PC zusammenbauen lassen

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von whiskas, 17. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Februar 2009
    Ich möchte mir einen PC zulegen und beim Durchstöbern der Konfigs von Chris1981 ist mir diese ins Auge gestochen


    • CPU: AMD Athlon X2 5050e, 2x 2.60GHz, boxed
    • CPU-Kühler: bei CPU dabei oder Scythe Ninja mini
    • Festplatte: Samsung EcoGreen F1 DT 1000GB, SATA II
    • RAM: A-DATA Value DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL5
    • Mainboard: Gigabyte GA-MA78GM-S2H, 780G - - inkl. OnBoard Grafikkarte mit DVI/HDMI Anschluss und HD Material Beschleunigung
    • BD-ROM / DVD-Brenner: LG Electronics GGC-H20L SATA retail - liest BR, HD-DVD, DVD und Co.. - brennt DVDs
    • Gehäuse: Antec Micro Fusion Remote schwarz/silber, 350W ATX 2.0
    • Netzteil: beim Gehäuse dabei, sehr leise und effizient

    Ich möchte mir den PC zusammenbauen lassen, da ich mir dies (noch) nicht zutraue. Ich habe bei hardwareversand.de und atelco.de gesucht, aber bei beiden sind jeweils Komponenten der Konfig nicht erhältlich; wo kann ich noch PCs zusammenbauen lassen? Ich sollte erwähnen, dass ich in Wien wohne (wird wahrscheinlich die Wahl der Händler einschränken)

    Außerdem möchte ich noch ein Blu ray-Laufwerk dazupacken; muss ich da beim Monitor (wird ebenfalls neu gekauft) was beachten?

    Schon mal vielen Dank im Voraus :)
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Februar 2009
    AW: PC zusammenbauen lassen

    entweder du holst dir Mut und schaust mal Links unten bei meiner SIG

    oder du bestellst die Teile und legst das in den Warenkorb
     
  4. #3 17. Februar 2009
    AW: PC zusammenbauen lassen

    Wie viel willst du denn insgesamt ausgeben? Also mit TFT etc.?
    Wofür wird dieser hauptsächlich verwendet?
    Spielen? Arbeiten?

    Ein Blue-Ray Brenner/Laufwerk ist zur Zeit noch relativ teuer und aus meiner Sicht ist es eh noch zu früh für Blue-Ray.
     
  5. #4 17. Februar 2009
    AW: PC zusammenbauen lassen

    @Big-King-Jajá

    Ich hab insgesamt 800€ als Obergrenze veranschlagt (was übrigbleibt würd ich für einen Drucker oder so ein All-in-one-Gerät verwenden oder zuschießen). Ich würd ihn für Uni-Sachen benutzen und um Filme und Serien zu schauen. Ab und zu würd ich ein bissl zocken, aber eher so kleine Online-Games oder wenn mein kleiner Neffe mal Online auf irgendsoeiner Kinderseite spielen möchte.
     
  6. #5 17. Februar 2009
    AW: PC zusammenbauen lassen

    Er hat ja geschrieben, das er die Komponenten bei zwei verschiedenen Shops bestellen muss, da nicht alles bei einem vorhanden ist. Von daher bringt ihm das ja nichts, wenn er sich da nur nen paar Teil bei Hardwareversand zusammen bauen lässt.
     
  7. #6 17. Februar 2009
    AW: PC zusammenbauen lassen

    Dem Inhalt deines Posts stimm ich zu, aber ich bin eine Sie ;)
    Ich habs bisher hier im Forum nicht erwähnt und ich hab gerade gesehen, dass ich mein Vorstellungspost neutral formuliert hab, also war es da auch nicht ersichtlich.
     
  8. #7 17. Februar 2009
    AW: PC zusammenbauen lassen

    Also für 800€ wäre auf jeden Fall etwas drin inklusive 22" TFT :)

    Was hälst du denn von einem µATX-System? Also kein großer, sperriger Tower, sondern ein PC im Barebone-Format (praktisch sowas)
    Würde sich auf dem Schreibtisch auf jeden Fall besser machen ;)
     
  9. #8 17. Februar 2009
    AW: PC zusammenbauen lassen

    Klingt gut, aber ich kenn mich da nicht so gut aus, gibts da ein signifikanten Nachteil? Platz hätte ich genug am Schreibtisch.
     
  10. #9 17. Februar 2009
    AW: PC zusammenbauen lassen

    Nein, in diesem Falle auf jeden Fall nicht.
     
  11. #10 17. Februar 2009
    AW: PC zusammenbauen lassen

    Wegen meiner Frage vom ersten Post; gibts noch andere Shops wo ich mir den PC zusammenbauen lassen kann?
     
  12. #11 17. Februar 2009
    AW: PC zusammenbauen lassen

    mir fällt noch Mindfactory ein
    aber die meisten, haben wie obengenannter nur eine Option das man es über deren integrierten Configurator mitbestellen kann und das heisst meist das du extrem viel mehr zahlst

    zudem kommst du ja aus Wien und ich will dir jetzt nicht zu nahe treten, aber glaube kaum das du dir es antuen würdest den PC nach Deutschland einzuschicken

    ansonsten schau mal hier

    DiTech Computer

    laut Google bauen die auch zusammen
     
  13. #12 17. Februar 2009
    AW: PC zusammenbauen lassen

    Hast recht, das habe ich noch gar nicht bedacht, das würd ich höchstswahrscheinlich nicht antun.

    Danke für den Link, mal schauen ob ich da die gewünschten Teile finde.
     
  14. #13 17. Februar 2009
    AW: PC zusammenbauen lassen

    Naja, mir ist nur http://www.hardwareversand.de bekannt, welcher gute Preise bietet und den PC auch zusammengebaut nach Österreich liefert.
    Es gibt viele, die den PC/Komponenten bei hardwareversand bestellt haben und nach Österreich liefern lassen haben, alles ohne Probleme.
     
  15. #14 17. Februar 2009
    AW: PC zusammenbauen lassen

    svigo hat einen Link eines österreichischen Händlers (ditech.at) gepostet bzw. hab ich beim googlen auch noch e-tech.at gefunden; die haben beide Standorte in Wien, da könnt ich sogar hinfahren. Bei DiTech kann laut google auch mit Komponenten von anderen Händlern hingehen und mir zusammbauen lassen.

    Jetzt muss ich noch schauen welche Komponenten ich mir zulegen werde.
    Bei e-tech gäbs
    CPU: AMD Athlon X2 5050e, 2x 2.60GHz, boxed (Kühler dabei)
    Mainboard: Gigabyte GA-MA78GM-S2H, 780G
    BD-ROM / DVD-Brenner: LG Electronics GGC-H20L SATA retail

    RAM und Festplatte (A-DATA Value DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL5 bzw. Samsung EcoGreen F1 DT 1000GB, SATA II) müsst ich entweder woanders bestellen oder was anderes nehmen.

    Gehäuse hast du mir µATX vorgeschlagen, was kannst du mir da emphehlen bzw. passt das mit den oben genannten Komponenten zusammen?

    Und bevor ichs noch vergesse brauch ich dann noch den TFT...
     
  16. #15 17. Februar 2009
    AW: PC zusammenbauen lassen

    Naja, bei einem Budget von bis zu 800€ ist schon mehr drin, als nur ein X2 5050e.
    Bei deinen Bedürfnissen reicht ein 22" TFT für unter 200€.

    Ist die Seite www.digitec.at offline, oder wieso geht diese bei mir nicht?
     
  17. #16 17. Februar 2009
    AW: PC zusammenbauen lassen

    DiTech Computer

    nicht digitec :p
     
  18. #17 17. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: PC zusammenbauen lassen

    :eek: =)

    Naja, hier schonmal eine Zusammenstellung bei E-Tec.at

    wiiabnp.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/wiiabnp.jpg}


    Bis auf das Gehäuse ist alles in Wien verfügbar. Bei Bestellung sollte dieses aber in 3-4 Tage da sein.
     
  19. #18 17. Februar 2009
    AW: PC zusammenbauen lassen

    Vielen vielen Dank :klatsch:

    Ich hab noch eine Frage: bei der Festplatte wurden mir einige Zubehörartikel angeboten, hier blitzt mein Unkenntnis wieder durch, brauch ich davon was?
     
  20. #19 18. Februar 2009
    AW: PC zusammenbauen lassen

    Was denn zum Beispiel?
    Für die Festplatte ansich brauchst du nichts weiteres mehr.
    Das Kabel, was dazu benötigt wird, wird mitgeliefert (beim Mainboard dabei).
     
  21. #20 18. Februar 2009
    AW: PC zusammenbauen lassen

    Hauptsächlich Festplattenkabel, ein Converter und eine Controllerkarte ---> siehe hier
    Außerdem bin ich gerade von e-tec angerufen worden, dass ich keine Grafikkarte mitbestellt hab und ob ich sicher sei; jetzt bin ich verunsichert, brauch ich eine? ?(
     
  22. #21 18. Februar 2009
    AW: PC zusammenbauen lassen

    Grafik ist onboard
    Grafik : ATI Radeon HD 3200, steht sogar bei E-Tec :)
     
  23. #22 18. Februar 2009
    AW: PC zusammenbauen lassen

    Ahja, jetzt weiß ichs wieder. Dieser Anruf hat mich jetzt so verunsichert, dass ich das komplett vergessen hatte. Danke nochmals für deine Hilfe.
    Hab jetzt bei e-tec angerufen und das passt eh, Mitte nächster Woche könnte der PC abholbereit sein, wenn das Gehäuse wie geplant geliefert wird :klatsch:
     
  24. #23 27. Februar 2009
    AW: PC zusammenbauen lassen

    Hab das fertige Gerät gestern abgeholt :klatsch:
    Bis jetzt hat das Meiste wunderbar geklappt, das Einzige was etwas komisch ist, dass selbst bei den Games die bei Vista dabei (Minesweaper, Mahjong, Solitair etc.) das ganze ziemlich langsam läuft. Bevor ich die Games öffne werde ich schon gewarnt, dass die Hardwarebeschleunigung deaktiviert sei oder von Grafikkartentreiber nicht unterstützt wird (kann mir bisher auch noch keine Videos anschauen)
     
  25. #24 27. Februar 2009
  26. #25 27. Februar 2009
    AW: PC zusammenbauen lassen

    Ich bin die Installations-CDs jetzt nochmal durchgegangen und hab die entsprechenden Treiber installiert; die Games laufen jetzt flüssig. Hab jetzt entdeckt, dass ich nur .avi-Videos nicht schauen konnte; hab zwar den realplayer, aber nicht den divx-player installiert gehabt. Das hab ich jetzt geändert und nun läufts.

    Danke für den Tipp mW2fast4u :)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...