PC läuft seit 2 Wochen sehr langsam. Need HELP!

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Key-X, 10. Februar 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Februar 2006
    Hi erstma^^

    Seid 2 Wochen brauch mein PC ca. 5min zum hochfahren und ist ständig am rumhaken und einfrieren.
    Autoruns habe ich ausser AntiVir keine. Meine Vermutung liegt bei der Festplatte. Meine rote HDD LED leuchtet immer wenn der PC einfriert oder lahm wird. Es ist so extrem, dass ich nicht mal Musik hören kann, ohne dass er am abrecken ist. Ich brauch z.B. ca. 20sec bis der Firefox startet und ab und zu hängt er dann beim laden. Wenn ich den Taskmanager öffne, sehe ich dass einige Programme viel mehr Arbeitsspeicher in Anspruch nehmen als vorher. Die Temperatur der Hardware ist auch normal also daran wirds nicht liegen.

    Mein System:

    Intel 3,0Ghz
    1gb DDR 333mhz RAM von Samsung
    Seagate SATA 160GB

    Hoffe ihr könnt mir helfen, denn ich weiss echt nicht mehr weiter :(
    10er für jeden, der hilft ist selbstverständlich.

    Gr33tZ Key-X
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. Februar 2006
    Hört sich nach nem Trojaner, Virus etc. an.

    Das Blinken der Festplatte heisst nur dass Daten geschrieben oder gelesen werden.


    Hast du mal Ad-Aware durchlaufen lassen?
    Antivir hast du ja schon drauf, hoffentlich neueste Version?
     
  4. #3 10. Februar 2006
    Ne daran liegts net. Ad-Aware, Spybot, AntiVir alles auf neustem stand und alles paar mal durchlaufen lassen ohne Fund. Das mit der HDD LED war früher nicht so deswegen macht mich das ein wenig stutzig.
    Hoffe andere wissen weiter.
    Btw 10er ist trotzdem raus für deine Bemühungen.
     
  5. #4 10. Februar 2006
    Willkommen im Club, ich hatte genau das gleiche Problem.


    Bei mir war es das Motherobard, dass defekt war, genauer gesagt der ATA Controller, steck die HDD einmal in einen anderen PC oder nimm einmal ne andere HDD und steck sie an die ATA Schnittstelle. Wenn das Problem weiterhin auftritt, dann liegt es am Motherboard.

    Und ja, bevor du irgendwelche Teile umtauschts, machst du es am besten wie unten geschrieben, HDD einmal formatieren. Dass habe ich auch gemacht, doch das Problem bestand nach 20-25 min wieder...
     
  6. #5 10. Februar 2006
    hmmm n kollege hatte das gleiche problem , ich würd den pc neu aufsetzenvielleicht bringt das was;) schon die hd überprüft? vielleicht muss nur die hd defragmentiert werden ;)



    mfg
     
  7. #6 10. Februar 2006
    Defragmentiert habsch schon hat au nix gebracht...
    Ich hab leider niemanden, der nen PC hat, wo ich wo ich meine HDD reinbauen kann um zu guckn obs daran liegt. Mal ne andre Frage. Könnte es an XP liegen? Weil der PC fährt bis Windows normal hoch, ab dann dängt er an zu haken.
     
  8. #7 10. Februar 2006
    Liegt sicherlich an deiner HDD hatte das Problem auch schon. Ihr müsst aufpassen Windoof XP macht HDDs kaputt, das ist kein Scherz, wenn ihr so Einstellungen wie die Automatische Systemwiederherstellung angeschaltet habt, dann löscht XP permanent Daten und schreibt neue auf die HDD. Das beansprucht die HDD sehr stark und macht sie sehr schnell kaputt.


    MfG,
    HeinBlöd
     
  9. #8 10. Februar 2006
    mein kumpel hat jedes viertel jahr das gleiche problem (loaded au viel)
    der sichert seine daten(dvd, externe festplatte...)
    und dann formatiert er und der pc läuft wieder wie geschmiert
    würd ich ausprobieren wennd nixmehr weisch ;)
     
  10. #9 10. Februar 2006
    Hmm, kann dir auch nicht viel mehr weiter helfen, bei diesen Fällen ist es die beste Lösung, den Pc neu aufsetzen und dann mal weiter schauen, statt dich immer aufregen um so einen scheiss, wenns dann noch nicht gut ist, muss es irgend wie an einer hardware liegen, oder wenn du irgend ne datei beim windows system 32 gelöscht hast, geht auch alles lahm, das war einmal bei mir der Fall.

    mfg avant
     
  11. #10 10. Februar 2006
    Kann schon sein, dass es an irgend einer datei liegt, formatiere einmal deine Festplatte.



    mfg

    P.S. Dateien sichern!!
     
  12. #11 10. Februar 2006
    Windows 32 ist ein gutes Stichwort^^
    Hatte vor 2 monaten mal beim starten nen schwarzen bildschirm und da stand, dass irgendwas in Windows 32 gelöscht worden sei und ich es wieder reparieren soll. Dies hab ich gemacht, allerdings kam das Problem immer wieder. Seitdem ich aber dieses Probleme mit dem lahmen PC habe, ist das mit Windows 32 weg. Ab und zu kommt beim starten ein blauer bildschirm und er überprüft meine platte mit CHKDSK.
    Dort steht dann das viele Dateien beschädigt sind und sie ersetzt werden. Kurz vorm Ende aber steht konnten nicht ersetzt werden und er startet undrepariert Windows.
     
  13. #12 10. Februar 2006
    klingt für mich nach Spyware oder Trojaner !
    ich kenne das zu gut ! leider ^^

    lass mal virencheck machen
    und spyware check !

    wenns daran net liegt weiss ich auch net !


    mfg -svent-
     
  14. #13 11. Februar 2006
    Moin,
    hol dir mal vom Platten-Hersteller ein Diagnosetool für die Festplatte, und teste das Teil.
    Im übrigen würde ich die Plattew mal mit einem externen Antivirusprogramm durchsuchen oder zumindest mit verschieden Antivir-Proggs. da kann man wahre Wunder erleben.
    gruss
    Neo2k
     
  15. #14 11. Februar 2006

    Hab auch weitere Proggis durchlaufen lassen und immernoch keine Viren, Trojaner etc.

    Gibts die auf der Hersteller page?

    PS: 10er sind an alle für die Bemühungen raus!
     
  16. #15 11. Februar 2006
    Jo,hatte das problem auch mal da fehlte so ne datei im win32 ordner!
    Hab einfach windoof neu drauf gemacht und schon gings wieder!
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...