Pc zu Laut

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von kanak4life, 25. Februar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Februar 2006
    also, mein pc ist sehr laut ich weiß aber nicht was genau den lärm verursacht, hier mal die Lüfter:

    Gehäuselüfter:
    2x 120mm 1x 90mm (waren alle 3 standartkühler vom thermaltake soprano gehäuse)

    CPU:
    Thermalake Golden Orb2

    GraKa:
    MSI 7800gt standart kühler

    MoBo:
    MSi k8n neo4-f (standart nb-kühler)

    Netzteil:
    Bequite 470w p5

    ich hab keine ahnung woher der lärm kommt, welcher der komponenten könntes es sein? wie kann ich testen welcher der laute ist?(bei laufendem betrieb den cpulüfter anhalten wär wohl blöd :D), thx
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. Februar 2006
    Ich hatte das problem auch mal bei mir lag es am Lüfter!!!
    Vllt. liegt das bei dir auch am lüfter!!!

    Mfg.

    Hanuta
     
  4. #3 25. Februar 2006
    :D am lüfter, ja bei mir auch aber an welchem,
    mit rivatuner und so hab ich schon versucht den lüfter von der GraKa zu regeln, aber ging nicht, hab gelesen das es bei manchen msi grakas nicht geht stimmt das?
     
  5. #4 25. Februar 2006
    ;) ;)......ich sage auch das es am lüfter liegt.................welcher musst du selbstrausfinden... :p ;)


    ich würde mal auf dem Cpu lüfter tippen........falls ja...wie es bei mir der fall war.hast du glück.??.....

    Ist bei dir der Kühlkörper mit dem Board verschraubt?
    dann musst du das Board ausbauen um den Kühler zu wechseln.


    falls ich dir damit geholfen habe...ne gute bewertung wäre ok von dir....hade.. kardes..cu 8) ;)
     
  6. #5 25. Februar 2006
    dann machste einfach mal die gehäuselüfter ab und schaust ob es dann leiser wird. ansonsten hilft auch mal nen ohr drannzuhalten und jeden lüfter mal kurz mit nem finger anzuhalten....das geht ohne probs



    mfg
     
  7. #6 25. Februar 2006
  8. #7 25. Februar 2006
    Ne das sind die Lüfter:

    Kauf dir bei Caseking von Coolermate welche die sind super geil und sehen gut aus, oder welche von Coollink die UltraSilent.

    Die Graka kannste mit diversen Programmen regeln ich sage nur: ASUS SmartDoctor !!! Das kannste auch bei anderen Grakas verwenden und damit kannste das alles regeln und sogar noch übertakten wenn du willst...

    TAUSCH DEN KÜHLER VON DER GRAKA NICHT AUS (GARANTIE WEG) !!!!!! Vorallem bei so einer Grafikkarte.

    MFG

    F3L1X
     
  9. #8 25. Februar 2006
    danke für alle antworten, werds gleich mal kurz austesten mit den lüftern anhalten, aber wie siehts mit dem cpu lüfter aus, kann ich den auch kurz anhalten
     
  10. #9 25. Februar 2006
    Machs lieber nicht aber man kann mit dem Ohr ganz nah dran gehn an die Teile wo du denkst das es da laut ist dann hörst du das auch !!! Aber wenn er das ist kauf dir nen Zalman !!!!

    MFG

    F3L1X
     
  11. #10 25. Februar 2006
    habe festgestellt das es irgendwie an allen lüftern liegt außer an dem cpu-lüfter, der ist der leiseste, werds dann wohl so alles wie es grad is, nochmals thx
     
  12. #11 25. Februar 2006
    ja kannst du...das heist aber nicht das du das ne minute lang machen sollst. 2-3 sekunden reichen ja locker um zu hören ob es daran liegt.
     
  13. #12 25. Februar 2006
    der cpu lüfter sollte leise genug sein, das dürfte net das prob sein.....


    @felix

    wenn du den graka lüfter runterschraubst steigt die temp, und die temp der standard kühler ist schon sehr mies, und wird dadurch noch mieser, also davon würd ich eher abraten!!!


    und die casefans von thermaltake sollten ansich net schlecht sein, wie gesagt ich tendiere absolut zu nb und graka lüfter, und wenn du die garantie net verlieren willst, dann musste das in nem shop machen lassen, der dir darauf garantie gibt, oder du musst mit den lauten dingern leben
     
  14. #13 25. Februar 2006
    Hatte das problem auch hab das fester angeschraubt dann vibriert es nicht mehr also nit mehr so laut!!!
     
  15. #14 25. Februar 2006
    Moin,

    ich würde, wie hier bereits beschrieben, die Gehäuselüfter mal abhängen und dann mal das Case kurz zu machen. Wenn dann subjektiv der PC leiser geworden ist, weisst Du wo Du ansetzen kannst.
    Die Firma Noiseblocker bietet recht günstige Silent-Fans, die Du dann auch mit speziellen Gummipins vom Behäuse entkoppeln kannst, an. Falls die Dose dann immer noch zu laut für Dich ist, solltest Du Dir mal den Lüfter im Netzteil anhören, denn bei einigen Netzteilen sind die Dinger die Wurzel allen Übels. Falls Deine Festplatte zu laut sein sollte, wird es dann schon schwieriger, weil es wenige Hilfsmittel gibt, um eine Festplatte leiser zu machen. Bei der Grafikkarte haben die Leute hier schon recht. Die Grafikkartenquirls sind oft einfach zu laut, da hilft dann nur der Umbau auf einen leiseren Kühler, auch wenn dann u.U. die Garantie flöten geht. Als allerletzte Möglichkeit kannst Du noch das Gehäuse dämmen, die entsprechenden Sets dazu werden im Internet angeboten.

    Naja Du kannst das natürlich auch so sehen, das Du immer hörst, wenn er läuft, kann manchmal ein Vorteil sein. Der gibt eben Laut, wenn er läuft.


    gruss
    Neo2K
     
  16. #15 25. Februar 2006
    hi erst mal

    ich kenn die thermaltake lüfter und das sind sicher die übeltäter ich hab mir auch erst vor kurzem einen gekauft und der is extrem laut --> also lösung ist einfach die spannung von 12 auf 5 volt runterdrehn

    sers DA_DOM
     
  17. #16 25. Februar 2006
    wenn man sich über den Übeltäter nicht sicher ist, kann man locker mal für einige Sekunden den entsprechenden Lüfter anhalten. Da wird nichts passieren. (Ich spreche aus Erfahrung. Allerdings sollten wirklich auch nur einige Sekunden reichen).

    Zur Regelung von 12V auf 5V könnte z.B. folgendes Tool benutzt werden.

    Speedfan 4.28

    Oder als Hardware-Lösung dieser Adapter.

    http://geizhals.at/eu/a28628.html
     
  18. #17 25. Februar 2006
    Also ich weiß aus erfahrung das die 7800gt ein echt extremer lärmproduzent ist
    ich habe auch di msi version und dass kotz schon an wenn man extra 120er lüfter fürs gehäuse kauft, sein netzteil umbaut, neuen cpu kühler reihaut und dann fängt die graka an zu lärmen.
    Desshalb wird mein PC bei freunden ach liebevoll "Staubsauger" genant :)

    Aber ich hab schon gescuht es gibt irgendwie keine activen leisen kühler die man nachträglich draufbasteln kann.

    Also liegt bei dir bestimmt auch an der graka oder am netzteil ist oft auch ziemlich billig verarbeitet ergo laut.

    CU
    Area-52
     
  19. #18 25. Februar 2006
    Hier steht zwar dass es für
    "PCIe: Geforce 6800/7800" sei. Aber ich weiss nicht, ob das auch noch für eine 7800GT geht.

    Ansonsten wär über die Vorzüge einer Wasserkühlung verfügt.

    http://geizhals.at/eu/a180785.html <-- Adapter für WaKü
     
  20. #19 25. Februar 2006
    @area-52

    ich habe die MSI 7800GT und habe dort den Zalman VF700 AlCu LED drauf gehauen, das ding ist net hörbar, muss man nur in den 5V stöpsel reinpacken, der beim kühler mitgeliefert wird....

    also von 2,8 Sone des referenzkühlers auf 0,5 Sone mit dem Zalman.... also wenn das net nen unterschied ist :)


    also ich kann euch nur raten, macht das, wenn ihr euren ohren was gutes tun wollt.....
     
  21. #20 26. Februar 2006
    also auf garantie will ich nicht verzichten, werd mich wohl an den lärm gewöhnen müssen :D , vielleicht ändere ich später was daran. nochmals danke für alles
    ich lass hier mal noch offen, freue mich über alle sinnvollen tipps
     
  22. #21 26. Februar 2006
    naja im grundegenommen ist es doch ganz einfach:

    NT kanns nicht sein das die BQ schon recht leise sind
    cpu eventuell aber du sagst ja selber das der eigentlich recht leise ist

    dann bleiben also nur noch die 3 lüfter und der mainboard lüfter

    für die 3 lüfter kaufst dir ne lüftersteuerung
    und den lüfter auf dem chipsatz haust wech und kaufst dir nen passiven block und shcon ist es ein leiser rechner
     
  23. #22 27. Februar 2006
    red corner hat erst vor kurzem nach ner lüftersteuerung gesucht an dem threat kannst du dich orientieren da sind echt gute ideen dabei :D

    sers DA_DOM
     
  24. #23 28. Februar 2006
    Ich habe das selbe Problem ich weiß auch, das es am Netzteil-lüfter liegt, und dem nächst werde ich mir ein neues Netzteil zulegen.vll liegt es bei dir auch am Netzteil.

    MfG sTa!La
     
  25. #24 28. Februar 2006

    wenn das netzteil noch vernünftig ist,reicht es ja wenn du den lüfter austauscht.



    mfg
     
  26. #25 28. Februar 2006
    BEi mir wars das Netzteil, da ich mir son Billigteil gekauft hatte. HAbe mir jetzt einfach nen besseres geholt, denn ick muss ja auch abends schlafen können.

    Mfg.:marcik:.:p
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...