PC Cfg bis 500€ *edited*

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Sir Dunk-A-Lot, 23. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    hi all,

    hab mir mal ein sys für max 500€ zsm gestellt.

    {bild-down: https://xup.in/dl,20768942/}

    {img-src: }

    was haltet ihr davon?

    ich möchte den e4400 auf min. 3ghz takten. falls der cpukühler nicht ausreicht hätte ich hier noch einen Arctic Freezer 7 Pro rumliegen.

    wäre ein günstigeres mainboard auch ausreichend?

    graka möchte ich auf jeden fall die x1950pro!

    hdd und ram reichen vollkommen für meine zwecke:)
    zudem denke ich das das noname netzteil ausreicht, denn meinen rechnungen nach zieht das sys nicht mehr als 300watt :)

    bin dankbar für jeden tipp.

    bw is ehrensache.

    mfg

    sir dunk a lot


    EDIT:// nunja ok, ich glaube iwie das nt reicht fürs takten usw nich aus :( findet iwer von ein gehäuse(is egal wie es aussieht usw. nur genug platz für 1950pro sollte da sein) mit gutem netzteil?

    EDIT2:// hab nun das gehäuse entfernt aus der cfg. nun fehlt ein gutes nt + case! max. 50€ will ich ausgeben!
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. September 2007
    AW: PC Cfg bis 500€

    Ist ne gute zusammenstellung. Ich würd das so erstmal nehmen ich habe vor ner woche ne X1950XTX mit nem 400watt billig nt betrieben...denn für sowenig geld bekommst du niergendwo nen gutes nt.... müsstest schon mehr inverstieren...
     
  4. #3 23. September 2007
    AW: PC Cfg bis 500€

    moin,

    das grundgerüst stimmt.

    einzige mängel wären der cpukühler ( für den preis aber wieder gut genug) und dein noname nt.

    ich denke das könnte knapp werden wenn du auch noch ocen willst zieht das ordentlich mehr saft aus der wand.

    nimm das bequiet 400watt nt die sind preiswert und sehr leise ^^

    cya
     
  5. #4 23. September 2007
    AW: PC Cfg bis 500€

    und wie wars?
    stabil?
     
  6. #5 23. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: PC Cfg bis 500€

    schau mal würds eher so machen...

    quelle: Systemkonfiguration und Kaufberatung(Update 08.01.08) - RR:Board

    kannst auch den anderen ram nehmen, aber 2GB mdt kosten e nur noch 56€. die 8600gt kann man prima ocen, deswegen klarer tipp von mir! netzteil haste auch n marken netzteil, wennde später mal aufrüsten willst haste noch luft :)
     
  7. #6 23. September 2007
    AW: PC Cfg bis 500€

    @huaba:

    sry aber die graka gefällt mir nicht.
    zudem würd ich lieber den e4400 nehmen und evtl. nen andern kühler.

    trz thx, bws sind schon alle raus:)

    edit: öhmm bei ebay gibbet bis 40€ ganz gute gehäuse mit 500watt netzteilen. reicht dat?
     
  8. #7 23. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: PC Cfg bis 500€

    besser so? würde dir aber echt die 8600gt ans herz legen. packen in 99% der fälle die tackte einer 8600gts und die überollt die x1950pro...
    x1950pro vs 8600 gt :) - Seite 2 - RR:Board

    bis jeetzt gibts erst einen benchmark vergleich, aber ich glaube der is auch shcon ganz ok^^

    €: naja, eigentlich würd ich e lieber zum e2180 raten, g0 stepping saugeiles teil ;) besser wie jeder e4400 ;P

    €2: ja, in der da oben IST ein gutes case und ein prima NT ;)
     
  9. #8 24. September 2007
    AW: PC Cfg bis 500€

    Im großen und ganzen passt das eh so, ich würde nur folgendes ändern:

    Grafikkarte: da würde ich auch zur Nvidia 8600GT raten, mit ein wenig takten wird die schneller als ne 1950Pro.

    Netzteil: unbedingt was vernünftiges kaufen zB von BeQuiet oder Seasonic.
    be quiet Straight Power 450W ATX 2.2
    be quiet! Straight Power E5 450W ATX 2.2 (E5-450W/BN034) Preisvergleich | Geizhals EU

    CPU-Kühler: wenn du übertakten willst rate ich dir zu einem von Scythe.
    Scythe Katana 2
    Scythe Katana 2 (SCKTN-2000) Preisvergleich | Geizhals EU - ca. Euro 23,-
     
  10. #9 24. September 2007
    AW: PC Cfg bis 500€

    schneller als ne 1950pro? hmm, nunja als gegenargument könnte ich nun sagen:

    die 1950pro kann man auch takten^^
    zudem halte ich wenig von dx10 :kotz:

    als nt wurde mir auf der Be Quiet HP gesagt das mir mit einem 350watt nt gut geholfen sei!

    SIEHE ->> http://www.be-quiet.net/calculator.php?websiteLang=de

    nunja ich schau ma ob ich iwo ein 500watt noname nt günstig krieg, denn soviel geld habsch nun leider auch net :(.

    mfg
     
  11. #10 24. September 2007
    AW: PC Cfg bis 500€

    ähm ne Direct X10 karte unterstützt auch dx9 -.- ^^ und bei ner x1950Pro is nicht mehr wirklich viel Luft fürs ocen da die temps generell ja schon recht bruzzlig sind... außerdem ist der nvidia Pendant neuer & sparsamer...
    Ansonsten kann man das Sys so nehmen wie von huaba vorgeschlagen....
     
  12. #11 24. September 2007
    AW: PC Cfg bis 500€

    also Tower würde ich dir lieber zum Sharkoon Rebel9 raten
    das ist, was lüftung und platz angeht, hervorragend :)
    http://www.yatego.com/friese-it/p,46d7e75f4ae8c,459a6d4614c438_8,sharkoon-rebel-9-value

    ist meiner meinung nach, sogar ziemlich schick :)
    hat auch in allen tests und kommentaren @ Alternate und co
    immer relativ gute bewertungen bekommen :)
    und die Lüftungseingenschaften sind wohl... naja, perfekt will ich jetzt nicht sagen
    aber verdammt gut :)

    ach ja, und du magst kein DX10?
    naja, ab nächstem jahr werden wohl alle/fast alle spiele DX10 sein
    und dann wirst du dir kräftig in den popo beissen :)

    und was das System angeht, finde ich das, dass von Huaba doch schon sehr gut geklungen hat für den Preis :)
    im übrigen würde sich der Preis durch diesen tower kaum verändern, du würdest 4€ oder so mehr bezahlen,
    eine zu verachtende menge wie ich finde
     
  13. #12 24. September 2007
    AW: PC Cfg bis 500€

    E6320 <-- 4 MB Cache bringen gut 10-20% an FPS in einigen games. Und mit 4MB ist alles deutlich smoother... ( hatte e4300, e6550 und e6750)

    2x1024MB Aeneon 800MHz <-- Fürs OC nicht das wahre... Crucial Value mit D9 chips wären am besten...

    Gigabyte GA-P35-DS3

    512MB Sapphire Radeon RX1950GT T2xD PCIe <-- kannste auf pro flaschen, ist in den meisten games auf jedenfall schneller als ne 8500/8600, außerdem sind die für dx10 sowieso zu lahm.

    160GB Hitachi 8MB SATA 3Gb/s

    Netzteil ATX LC Power LC6550 Black 550Watt

    Arctic Cooling Freezer 7 Pro

    490€ und gehäuse gibts da ab 18€ ....bei mindfactory.de


    ok der kühler ist nicht so toll aber in dem preisbereich gibts nix tolles würd nen scythe nehmen...
    Gute Netzteile sind auch leider sehr teuer... Das LC ist preis leistungsmäßig voll in ordnung! reicht auf jedenfall dicke!

    ach ja ich die XTX lief mit nem dfi nf4, 2gig ram, x2 4200+. nix übertaktet lief auch gut. habe einmal 3d mark durchlaufen lassn
     
  14. #13 24. September 2007
    AW: PC Cfg bis 500€

    zum aeneon naund? reichen 666 mhz z.b. nicht?! mdt geht doch auch... außerdem sind crucials sau teuer... naja 20% mehr fps.. biste da sicher? o_O und netzteilll schau mal meine konfig an, da haste n gescheites netzteil... lc power sind WIRKLICH nich das wahre =(

    gz
     
  15. #14 24. September 2007
    AW: PC Cfg bis 500€

    hmm^^ danke für die tipps leude.
    bw sind alle auch erst ma raus :)

    hab grad bei ebay(ich weiss is nich der beste ort für hardware etc aber was solls^^) dieses angebot gefunden:

    MIDI Tower mit Netzteil | eBay

    ein noname 520watt netzteil würde doch die leistung bringen oder nicht? aber ich frage mich ob das netzteil zum ganzen sys passt! geht das denn? steht ja nur "P4, AMD"
    das gehäuse sieht meiner meinung nach :poop: aus aber man kann ja net alles haben^^

    eure meinung bitte :)

    mfg
     
  16. #15 24. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: PC Cfg bis 500€

    omg. das netzteil is sicher son vorkriegsmodell... -.-" laut, leicht überhitzbar, scheiß effizienz etc.

    aber mal ne andere frage... wieso tipp ich depp mir die finger wund wenn du e alles überließt?!

    /posts/4210534/

    so, ungefähr 3 leute (ka wiviels waren, aber shcon n paar) haben gesagt dass das sys von huaba (obenstehendes) gut ist. du hast AUCH ein marken netzteil... was überlegste dann ncoh!? oder willste am schluss unbedingt sagen können "also das case und nt hab ICH ausgesucht"!?...
     
  17. #16 24. September 2007
    AW: PC Cfg bis 500€

    @huaba:

    ich würd es ja so kaufen aber halt etwas verändert:


    finde dies besser als:


    außerdem kriege ich diese hardware nicht bei einem versandhaus zsm...ich will nur bei einem bestellen.
     
  18. #17 24. September 2007
    AW: PC Cfg bis 500€

    ja, würde nen e2180 nehmen. top ding...

    und ram den mdt. aber kannst auch aeneon nehmen, aber kann halt ncih wirklich was dazu sagen^^ der mdt is halt genauso teuer, und ich kann dir zu 100% versichern dass er auch mal paar mhz (wirklich nur paar *g*) mehr macht ;)

    sonst is e nix verändert oder?!

    €: an welchen teilen scheiterts denn?! welche sind nicht üebrall verfügbar?
     
  19. #18 24. September 2007
    AW: PC Cfg bis 500€

    dann nimm meine config, mindfactory hat alles da...

    die haben auch nen E4500 ne 8600gt und nen besseres netzteil ....
     
  20. #19 25. September 2007
    AW: PC Cfg bis 500€

    Folgendes würde ich vorschlagen kostet etwas mehr, ist aber was vernünftiges.

    Cooler Master Elite 330 Midi-Tower
    Cooler Master Elite 330 schwarz/silber (RC-330-KKN1) Preisvergleich | Geizhals EU ca. Euro 32,-

    be quiet Straight Power 450W ATX 2.2
    be quiet! Straight Power E5 450W ATX 2.2 (E5-450W/BN034) Preisvergleich | Geizhals EU - ca. Euro 55,-

    Beim Netzteil darfst du auf keinen Fall sparen, ist sehr wichtig für die Stabilität.
    Vergiss diesen No-Name Schrott von Ebay.... Wer billig kauft kauft meist 2x.
     
  21. #20 25. September 2007
    AW: PC Cfg bis 500€

    hmm nagut ich hab mich zur 8600gt entschlossen und einem markennetzteil!

    nun meine NEUE cfg:

    Bild=down!


    denke ein 500watt xilence reicht :) denn ein be quiet is mir zu teuer.



    nun frage ich mich aber welche 8600gt??

    die XFX oder Club3D ????


    finde der XFX lüfter sieht so armseelig aus. der club3d net ganz so schlimm.

    mfg
     
  22. #21 25. September 2007
    AW: PC Cfg bis 500€

    langsam geb ichs echt MEHR wie auf. ich habe eine komplette config gepostet. was is daran bitte so schwer,
    hardwareversand.de - Startseite
    den konfigurator zu öffnen und GENAU die sachen einzutippen?! oman echt ey -.- weiß nich wieso ich überhaupt poste...

    wegen 8600gt -> ich hab ne xfx und die is sehr gut. kannst nehmen! und xilence ist KEIN marken netzteil, das ist billig grusch... aber nimms nur, weil es wäre ja zu einfach einfach die sachen von vorne abnzutippen :rolleyes:

    €: und wegen der xfx lüfter sieht gammlig aus: ich finde das hellgrün sieht beshcissener aus von der club 3d *ggg* aber im prinzip kannste eine von beiden nehmen, is egal!
     
  23. #22 25. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: PC Cfg bis 500€

    besser so??


    [​IMG]
     
  24. #23 25. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: PC Cfg bis 500€

    na perfekt ;) aber schau mal, es gibt auch ein 2GB KIT von mdt. is glaubich um 2€ günstiger oder so, is aber genau dasselbe^^

    einfahc noch auf kaufen klicken und gut is!

    wenn du ihn selebr zusammenbaust, wärmeleitpaste nicht vergessen! (arctic silver 5) und haste keine 15€ mehr für nen kühler? würd ich schon machen... -> arctic freezer 7 pro

    gz

    PS: Preisvergleich f schau mal obs ncih woanders günstiger is (z.b. mindfactory!)
     
  25. #24 25. September 2007
    AW: PC Cfg bis 500€

    Bild=down!


    so is find ichs perfekt...
     
  26. #25 25. September 2007
    AW: PC Cfg bis 500€

    dann nimm die von davor... allerdings: die 15€ kannste doch noch wo erbetteln^^und wenn nciht dann lass es so, nimm aber das 2GB KIT! ncih 2x1gb! dann ahste 2€ gespart^^ brauchst nur noch 13€ ;)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Cfg 500€ *edited*
  1. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.199
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    427
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    699
  4. Phenom II X6-Cfg, GPU gesucht

    Jango4RR , 13. April 2011 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    988
  5. [PC] Source cfg problem

    Alkaselsa , 1. März 2011 , im Forum: Gamer Support
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    396