PC piept beim Start, Laufwerke blinken, SCHLIMM !!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Christian91, 9. März 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. März 2006
    Ihr müsst mir unbedingt helfen !!!

    Ich weiß nicht was los ist, wenn ich meinen PC anmache, piepst er dauernd und die Lichter von den Laufwerken leuchten, manchmal piepst er nicht und es kommt nur schwarzer Bildschirm, obwohl er läuft, und manchmal geht er erst gar nicht an !!!
    Wenn er angeht, dann bleibt er meistens bei der Passworteingabe / beim ersten Mausklick wieder stehen, alles wird schwarz und das Piepsen erscheint wieder, und wenn ich ganz doll viel Glück habe, läuft er richtig,... Was ist den da los ??? Ist das ein Virus, ein Bios-Fehler, ist vielleicht etwas im PC locker, Kabel und Co. WAS SOLL ICH MACHEN ???

    Bitte schnell antworten, und sorry falls ich lange nicht zurückschreibe, das liegt dann daran damit der PC warscheinlich wieder nicht läuft !!!! ?( ?( ?( ?( ?( ?(

    :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :(
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. März 2006
    Beim piepen lag es mal bei mir daran das zuviel staub beim CPU war. Schraub deinen PC mal auf und saug mal alles raus was geht (aber vorsichtig). Wenns dann wirklich nimmer klappt probier halt mal neu aufsetzen (wenn du vll eine linux live cd hast leg die mal rein und schau was passiert, wenns dann net klappt ist eine hardware defeckt bzw kaputt)
     
  4. #3 9. März 2006
    jenachdem wie die piepsreihenfolge ist könnte man auch etwas rausbekommen.

    wie piepst der rechner denn? lang | kurz | anzahl der jeweiligen töne.

    daraus könnte man einen fehler schließen. es scheint aber ein schwerwiegenderes prob zu sein.
     
  5. #4 9. März 2006
    ok danke, ich werd mal staub saugen,.. aber warum blinken laufwerke ???

    Ist es vielleicht doch ein Virus ???
     
  6. #5 9. März 2006
    Dass er manchmal angeht und manchmal nicht hört sich nach einen Problem mit der Stromversorgung, also netzteil an.

    Hast nix zufällig eins rumliegen (oder von nem Kumpel ausleihen oder so), mit dem du das testen könntest?


    Virus halte ich für eher unwarscheinlich...
     
  7. #6 9. März 2006
    das problem mit dem piepen hatte ich auch! du musst mal gucken ob dein CPU kühler evtl. defekt ist! Daran lag es bei mir! Die kabel waren angeschmort und dann war schluss!
     
  8. #7 9. März 2006
    Jo meistens liegt es am CPU wegen der frage vom leuchten der laufwerke der versucht ja am anfang zubooten. Auch wenn nix drinnen ist probiert er es halt. Deswegen leuchten die.
     
  9. #8 10. März 2006
    Hast du versucht deinen rechner zu übertakten??? das könnte auch ein grund sein, warum er nichts mehr macht.... war mal bei mir so ;)
     
  10. #9 10. März 2006
    Nene wollte ihn nicht übertaken, jetzt kommt beim Start auch schon eine Fehlermeldung!

    C:/Programme/Zone Labs/ZoneAlarm/zlclient.exe

    Validation failed for C:/WINDOWS/SYSTEM32/VSINIT.DLL. You probably are missing a necessary root certificate.

    und noch eine:

    C:/Programme/Zone Labs/ZoneAlarm/zlclient.exe

    Validation failed for C:/WINDOWS/SYSTEM32/VSDATA.DLL. You probably are missing a necessary root certificate.
     
  11. #10 10. März 2006
    Das Piepsen beim Starten des PC's war bei mir meistens, Defekte Ram's als Grund.

    -Aber du hast ja ein prob's mit ZoneAlarm, kumpel von mir hatte auch dieses problem, bei ihm war Lösung einfach, Zeit und Datum waren verstellt!! (also schau mal nach ob dies bei dir auch so ist)

    Wenn dies ned funzt und du es deinstallieren willst, im Anhang findest du eine Anleitung zum Deinstallieren ZoneAlarmPro.


    hoffe konnte helfen

    mfg mogli88
     
  12. #11 10. März 2006
    jo,... datum war verstellt !!!! Aber trotzdem hab ich noch dieses hochfahrproblem,...

    Ich hab bereits staub gesaugt, habe geguckt ob nicht was locker ist im pc,... X(

    Warscheinlich ne hardware am ***** !!!
     
  13. #12 10. März 2006
    Ein Piepsen heißt meistens irgendeinen Hardwaredefekt, bzw dass was keinen richtigen Kontakt hat. Dies wird beim POST festgestellt und as BIOS kann dadurch die Graka nicht ansprechen und als Folge gibt es einen Fehlercode durch den Lautsprecher aus. Achte mal darauf, was für Piepser (also kurz oder lang) und wieviele kommen. Dann schau mal, was du für ein BIOS hast, also Award, oder Phoenix, oder AMI....
    Dafür gibt es dann Seiten (oder mal im Handbuch vom MB schaun), auf denen stehen, was die Codes bedeuten und welcher Teil der Hardware defekt ist, oder nicht richtig sitzt. z.B. error404 - Fehler auf der Seite

    Da du aber auch Abstürze und andere Software Fehlermeldungen erhälst, ist es wahrscheinlich, dass es am RAM liegt, kann aber auch alles andere sein.

    Greetz OOOViperOOO
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - piept Start Laufwerke
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.138
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.830
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    836
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    627
  5. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.405