[PC] Erfahrung mit CS:S Movies?

Dieses Thema im Forum "Gamer Support" wurde erstellt von RayDox, 16. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Oktober 2007
    Erfahrung mit CS:S Movies?

    Hallo,

    ich wusste jetzt nicht genau, in welches Board das muss, aber ich habe es mal hier reingehauen.
    Ich wollte demnächst ein Fragmovie mit meinem Freund machen, dazu wollte ich folgendes wissen.

    1. Mit welchen Programmen arbeitet ihr bei CS:S Movies?

    2. Habt ihr Erfahrung in dem Bereich? Welche sind grundlegende Dinge, die man beachten muss?

    3. Welche Effekte nutzt ihr? (Wenn es geht auch mit Erklärung, muss aber nicht.)

    4. Wie nehmt ihr die Ingame Szenen auf?

    MfG RayDox
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Oktober 2007
    AW: Erfahrung mit CS:S Movies?

    1.sony vegas, photoshop after effects. wuerde aber einfach mit movie maker anfangen.
    2.erfahrung ja, aber eher im demos liefern.
    3.ich wuerde ein frag movie machen um etwas neues auszuprobieren, wenn du keine motivation hast etwas "grossartiges" schaffen zu wollen, dann wird nichts daraus. wenn du einfach nur ein billigen abklatsch machen willst, dann guck dir frag movies an und klatsch n bisschen techno oder rock dazu.
    4. record? kommt auch drauf an wie leistungsfaehig dein pc ist, ich wuerde damit anfangen demos zu machen und dann einfach ne tt erstellen mit den ticks und dann kannst du dir ja gedanken machen wie du es weiterverarbeitest.
     
  4. #3 16. Oktober 2007
    AW: Erfahrung mit CS:S Movies?

    Magix Movie Maker 2006 ;)

    für Ingame Szenen Aufnehmen : Camtasia Studio ..das laggt bei mir aber leider nen bissl

    liegt wohl drann das mein pc einfach zu schwach is

    gr . exi :] ;)
     
  5. #4 16. Oktober 2007
    AW: Erfahrung mit CS:S Movies?

    Gut, damit lag ich denn ja schonmal richtig. Mit Movie Maker kann man nichts besonderes machen.

    Ok.

    Die Motivation habe ich auf jedenfall, bloß bin ich ja noch nicht so lange mit Vegas unterwegs, und deshalb brauche ich Hilfe wie man manche Effekte erstellt.

    Also mein PC dürfte das packen. Ich mache im moment immer "record NAME". Aber wie wandle ich das in eine .avi/.mpg um? Fraps macht mir den Kram zu riesig. Ich habe mal was davon gehört, die Demo abzuspielen und dann in die Console: "startmovie name avi" und dann "endmovie".
    Aber, das macht das Video ziemlich schnell und ruckelig.

    MfG
     
  6. #5 16. Oktober 2007
    AW: Erfahrung mit CS:S Movies?

    wiki [VideoWiki]

    Ich würde sagen, dass es keine bessere deutsche Seite gibt, um deine Fragen zu beantworten.

    News – Planet-Videos.com <- das ist der Standard-Link zur Index.php :>
     
  7. #6 16. Oktober 2007
    AW: Erfahrung mit CS:S Movies?

    Also der Tipp mit Moviemaker war schon ganz ok, wenn du vorher noch garnichts mit Videos gemacht hast, da es echt übersichtlich ist und du schonmal nen kleines Gefühl bekommst, Effekte usw einzufügen.
    Danach wie auch schon gesagt, kannste dich an Vegas,After Effect,Premiere Pro & Co wagen.

    Also ich finde die Musik in Videos sehr sehr wichtig.Du wirst schnell merken, dass es garnicht so leicht ist, z.b genau bei einem Headshot eine betimmte Stelle im Lied anzupassen, das es dann an anderen Stellen wieder nicht mehr passt ^^.Bei sowas brauchste etwas Feingefühl und Zeit.

    Joa Effekte kannste reinballern was DIR gefällt.Würde es aber echt nicht zu voll packen, da man die meisten sowieso schon kennt.Lieber weniger, dafür passender.Dann macht das ganze gleich schon einen schöneren Eindruck.

    Für mich sind die Anfänge von Movies immer das schwerste, da ich immer versuche die passende Stimmung für die Musik aufzubauen.Finde auch, dass der Anfang ziemlich wichtig ist, denn der macht den "Ersteindruck" aus.Wenn du mehr frage hast, die etwas "tiefer" in die Programme eintauchen, kannste mir immer ne PN schicken.


    So das wars dann fürs Erste ^^.

    So far K!aske ;P.
     
  8. #7 16. Oktober 2007
    AW: Erfahrung mit CS:S Movies?

    Danke schonmal, bloß komme ich nicht mal zum bearbeiten. Wie mache ich denn aus den .dem eine .avi Datei. Ich weiß, dass es keinen Converter gibt, und Fraps ist auch nicht so das Beste. Wie macht ihr das denn? Wenn ich das mit startmovie mache, habe ich tausende von Bilder.
     
  9. #8 16. Oktober 2007
    AW: Erfahrung mit CS:S Movies?

    Die Bilder musste dann mit dem Programm "bmp2avi" zusammenfügen.

    Das Gamer Forum - ingame.de

    Hier ist noch ein hilfreicher Link zu deinem Problem
     
  10. #9 16. Oktober 2007
    AW: Erfahrung mit CS:S Movies?

    Danke leute ich werde mich mal bei planet-movies im Forum anmelden. Die Seite ist sehr gut.

    BWs sind selbstverständlich raus.
     
  11. #10 7. November 2008
    AW: Erfahrung mit CS:S Movies?

    jop genau, nachdem bilder zu avi, also film gemacht hast is nichtmehr so schwer. bissle mugge anpassen und die szenen zusammensetzen.

    Vegas movie studio ist 1a, da hab ich in der 14tage trail hammer movie gemacht nehm das!!!
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Erfahrung Movies
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    6.037
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    6.524
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    4.404
  4. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    15.593
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    6.060