PC braucht so ca 3-5 minuten um herunterzufahren

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von xilin, 10. April 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. April 2006
    Hi leute

    ich habe seid ca 3 tagen das problem, das wenn ich auf herunterfahren klicke, mein pc so 3-5 minuten braucht, bis er sich dann ausschaltet......

    ich habe eigentlich keine neuen Programme o.Ä. installiert....und meinen PC bereits auf viren o.Ä. überpfrüft.....

    Weiss jemand an was das sonst noch liegen könnte ?

    für jede richtige antwort 10er !

    MfG
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 10. April 2006
    Kann es sein, dass du eingestellt hast, dass er die Updates beim Herunterfahren installiert?...
    Das ist jetzt so ne neue "nette" Funktion von Windows XP...hehe, aber das wäre dir sicher aufgefallen.
     
  4. #3 10. April 2006
    Ich weiss nicht ob es hilft aber installiere mal xp-AntiSpy. "Unter Diverse Einstellungen" kann man "Schnelles Herunterfahren aktivieren" auswählen. Vielleicht gehts dann schneller.

    MFG

    Flexo
     
  5. #4 10. April 2006
    Eventuell mal alle temporären Dateien usw. löschen, aber dafür kann man wie mein Vorredner schon sagte auch XP Anti-Spy benutzen.
    Hoffe es klappt, viel Glück ;)
     
  6. #5 10. April 2006
    ich habe da gerade ein programm gefunden, das hier wirwar auf meinem PC treibt....

    nur ich kann das ding noch nicht mal im abgesichterten modus löschen.....was mich ziemlich ärgert.....

    wisst ihr vllt wie ich das löschen kann ?

    ist das freeware oder wo bekommt man das ?

    Danke schon mal im vorraus....

    MfG
     
  7. #6 10. April 2006
    Dann nenne uns bitte den Namen dieses Programms, wenn du es schon gefunden hast, dann können wir dir vielleicht helfen. Zur Not starte deinen PC per MS-Dos-Startdiskette und lösche es dann von deiner Festplatte.
     
  8. #7 10. April 2006
    konnte es nun doch im abgesicherten modus löschen, doch der pc braucht immer noch seine 3-5 minuten um runterzufahren....
     
  9. #8 10. April 2006
    hasst du irgendwei eingestellt, dass windoof die auslagerungsdatei beim herunterfahren löschen soll ?? Kann man z.Bsp. mit tweak XP machen, dann dauert das runterfahren aber ne ganze weile länga. Vllt. liegt es daran ?!
     
  10. #9 10. April 2006
    nee nix umgestellt, nix eingestellt ......
     
  11. #10 10. April 2006
    jo xp-antispy is freeware, kannste einstellen "Schnelles Herunterfahren" vielleicht klappts dann, ich hatte mal das selbe Prob und XP Antispy hat mir geholfen..

    Hier ist mal der Downloadlink: KLICK MICH
     
  12. #11 10. April 2006
    Ich hatte das Problem auch mal... :mad:
    Ich hab das 2 Sachen gemacht, dann ging es wieder schnell ;)!

    Also ich hab mit "O&O Defrag" meine System-Platte defragmentiert und mein Ram mit "Tune Up Utilities 2006" von S.A.D. optimiert.
    Versuch es mal und gutes Gelingen ;)!!


    MfG

    liz0n.7
     
  13. #12 10. April 2006
    Da hat liz0n.7 recht, haste in letzter Zeit mal defragmentier einfach mal drüber laufen lassen, vielleicht wie gesagt mit XP Antispy und Twak XP o.a deine Leistung optimieren...
     
  14. #13 10. April 2006
    defragmentiert habe ich gestern erst......aber das mit dem RAM kann ich mal versuchen.....

    ist XP antispy freeware ??
     
  15. #14 10. April 2006
    ja ist freeware ich hab dir auch ein paar postings hier drüber den dl link gepostet!
     
  16. #15 10. April 2006
    Womit hast du denn fragmentiert, weil das normale Windosw defragmentieren, bringt GARNIX, also nimm lieber "O&O Defrag", sonst brauchste erst garnich defragmentieren...


    MfG

    liz0n.7
     
  17. #16 10. April 2006
    habe O&O defrag 8 Pro
     
  18. #17 10. April 2006
    versuchs mal mit
    Die Registyschlüssel

    "HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Control\WaitToKillServiceTimeOut"
    und
    "HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop\AutoEndTask"

    auf "1" setzen.
     
  19. #18 10. April 2006
    0k, wusste ich ja nicht ;)!!

    Hier noch ein kleines Tool :p, vielleicht gehts damit ;)!!
    [[Klick Mich!]]


    MfG

    liz0n.7
     
  20. #19 10. April 2006
    Lass mal Ccleaner durcvhlaufen is auch freeware löscht dir allen datenmüll usw


    mfg
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...