PC für TV - Momentan Probleme - neues Mainboard und AMD Phenom X3?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von erichbitch, 16. Dezember 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Dezember 2009
    Hallo Leute.

    Es geht um den PC meiner Eltern.
    Sie brauchen den PC nur zum surfen, tippen, drucken und TV gucken (26 Zoll TFT)

    Momentan macht der PC aber Probleme, manchmal hängt er sich beim XP booten auf, manchmal kommt er nicht aus dem Standby etc.

    Es war ein "Fertig PC" von Fujitsu (ja ich weiß... ), hat ein Asus Mainboard und nen Pentium 4 (neuerer Sockel) mit knapp 3 Ghz, 2 GB DDR2 Ram wurden jetzt verbaut (vorher 512 MB).
    Nachdem der PC sehr langsam und internetunfähig wurde habe ich formatiert, bereits dort gab es Probleme mit dem Mainboard (nahm eine neue Graka nicht, Treiberprobleme, Abstürtze etc).

    Jetzt möchten meine Eltern natürlich einen funktionieren PC haben und auch auf eine HDTV-TVKarte umsteigen, dazu reicht ein Singlecore CPU so graaaaaaaaaaaaade aber ihr kennt das ja mit den Mindestanforderungen ;)

    Habe überlegt um 1: die Mainboard-Probleme und 2: die Leitungsprobleme zu beheben könnte ich ihnen ja zu Weihnachten ein paar neue Teile schenken.


    Vorhandene "moderne, erneuerte" Teile sind:
    -Be Quiet 350-400 Watt Netzteil
    -Gefroce 8400GS 512MB HDMI (Versorgt 26" TFT, nicht zum zocken)
    -2 GB DDR2 Ram
    -2x Sata Festplatten
    -Gehäuse ist auch noch gut

    Im Prinzip brauchen wir also nur ein neues Mainboard und einen neuen CPU.
    Preislich sollte sich das ganze bei 100-150 Euro einpendeln, wie gesagt es geht nur um Problembehandlung und HDTV vorbereitung:

    AMD Phenom X3 8750 (OPGA, "Toliman", Black Edition) ~62€
    GIGABYTE GA-M720-US3 (Sound, G-LAN, FW, SATAII-RAID) ~51€

    AMD Phenom X3 8750 (OPGA, Toliman, Black Edition)
    GIGABYTE GA-M720-US3 (Sound, G-LAN, FW, SATA2-RAID)

    Dadurch ergibt sich folgendes System:
    -GIGABYTE GA-M720-US3
    -AMD Phenom X3 8750
    -Gefroce 8400GS 512MB HDMI
    -2 GB DDR2 Ram
    -Be Quiet Netzteil (350 oder 400 Watt)
    -2x Sata Festplatten (250 und 500GB)

    Jetzt die Frage:
    1: Passt das alles vom System her?
    2: Wie ist es Preis/Leistungsmäßig?
    3: Reicht das ganze zukünftig auch für HDTV Fernsehen?


    Ich denke ihr Pro's könnt mir da bestimmt weiter helfen ;)
    BW gibts natürlich für jeden hilfreichen Beitrag

    MfG
    Erich
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 16. Dezember 2009
  4. #3 16. Dezember 2009
    AW: PC für TV - Momentan Probleme - neues Mainboard und AMD Phenom X3?

    CPU und Board sind nix, beides veraltet.

    Ich würde diese Kombination nehmen:

    ASRock A785GMH/128M, 785G > ASRock A785GMH/128M, 785G (dual PC2-8500U DDR2) Preisvergleich | Geizhals EU
    +
    AMD Athlon II X2 250, 2x 3.00GHz, boxed > AMD Athlon II X2 250 (C2), 2x 3.00GHz, boxed (ADX250OCGQBOX) Preisvergleich | Geizhals EU

    Kostet max. das gleiche, ist aber schneller da modernere 2 Kern CPU statt veraltetem lahmen 3 Kerner.
    Deine alte Grafikkarte kannst verkaufen und fertig.
     
  5. #4 16. Dezember 2009
    AW: PC für TV - Momentan Probleme - neues Mainboard und AMD Phenom X3?

    Hi.
    Danke für die schnelle Antwort.
    Dachte eigentlich dass es keine AM3-Sockel-Boards mit DDR2 Speicher gibt, darum bin ich auf AM2+ geraten.
    Aber jetzt wo ich sehe dass es geht werde ich nach AM3 schauen !
    Mal schauen ob ich ein Board mit onboard Grafik nehme oder ohne

    Edit:
    Was haltet ihr hiervon:


    GIGABYTE GA-MA770-UD3 (Sound, G-LAN, FW, SATAII-RAID) ~58€
    GIGABYTE GA-MA770-UD3 (Sound, G-LAN, FW, SATA2-RAID)

    +

    AMD Athlon II X2 250 (Boxed, OPGA, "Regor") ~55€
    AMD Athlon II X2 250 (Boxed, OPGA, Regor)
     
  6. #5 16. Dezember 2009
    AW: PC für TV - Momentan Probleme - neues Mainboard und AMD Phenom X3?

    Siehe #3 von Chris.
     
  7. #6 16. Dezember 2009
    AW: PC für TV - Momentan Probleme - neues Mainboard und AMD Phenom X3?

    Hi.
    Danke, habe es aber schon ge'edit'ted :D
    Am liebsten wäre mir ein MB ohne onboard Grafikkarte, da ich 1: schon eine habe und 2: falls ich mal aufrüsten möchte.

    Wie ist denn das Gigabyte?
    Oder gibt es das ASRock auch genau so nur ohne Onboard?
     
  8. #7 16. Dezember 2009
    AW: PC für TV - Momentan Probleme - neues Mainboard und AMD Phenom X3?

    inwiefern hindert dich eine onboard grafikkarte am aufrüsten? Oo
     
  9. #8 17. Dezember 2009
    AW: PC für TV - Momentan Probleme - neues Mainboard und AMD Phenom X3?

    die frage stellt sich mir auch...
    nimm das von chris vorgeschlagene board und die cpu...
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Momentan Probleme Mainboard
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    649
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.288
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    374
  4. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    746
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    820