PCIx4 und PCIx1 Geräte

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Sniper278, 13. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. März 2006
    Servus!

    Solangsam gehen mir auf meinem A8N-Sli meine PCI Steckplätze aus, deswegn wollt ich mal Fragen ob ihr W-Lan Karten oder TV-Karten kennt die für die neuen PCI x4 oder x1 Steckplätze konzipiert sind???

    Greetz
    sniper278
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. März 2006
    Also ich hab mal ne runde gegooglt und nichts gefunden!!
    Würde mich aber auch mal interessieren ob es sowas gibt ich hab sowieso kein plan wozu man den
    PCI-E x1 eigentlich braucht wäre cool wenn das hier auch nochmal jemand sagen könnte!!!
    Wenn ich noch irgendwas finde das setz ich es gleich rein ;)

    mfg.paddy9921
     
  4. #3 13. März 2006
    da wirst du nicht viel glück haben...maximal bekommste nen paar firewire- usb- ,SATA-II- und SCSI-RAID karten. das wird sich sicherlich auch noch etwas hinziehen bis es ein breites angebot geben wird. schau dir das an bei sata und dvd-laufwerken...da bekommste auch nur was von plextor und jetzt auch von samsung.
    da bleibt einen nichts weiter übrig als zu warten oder nach anderen lösungen zu suchen.



    mfg
     
  5. #4 13. März 2006
    Also auf der CBIT wurden TV Karten für PCI-E vorgestellt. Doch bis die in den Handel kommen, kann es ein halbes Jahr dauern.
    Eine PCI-E 1x kann man doch auch auf eine PCI-E 4x installieren, oder?
    Weil die müssten ja theoretisch aberstskompatibel sein.
     
  6. #5 13. März 2006
    Was sollen dann eigentlich diese ganzen Steckplätze???
    Meine 2 PCI-Express Steckplätze sind leider schon belegt.
    Ich fände es nicht schlecht wenn die sich ma auf ein oder zwei Steckplätze einigen könnten.
    Vorallem weil bei SLI-Betrieb Karten die zwischen den beiden PCI_E Slot gesteckt werden müssen entweder ziemlich viel abwärme abbekommen und weil je nach Kühler der Steckplatz komplett verlohren geht.
     
  7. #6 13. März 2006
    Naja, die Firmen wollen alle Geld machen. Deswegen werden die dauernt neue Sockel und Steckplätze auf den Markt, damit mit wir User immer wieder was neueskaufen müssen. Weil nichts ist fast zu einander Kompatibel.
    Aber das der PCI Bus endlich mal abgelöst wird ist ne gute Idee, weil die Bandbreite vom PCI Slot ist einfach zu klein. Glaube 133Mbits. AGP hätte man aber noch nicht ablösen müssen, den es lastet noch keine Aktuelle Grafikkarte den AGP Slot aus!
     
  8. #7 13. März 2006
    Na ja also das mit den Sockeln hat ja einen Grund. Die prozessoren arbeiten schließlich auch schneller wenn mehr Kontackte vorhanden sind.
    Laut PC Games hardware arbeitet ja AGPx8 genau so schnell wie PCI-E.
    Ich denk ma die PCIx1 oder x4 Slots sind auch nur geringfügig schneller. Und eine W-Lan karte die maximal 108mbit Pakete weiterleitet ist ein PCI Slot vollkommen ausreichend
     
  9. #8 13. März 2006
    juup die 1er karte kann in jeden verfügbaren slot eingebaut werden...selbst in nem 16er läuft die.

    das der pci-bus abgelöst wird, ist schon lange überfällig, wenn man bedenkt das alle dort angeschlossene geräte sich die max. transferrate von 133mbits teilen müssen. gutes bsp. ist ne onboardgigabit-netzwerkkarte die auch heute noch unsinnigerweise über den pci-bus angeschlossen wird.

    das der agp-bus abgelöst wurde ist zwar nicht unbedingt nötig gewesen aber denoch sinnvoll. es ist richtig das es heute noch keine graka gibt die agp8x ausgereizt hätte. nur sollte man sich auch die rasante weiterentwicklung der gpu`s und der speichertechnik anschauen. die beiden hersteller von grafigchips überschlagen sich ja geradezu mit neuvorstellungen. auf lange sicht ist der wechsel auf pci-e sinnvoll da es nur einen frage der zeit ist wann diese auch die datenraten nutzen werden. zumal es auch dumm gewesen wäre erstmal nur den pci-bus durch pci.e zu ersetzen und später dann auch den agp.



    mfg
     
  10. #9 13. März 2006
    Reicht die Bandbreite von einem PCI Slot eigentlich für eine Creative X-Fi???
    Wenn man AGP nicht abgelöst hätte, wäre Sli oder Crossfire nicht realicierbar gewesen. Daher ist der PCI-E Slot eigentlich ne super Sache.
    Einziges Problem ist aber immer noch das nicht die volle Bandbreite von PCI-E genutzt werden kann.
    Mit dem Asus Board (A8N32-Sli Deluxe, glaub ich), soll ja dieses Problem auch beseitigt sein.
    Aber keine Ahung ob die Transferrate besser ist als bei den vorgänger Modellen der A8N-Sli Reihe.
     
  11. #10 13. März 2006
    Also die PCI Bandbreite für die Creative X-Fi solte auf jeden fall reichen. Die Bandbreite von PCI reicht ja auch für eine TV-Karte plus Festplatten.
    Zudem denken sich die Typen von Creative auch was.
     

  12. Videos zum Thema