Pc Hardware richtig zusammegestellt zum Gamen?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Carsten, 19. Februar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Februar 2009
    Hallo Leute,

    ich habe mir seit Ewigkeiten keinen neuen Rechner gekauft und jetzt ist es mal wieder an der Zeit. Genutzt soll er zum Zocken werden, also auch gut was Leisten, da ich auf einem 22 Zoll Sync Master spielen will. Sowohl Onlinegames als auch ganz neue Games sollen darauf die nächste Zeit flüssig und hochauflösend laufen.
    Der Preis liegt nach meiner Rechnung bei rund 900 €.

    Da ich bis jetzt immer nur Fertig PC's gekauft habe, wollte ich mich jetzt aus Preisgründen an einen Selbstbau wagen.

    Hier was mir aus Goggle und Chats geraten wurde:

    CPU: AMD Phenom II 940 4x3000MHz 4x 512kb AM2+ Black Edition
    Motherboard: MSI DKA790GX oder
    Gigabit GA MA790GP-DS4H
    Ram: OCZ Platinum 2x 2GB Kit Gold 1066MHz
    Festplatte: 500GB Westen Digital WD500 AAKS cavier 16mb Sata2
    Graka: Geforce GTX 260 oder
    HD4870 IceQ 4+
    Netzteil: ATX OC2 StealthXStream 500W ATX 2.2
    CPU Lüfter: EKC Alpenföhn Groß Glockner
    Gehäuse: Amtec Three Hundred Midi Tower
    Brenner: LG GH22NS30 Sata black bulk DVD Brenner
    Dazu dann Vista 64 bit home premium

    so. wie gesagt, hab noch nie einen zusammengebaut aber das traue ich mir zu. Nur danach (sollte das nötig sein) noch das Bios updaten oder overclocken usw hab ich gar keine Ahnung von. Ich hoffe ich muss dann nur noch die Windows DVd einlegen und den Instruktionen folgen:D

    Ein paar fragen vorweg: Welches Motherboard macht mehr Sinn um günstig zu den Komponenten zu passen? Welche Grafikkarte bringt wirklich mehr wenn ich auch sowas wie Crysis oder so auf dem 22 Zoller spielen will. Reicht das Netzteil und wie leise ist es (vllt was besseres in der Preisklasse?) Ist das Gehäuse groß genug um auch vllt noch was nachrüsten zu können (soll ja nicht Beleutet sein)? Macht der CPU Kühler ohne overclock sinn? Brauche ich noch einen Gehäuselüfter (der Rechner läuft meist lange am stück)?

    Vielen Dank im voraus. Ich bin für jede hilfe dankbar. mein Budget is dann erst ma erschöpft, sodas der Rechner erstma die Nächten Jahre rocken muss^^. Vllt kommt irgendwann auch noch ne TV Karte rein.
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. Februar 2009
    AW: Pc Hardware richtig zusammegestellt zum Gamen?

    Nein das sieht schon sehr gut aus..Aber achte dadrauf wenn du eine 260 nimmst das es die ² ist also die in 55nm.Und der AMD ist sowohl zum zocken als auch zom Ocen geeignet mein vorposter hat keine Ahnung.Und ich persönlich würd wahrscheinlich zur 260 greifen allerdings kannst du auch eine 4870 1gb nehmen dann hättest du eine AMD plattform und ein wenig mehr leistung.
     
  4. #3 19. Februar 2009
    AW: Pc Hardware richtig zusammegestellt zum Gamen?

    FAIL ;)
    bei diesem leistungsniveau braucht man eigtl. nich wirklch zu übertakten....der phenom is ein top prozessor und hat fast das beste p/l verhältnis....da kann intel nich mehr mithalten und von der leistung wirds im quad bereich auch langsam knapp(i7 ausgeschlossen)
    ansonsten passt deine zusammenstellung so
    beim board is es eigtl. wayne ob du nu MSI oder gigabyte nimmst, beide stehen für Qualität bei boards....sei dir allerdings im klaren dass bei beiden boards meines wissens nach ohne bios update die cpu nicht läuft ;)

    da du ja einen AMD prozi nimmst, würde ich zur ATI raten...stichwort Dragon plattform
     
  5. #4 19. Februar 2009
    AW: Pc Hardware richtig zusammegestellt zum Gamen?

    Das ist einfach absolut FALSCH

    Der Phenom2 X4 940 hat genau dieselbe Leistung wie ein Quad Q9550 von Intel, und einen Dual (egal welcher Hersteller) überflügelt er eh bei weitem. Ein Q9400 bzw Q6600 ist dagegen total am Abstinken!!


    Da hast du Tests

    Die Konfiguration auf AMD passt. Intel ist Quatsch bei den Preisen (und in der Preisklasse).
    Schaut auch sonst recht gut aus.

    Falls du noch bis April warten kannst, würde ich dann zu einer HD4890 greifen, die die GTX260 überflügeln und die GTX280/285 angreifen wird. Allerdings zu einem wesentlich geringeren Preis.

    Eine GTX280 bzw GTX285 kostet 289 bzw 320€. Die HD4890 soll mit etwa gleicher Leistung (20% mehr als eine HD4870) rauskommen, dafür aber für ca. 200-250$ .

    Das sind umgerechnet etwa 170-210€, also ca. der aktuelle Preis einer HD4870. Leider kann man das immer nicht so rechnen, deswegen müsste man schon mit einem Startpreis von 230-250€ rechnen. Aber das ist immerhin auch nochmal 40 bzw 70€ günstiger als die GeForce Karten.

    Ich würde mir das echt überlegen.

    Greetz
     
  6. #5 19. Februar 2009
  7. #6 19. Februar 2009
    AW: Pc Hardware richtig zusammegestellt zum Gamen?

    wer für n budget von 950 € noch n E8400 empfiehlt und das als gaming system ausgibt, der kann entweder nich ganz sauber sein, oder er hat einfahc keine ahnung
     
  8. #7 19. Februar 2009
    AW: Pc Hardware richtig zusammegestellt zum Gamen?

    E8400 ist halb veraltert. Und hat nur zwei Kerne, zumal AMD momentan das Preisleistungsverhältnis topt ^^ Aber wenn ich mir nen neuen PC holen würde (was ich ja schon habe) würde ich nicht auf den Austerbenen Sockel 775 mehr setzen. Dann würde ich eher auf amd oder intel i7 setzen.
     
  9. #8 19. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Pc Hardware richtig zusammegestellt zum Gamen?

    Also der PC ist TOP!
    Würde nur den Kühler ändern
    in einen Skythe Mugen II !!!
    Der ist leise und kühlt etwas besser.
    Das Netzteil ist dicke und es ist leise.
    Ob du eine 4870 oder eine GTX260² wählst sei dir überlassen.
    Buggame Crysis steht auf Nvidia.
    Bei der 4870 ganz klar wie du willst die 1GB version für 22"
    Wenn du übertakten willst dann ist das
    Gigabyte DS4H besser geeignet.
    Übertakten ist einfach schau mal in meine Sig.
    Bios update musste vorher machen.
    Auf beiden boards wird er zu 95% nicht erkannt und der Monitor bleibt schwarz.
    Du kannst das Mainboard nehmen und zu einem Fachgeschäfft bringen.
    Das dauert keine 10Min und kostet 10-20€
    Am besten suchst du vorher das Bios raus entpackst es und läst es auf einen USB stick.
    Dann hat der händler es einfacher.
    Alles in allem aber ein sehr gutes System.
    Bei OC fragen kannst du dich auch gerne an mich wenden.

    Wie man schon sagte
    bei der Wahl einer GTX260² 55nm
    bei der Wahl einer 4870 ist die Q4 leise und 1GB

    Natürlich kannst du für den Preis auch zu einem AM3 System greifen.
    Was auch keine dumme wahl wäre.

    Das system hat Big King JaJa vorhin zusammen gestellt schau es dir an.
    Würde beim AM2+ zum DS4H raten ganz klar
    Sonst das AM3 nehmen mit einem schönen Kühler

    Beratung wegen PC selber bauen (kompatibilität) - RR:Board
     
  10. #9 19. Februar 2009
    AW: Pc Hardware richtig zusammegestellt zum Gamen?

    danke für die ersten schnellen Antworten. Ihr seit ja richtig fix^^. Freut mich das meine Recherche anscheinend doch recht fruchtbar war und das System so gut zu sein scheint. Ich werd aber trotzdem morgen mal die anderen Vorschläge überdenken.

    Aber einige Fragen sind ja noch offen ;) . Brauch ich denn noch einen Lüfter, um die Luft besser aus dem Gehäuse zu pusten und reicht das Alu-Gehäuse mit den Kühlern die drin sind.
    Ihr macht mir fast Mut, das mit dem Übertakten mal zu versuchen^^.
     
  11. #10 19. Februar 2009
    AW: Pc Hardware richtig zusammegestellt zum Gamen?

    Der seiten Lüfter muss weichen.
    Wenn vorne ein schön großer drin ist und hinten wohl auch ein 120mm lüfter.
    Die sind ja wohl regelbar das ist top.

    Ja bei einem 940BE ist takten ultra einfach,
    da man nur den Multiplikator anhebt und nicht mehr.
    Und schwupps haste 3,6Ghz ohne was gemacht zu haben.
    Gehäuse ist aber immer Geschmackssache.
    Ist aber ein gutes Gehäuse.
    Wenn du andere Lüfter haben willst dann sind die Preis/Leistung
    spitzen klasse noiseblocker.
    Die haben endkoppler dabei zur befestigung die quasi dann lautlos arbeiten.
    Würde ein DS4H board nehmen einen Skythe Mugen und die preise mal hier vergleichen
    http://www.onetime.de
    Toller shop spitzen Preise.
    Sparste sicher fast 100€ wenn ich das schnell mal überschlage.
    100€haben oder nicht haben ;)

    Wenn nicht bleibt dir noch das AM3 System.
    Neue Plattform ist enorm schnell.
     
  12. #11 19. Februar 2009
    AW: Pc Hardware richtig zusammegestellt zum Gamen?

    WENN du übertakten willst, dann würde ich auch n andern kühler empfehlen, wie germanfire schon sagte, den scythe mugen 2....weiss jetzt nich wie das gehäuse von innen aussieht, aber ich denke das sollte schon guten airflow standard mäßig haben, antec is ne sehr gute marke was gehäuse angeht ;)
     
  13. #12 19. Februar 2009
    AW: Pc Hardware richtig zusammegestellt zum Gamen?

    joar sieht doch soweit bis auf den Kühler ganz gut aus

    kurze Frage
    wann willsten den PC kaufen
    ich kann mir durchaus vorstellen das nach der Cebit paar neue Sachen erscheinen wie neue CPU oder Graka zb die 4890 die sich mit dem AMD System super zur Dragon Plattform machen liess (dh.
    alles von AMD CPU,Chipsatz, Graka und mit nem AMD Tool die Synergie Effekte daraus nutzen)
     
  14. #13 20. Februar 2009
    AW: Pc Hardware richtig zusammegestellt zum Gamen?

    also ich wollte mir den Rechner vllt schon im märz holen, aber wenn da ja auch die Cebit is, sinken vllt die Preise wegen Neuvorstellungen direkt mal. Da lohnt sich das warten ein paar Wochen noch auf jeden fall^^.
     
  15. #14 20. Februar 2009
    AW: Pc Hardware richtig zusammegestellt zum Gamen?

    Ob du einen Intel oder AMD nimmst ist, letztendlich Glaubensfrage. Bei den Leistungen, welche heutzutage erbracht werden, ist es so gesehen fast egal. Wie meine Vorredner bereits gesagt haben, ist AMD hier aber eine Recht gute Wahl, um den Preis unten zu halten.

    Bei den Grafikkarten verhält es sich ähnlich. Auch ein bisschen Glaubensfrage :p Ich persönlich würde die GTX 260 nehmen, aber wie gesagt. Reine Glaubensfrage ;)


    Abwarten. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie toll damals alle die AMD Hobel gefunden haben, als sie richtig bekannt geworden sind. Ein Jahr später waren se alle kaputt ... Weder was gegen AMD oder was für Intel; mit solchen Aussagen währe ich sehr vorsichtig.
     
  16. #15 20. Februar 2009
    AW: Pc Hardware richtig zusammegestellt zum Gamen?

    Bei Computer Zubehör kann ste warten, aber ob sich das Warten lohnt ist so ne Frage. Wenn die Cebit da ist werden vll. die alten Sachen Billiger sind damit aber auch Automatisch veraltet.

    Muss zwar jeder Selber wissen was er macht.
     
  17. #16 20. Februar 2009
    AW: Pc Hardware richtig zusammegestellt zum Gamen?

    Hi, hab mir mal angeschaut, wie das mit dem Bios flashen gehen soll von dem Gibabyte Motherboard. Klingt ja recht einfach, da man sich die Datei ja scheinbar nur auf einen Stick ziehen muss, und dann beim Starten ins Bios oder direkt das Flashen anwählen und dann das Menu durchgehen und fertig. Ich dachte das würde über DOS-Befehle laufen und da is bei mir nach cd, cd..., Dir/p eigentlich Schluss^^.

    Aber da fällt mir noch ein Problem ein: Ich hab mal gelesen, dass das die Motherboards kaputt gehen können, wenn man ohne Bios Update den Phenom II Chip laufen hat. Wie kann ich aber das bios Updaten, ohne vorher die CPU drauf zu setzten? Muss ich da zuerst einen 2ten älteren chip drauf bauen um das Bios zu flashen oder wie (hab nämlich keinen anderen chip^^)?

    Und noch was, erkennt das Motherboard nach dem Erststart die Hardwarekomponenten oder muss ich die einzeln noch installieren, um DVD Laufwerk, Graka usw überhaupt ansteuern zu können?
     
  18. #17 20. Februar 2009
    AW: Pc Hardware richtig zusammegestellt zum Gamen?

    Musst du nicht mal auf USB machen.
    Gigabyte hat da ein Eigenes Tool das das in Windows sehr zuverlässig macht.
    Kannst damit das Bios sicher, auf Festplatte neues drauf spielen oder vom Gigabyteserver direkt runter laden lassen und drauf spielen.
    Wenn die CPU nicht vom Board erkannt wird dann kannste den PC nicht starten, bleibt gleich am Anfang stehen und es passiert nix mehr. Da kannst du auch nicht flashen oder sonst was. Da bleibt nur mit einer älteren CPU das Bios drauf zu spielen. Oder du packst das Bios auf USB Stick und fährst damit zu nem PC Laden in deiner nähe, für 15-20€ (kommt sehr auf den laden drauf an) machen die dir das.
     
  19. #18 20. Februar 2009
    AW: Pc Hardware richtig zusammegestellt zum Gamen?

    wo würdet ihr denn empfehlen die Hardwarfeteile zu kaufen um einen guten Händler für nen niedrigen Preis zu erwischen? ich wollte mir die sachen bei alternate und mindfactory kaufen. Oder gibts da verschiedenes woanders billiger?
     
  20. #19 20. Februar 2009
    AW: Pc Hardware richtig zusammegestellt zum Gamen?

    hardwareversand.de ist noch ganz gut. Aber obs billiger ist, wirste mal durchrechnen lassen müssen.
     
  21. #20 20. Februar 2009
  22. #21 20. Februar 2009
    AW: Pc Hardware richtig zusammegestellt zum Gamen?

    geht das nur mit geizhalz.at oder auch mit geizhals.de weil ich ja aus deutschland bestelle
     
  23. #22 20. Februar 2009
    AW: Pc Hardware richtig zusammegestellt zum Gamen?

    Geht auch mit Geizhals.at ich glaube .de gibts gar net.

    Zumal er Zeigt dir ja shops an wo du bestellen kannst. Da siehste ja wo der Sitz ist.
     
  24. #23 20. Februar 2009
    AW: Pc Hardware richtig zusammegestellt zum Gamen?

    ach ich depp war auf geizkragen :rolleyes: danke für den tipp^^.
     
  25. #24 20. Februar 2009
    AW: Pc Hardware richtig zusammegestellt zum Gamen?

    über der suchmaske kannste bei geizhals dein standort auswählen und auf die jeweils zutreffende fahne klicken
     
  26. #25 20. Februar 2009
    AW: Pc Hardware richtig zusammegestellt zum Gamen?

    Ich empfehle dir den shop mal.
    http://www.onetime.de
    Der ist bei geizhals nicht drinne aber ein guter günstiger shop.
    Ja man kann auch viva windows updaten heißt dann @ bios.
    Aber übers bios gehts natürlich schneller.

    Ja brauchst eine andere CPU einen
    AM2 ohne (+)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Hardware richtig zusammegestellt
  1. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    525
  2. Antworten:
    24
    Aufrufe:
    3.688
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    525
  4. Windows 10 Key an Hardware gebunden?

    XXXLutz , 26. Dezember 2015 , im Forum: Windows
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    898
  5. Gaming-PC Hardware 650€

    nibor252 , 17. Juni 2015 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.037