PC Videobearbeitung bis 450€

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von UniQue, 30. August 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. August 2007
    Tag,

    ich weiss das ich einen starken CPU, Speicher und eine große Festplatte zur Videobearbeitung brauche,
    aber ich weiss nicht wie ich das alles abstimmen soll.

    Ich mein, wenn ich mir einen Speicher mit 4GB hole aber ein CPU mit 2GHz dann ist das schlechtere Leistung als wenn ich mehr in den CPU investiere.


    Meine preisgrenze liegt bei 450€


    Altes System :
    - AMD Athlon 2800+
    - 512 DDR
    - Geforce 4 Ti 4200
    - 40GB Festplatte
    - Sehr altes Meinboard

    Den DVD-Brenner hab ich schon und ein Netzteil mit 350Watt
    Das Gehäuse werde ich ja wolh auch noch verwenden können.

    PS: Grafikkarte sollte aber nicht hinterherhängen. Wenn das System störend laut wird, dann lieber schlechtere Leistung aber leiser.


    Bewertungen werden für Hilfe vergeben.
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. August 2007
    AW: PC Videobearbeitung bis 450€

    Intel Core 2 Duo E4300 Sockel-775 tray 96,19€
    Intel Core 2 Duo E4300, 2x 1.80GHz, tray (HH80557PG0332M) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Gigabyte GA-945PL-DS3 57,22€
    Gigabyte GA-945PL-DS3, i945PL (dual PC2-5300U DDR2) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Samsung SpinPoint T166 320GB 59,49€
    Samsung Spinpoint T166 320GB, 16MB Cache, SATA 3Gb/s (HD321KJ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Club 3D GeForce 7600 GT 95,91€
    Club 3D GeForce 7600 GT, 256MB GDDR3, VGA, DVI, TV-out, AGP (CGN-G766) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    MDT DIMM Kit 2048MB 69,39€
    MDT DIMM Kit 2GB, DDR2-800, CL5 (M2GB-800K) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Arctic Cooling Freezer 7 Pro 13,28€
    Arctic Cooling Freezer 7 Pro Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    be quiet Straight Power 450W 58,34€
    be quiet! Straight Power E5 450W ATX 2.2 (E5-450W/BN034) Preisvergleich | Geizhals Deutschland


    Gesamt: ca 450€

    ist ein super sys für den preis


    PS ein neues NT brauchst auf jeden Fall ;)

    //edit nur wenns ein NoName Teil ist (wovon ich aber ausgehe ;))
     
  4. #3 30. August 2007
    AW: PC Videobearbeitung bis 450€

    Du brauchst eh fast alles neu ;)
    Würde bei dir folgendes Vorschlagen:

    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Samsung Spinpoint P120 250GB, SATA 3Gb/s (SP2504C) Preisvergleich | Geizhals EU – ca Euro 50,-

    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6550 Sockel-775
    Intel Core 2 Duo E6550, 2x 2.33GHz, boxed (BX80557E6550) Preisvergleich | Geizhals EU ca. Euro 140,-

    CPU-Kühler:
    Scythe Samurai Z
    Scythe Samurai Z (SCSMZ-1000) Preisvergleich | Geizhals EU - ca. Euro 23,-

    Arbeitsspeicher:
    MDT DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL5 (DDR2-800)
    MDT DIMM Kit 2GB, DDR2-800, CL5 (M2GB-800K) Preisvergleich | Geizhals EU - ca. Euro 70,-

    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 8500 GT, 256MB DDR2, VGA, DVI, TV-out, PCIe
    Gigabyte GeForce 8500 GT, 256MB DDR2, VGA, DVI, TV-out, PCIe (GV-NX85T256H) Preisvergleich | Geizhals EU - ca. Euro 70,-
    mehr brauchst du sicher nicht, den für Videobearbeitung braucht man keine starke 3D Leistung.

    Mainboard:
    Gigabyte GA-P35-DS3, P35
    Gigabyte GA-P35-DS3, P35 (dual PC2-6400U DDR2) Preisvergleich | Geizhals EU - ca. Euro 90,-

    Macht alles zusammen ohne Betriebssystem und Software ca. Euro 450,- aus.

    Das sollte passen, mehr ist um 450,- nicht drinnen. Aber die CPU ist eh recht flott und 2GB Ram hat der PC auch.
    Wenn dein altes Netzteil ein Markengerät mit 350W ist zB von Enermax, BeQuiet, Seasonic, Tagan etc.. reicht es aus, ist es ein NoName Teil musst du es versuchen.

    Falls es nicht reicht würde ich das hier empfehlen:
    be quiet Straight Power 450W ATX 2.2
    be quiet! Straight Power E5 450W ATX 2.2 (E5-450W/BN034) Preisvergleich | Geizhals EU - ca. Euro 55,-

    Edit:
    Das sagt wer? Du ?
    Wenn er ein gutes 350W Gerät hat reicht das aus.
     
  5. #4 30. August 2007
    AW: PC Videobearbeitung bis 450€

    der pc über mir ist schon ganz ok wie die cpu ist weiß ich nicht
    alternativ würd eich als amd fanboi einen amd x2 6000+ ca. 130euro
    ein asrock irgendwas -vsta für 45euro
    und statt dem mdt ram für dne gleichen preis den ram von corsair 2gb kit
     
  6. #5 30. August 2007
    AW: PC Videobearbeitung bis 450€

    Ja der AMD X2 6000+ würde auch gehen, ist in etwa gleichschnell wie der E6550. Da kann man ein paar Euros sparen wenn man will aber Asrock Board würde ich nicht nehmen.

    Wenn schon dann diese Kombi, der Rest bleibt eh gleich:

    AMD Athlon 64 X2 6000+ EE Sockel-AM2
    AMD Athlon 64 X2 6000+ EE, 2x 3.00GHz, tray (ADA6000IAA6CZ) Preisvergleich | Geizhals EU - kostet ~150,-
    unbedingt die EE-Version nehmen die braucht weniger Strom = bleibt kühler.

    und dazu dieses Board:
    Gigabyte GA-M55S-S3, nForce 550
    Gigabyte GA-M55S-S3, nForce 550 (dual PC2-6400U DDR2) Preisvergleich | Geizhals EU - kostet ~65,-

    Den Rest kannst 1:1 von meinem Intel-PC Vorschlag übernehmen.
     
  7. #6 30. August 2007
    AW: PC Videobearbeitung bis 450€

    CPU: Intel® Core 2 Duo E6550 (FC-LGA4, "Conroe")
    Mainboard: XFX N650-IUL9 (Sound, G-LAN, SATA II RAID)
    Ram: MDT DIMM 512 MB DDR2-667 x 2 + MDT DIMM 1 GB DDR2-667 x 2
    Grafik: Asus EN7600GS Silent/HTD (Retail, TV-Out, DVI, passiv)
    Netzteil: Chieftec GPS-500AB (Office Edition, 2x PCIe)
    CPU Fan: Thermalright MST-9775LE
    Festplatte: Hitachi HDT725025VLA380 (Deskstar T7K500)

    Das System kostet dich zwar ca 100 € mehr, dafür hast du aber eine wesentlich besseres System für Videobearbeitung. Auserdem hab ich drauf geachtet das es schön leise ist. Spielen kann man damit auch, nur halt nicht die neuesten Burner in voller Auflösung.

    Insgesamt: 546€
     
  8. #7 30. August 2007
    AW: PC Videobearbeitung bis 450€

    Ich würde sagen mit 450 € wirst du leider nicht weit kommen!
    Prozzi: C2D E6750 ~170 €
    Grafikkarte: GF 8600 GTS ~200 €
    Mainboard: ASUS P5P ~ 85 €
    RAM: 2048 MB ~ 120€
    HDD: SATA 300 GB ~ 100 €

    Sind ca. 675 €
    und die teile sind durchschnittlich aber fürs Videobearbeiten würd ich net weniger reintun!

    Gruß Moe
     
  9. #8 30. August 2007
    AW: PC Videobearbeitung bis 450€


    omfg, an deiner Stelle würd ich mal in die Preislisten reinschaun anstatt deinen Postcount hochzutreiben.

    2 Gb Ram = 72 €
    SATA 320 GB = 65 €


    Und für Videobearbearbeitung brauchste keine dicke Graka, da kommt es hauptsächlich auf Prozzi / Ram drauf an. Grafik kannste genausogut ne 7300 GS nehmen...
     
  10. #9 30. August 2007
    AW: PC Videobearbeitung bis 450€

    Hi,

    ich würde eher einen kleinen Prozessor nehmen und dafür lieber etwas Geld in einen guten CPU Kühler investieren.
    Der Scythe Infinity, oder Andy ist sehr gut und ziemlich fett *g*. Kühlt dafür aber mit einem flüsterleisen, weil großen Lüfter.

    Die kleine CPU kannst du dann ohne Probleme hochtakten und sparst dabei sogar noch Geld :]

    gruß MsmN
     
  11. #10 30. August 2007
    AW: PC Videobearbeitung bis 450€

    Sehr gute beiträge dabei, ich danke euch und habe bewertet.

    Mein kauf steht fest, danke nochmals.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Videobearbeitung 450€
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.946
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.474
  3. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.891
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.360
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.225