PC bald billiger?

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Fr33man, 10. Juni 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Juni 2006
    Bericht: Intel will mit kräftigen Preissenkungen Marktanteile zurückgewinnen

    In der Computerchip-Branche bahnt sich nach Presseinformationen ein Preiskampf an, von dem weltweit die PC-Käufer profitieren könnten. Der weltgrößte Chiphersteller Intel wolle die Preise für seine Pentium-Prozessoren nach Aussage von Firmenkunden um 60 Prozent senken und so Marktanteile vom kräftig wachsenden Wettbewerber AMD zurückgewinnen, so ein Zeitungsbericht. Die Konkurrenzfirma hatte im vergangenen Jahr ihren Marktanteil zum ersten Mal in vier Jahren auf rund 20 Prozent gesteigert.

    Quelle: Heute.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 11. Juni 2006
    wenn die preise runter ghen würden würde ich nichts gegen haben.
    aber mal ehrlich......die grafik karte ist eigentlich das kostspieligste an einem pc und nicht der prozessor....

    finde die grafikkartenhersteller sollte nachziehen, dann hätten wir wirklich niedrigere preise.
     
  4. #3 11. Juni 2006
    Basiert HL2 nicht am meisten auf den Prozessor?
    Mein ich nur irgendwo gelesen zu haben^^

    Egal ich finde AMD sollte es genauso machen, Intel wäre das letzte was ich mir kaufen würde :)
     
  5. #4 11. Juni 2006
    îch habe nen intel prozessor der fast 2 jahr alt ist, wollte mir immer mal wieder nen neuen kaufen waren mir aber einfach imm zu teuer. fände ich gut wenn intel eine preissenkung machen würde.

    aber in meinem nächsten recher wird eh ein amd für zocken drin sein ;)
     
  6. #5 11. Juni 2006
    AMD hat die Preise erst gesenkt ^^

    So ist nen 3800+ billiger als ein 3700+, weil der 3700+ 1 MB L2 Cache hat im gegensatz zu 512 Kbyte.
     
  7. #6 11. Juni 2006
    Hmhm. Das Ganze lässt mich überlegen. Wenn Intel noch ihre Technik verfeinert, und die Hitzeprobleme beseitigt, gibt es für mich eigentlich keinen Grund mehr bei AMD zu bleiben. Dann darfs auch Dualcore sein. Das kann Intel eh schon länger dank HT, zwar nur "virtuell", aber sie haben da meiner Meinung nach um einiges mehr Erfahrung drin. Naja. Ich werd sehn wie sich die Preise entwickeln, und gegebenfalls im Spätsommer erstmal ne neue Grafikkarte holen. Vielleicht ist dann noch ein bisschen Geld übrig für einen Pentium und ein neues Motherboard. Die restliche alte Hardware von mir kann ich imho eh weiterhin problemlos benutzen. Mal sehen was die Zukunft bringt. Interessant fängt es langsam an zu werden. Let the fight begin, Intel.
     
  8. #7 11. Juni 2006
    Ne Preissenkung bei AMD Prozessoren wären schon ne feine sache, dann könnte ich endlich diese spaßbremse von XP 2000+ austauschen.
     
  9. #8 11. Juni 2006
    Pc bald billiger ?( ok ist wirklich ganz gut das intel es vorhat denn war auch längst zeit.aber denke der pc alleine wird nicht billiger logischerweise , da bleibt ya noch die graka,arbeitsspeicher und co also könnte man denken das anstatt 1000 euro halt nur 900-950 euro kostet...also denke alzu billiger wird der pc nicht sein da müssten schon alle mitmachen vorallem die graka (gib ich soulrunner recht find auch sollten preise nachziehen ;) manche grakas kosten ya mehr wie die xbox360 oder der kommenden ps3 ;(

    sHu
     
  10. #9 11. Juni 2006
    Also ich finde das Gut das Intel mal die preise senkt vielleicht werde ich dann mal auf Intel zurückgreifen wenn Intel die 64bit und duellcore Hardware unterstützt :]
     
  11. #10 11. Juni 2006
    ausserdem steigt im nächsten jahr die mehrwertsteuer von 16% auf 20% also wirds eher nid billiger nen neuen pc zu kaufen xD
     
  12. #11 11. Juni 2006
    Tausch se gegen nen Intel raus.
    Für mich liegen die Sowieso vorne, für den einfachen Kunden ( im moment )

    Wer kapierst noch was ein 4800+ Dualcoer Hyperthreading San Diego Core 2800 Mhz Amd CPU ist?
     
  13. #12 11. Juni 2006
    glaub ich nicht das es so wird pc`s sind zuzeit die meist verkauften geräte die hersteller bringen so schnell was neues raus so das jeder es direkt kauft wen die es biliger machen denke ich ncith das mehr leute mehr kaufen es verkauft sich doch trotzdem gut.
     
  14. #13 11. Juni 2006

    Waren das nit 19% ???

    Sry wenn ich falschliege!
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - bald billiger
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    4.172
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.481
  3. Zahlen Roboter bald Steuern?

    in.spider , 26. Juni 2016 , im Forum: User News
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.200
  4. Antworten:
    30
    Aufrufe:
    1.064
  5. Inet bald billiger?

    kappio , 18. August 2006 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    1.408
  • Annonce

  • Annonce