner behalten?
    Da du nicht allzu viel Spielst sollte eine 6600GT, wie du schon sagtest :), eigentlich reichen. Zum Beispiel die: Klick mich
    Die Karten beginnen bei 125 Euro.

    MfG Sonny

    /edit: Wenn du den Rechner noch etwas länger haben willst und an die 200 Euro zur Verfügung hast wäre eine ATi X800Pro noch ne Option: Klick mich
     
  5. #4 10. März 2006
    du weist ja schon was du so ungefähr brauchst. :D

    wenn das board noch läuft würde ich das lassen. nen neues bringt da nicht mehr viel.

    ram würde ich sagen nicht 2x512 sondern 1x1gb. den bekommst du für ca. 75€. später kannste dir ja dann noch einen zweiten dazukaufen wenn du ihn brauchst.

    grafig nimmst du am besten ne 6800 128mb die ist ein wenig schneller als die 6600gt und kostet ungefähr genauso viel.


    preise z.b. von vv-computer.de:

    AGP 128MB FX6800 ASUS V9999TD bulk 132,99 Euro

    DDR 1024MB PC3200 MDT CL2.5 TSOP PC400 73,72 Euro

    summe: 206,71 Euro

    eventuell solltest du noch über ein netzteil nachdenke. weiß ja nicht was du gerade für eins drinn hast.
    z.b. tagan 380-u1 für ca. 44€ beim gleichen shop.


    mfg
     
  6. #5 10. März 2006
    Ich finde das sieht mit dem ganzen MSI und Medion Zeug verdammt nach Aldi aus.
    Kann es sein, dass das ein Aldi-PC ist? Und ist es nicht auch so, dass es verdammt schwer ist, PC's von den Albrecht-Brüdern aufzurüsten??
     
  7. #6 10. März 2006
    Da muss ich dich enttäuschen, der PC wurde vor 5 Jahren oder so in Media-Markt gekauft (ich war sogar selber dabei^^)
     
  8. #7 10. März 2006
    5120 mb ? oO
    ich weiß du meintest bestimmt 512 :p


    also zu deinem ps das ist doch ein aldi-recher oder nicht?

    also wenn du eine 6600 eiguen willst dann solltest du auch ein neues mainboard kaufen (ist nicht unbedingt nögig weils die graka ja auch als agp version gibt, soweit ich weiß^^)
    und du solltest mal bei googel schaun ob dein mainboard dualchallel ram unterstützt denn sonst sichs nicht soviel zu kaufen^^

    Aktuelle preise gibts auch bei google/froogle aber ich würd dir raten das zeug irgendo in nem fachgeschäft zu haufen (bei uns in der nähe gibt es zb einen arlt) dort bist du immer etwas über den i-net preisen aber dafür gehts leichte umzutauschen etc. (hab schon schlechte erfahrungen gemacht damit -.-)

    Gruß
    Area-52
     
  9. #8 10. März 2006
    Moin,

    ersteiger Dir ne 6600Gt bei Ebay und kauf Dir neuen Speicher, so dass Du dann 1 GB Speicher hast und ne Grafikkarte mit der Du die von Dir angegebenen, Spiele spielen kannst. Vielleicht solltest Du noch über ein neues Netzteil nachdenken.Das kaufe am besten so, dass Du es auch später noch nutzen kannst. Mehr Geld in Dein System zu stecken, lohnt sich nicht mehr. Spare lieber das restliche Geld und kauf Dir dann irgendwann ein neues System.


    gruss
    Neo2K
     
  10. #9 10. März 2006
    Ich empfehle dir folgende Grafikkarte:
    GeForce 6800LE von Mad-Moxx
    Die Karte kommt mit Silent-Lüfter und der Leistung ner 6800GT; und das für 150€!
    RAM würde ich 2*512MB kaufen, aber das wurde ja schon häufig genug behandelt.
    Effektiv würdest du dann ungefähr auf deinen Wunschpreis kommen und könntest dann auch mal wieder aktuellere Games zocken.

    MfG
     
  11. #10 11. März 2006
    Muss nicht unbedingt sein. Medion verkauft seit einiger Zeit tatsächlich auch Produkte in anderen Handelsketten als ALDI, so auch im Mediamarkt. 8o Allerdings ändert das trotzdem nichts an der Aussage über die Aufrüstbarkeit.

    Zu sagen bleibt:
    Da das Board eh keine Dual-Channel unterstützt, würde ich ebenfalls zu einem 1GB-Riegel raten.
    Als Grafikkarte sollte eine Geforce 6600GT oder 6800[LE] bzw. Radeon X700 oder X800 absolut ausreichen, da wesentlich mehr von den anderen Komponenten ausgebremst würde.
    Desweiteren sollte unbedingt ein neues Netzteil mit eingeplant werden, da in den Medion-Kisten i.d.R. immer Netzteile verbaut werden, die geradeso die Leistung der verbauten Komponenten aushalten und selbst das nicht immer stabil. Eine neue Grafikkarte und somit mehr benötigte Leistung kann zu einem schnellen Tod des Netzteils und im schlimmsten Fall von einigen weiteren verbauten Komponenten führen.

    Hoffe, das hilft dem Threadsteller weiter.

    MfG
    MSc
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - aufrüsten
  1. RAM Aufrüsten: DDR3 PC3-10700

    Rokko90 , 23. August 2017 , im Forum: Gamer Support
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    7.391
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.518
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    7.879
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.566
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.635