Pentium D oder Intel Core 2 Duo

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von DIDDI, 3. August 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. August 2006
    hey

    Ich will mir nen neuen Pentium kaufen Pentium D oder Intel Core 2 Duo
    leider weiß ich von den zwei Prozessoren nichts und würde gern mal die unterschiede wissen auch Empfehlungen was evtl. der bessere prozessor ist

    würd mich auf viele Antworten freuen


    MFG


    DIDDI
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. August 2006
    Also der conroe (core 2 duo) ist deutlich schneller !Besser gesagt ... das ist die schnellste cpu auf den markt !

    Wie viel willst du denn ausgeben und wie sieht dein restliches sys aus ?


    mfg
     
  4. #3 3. August 2006
    ich bräucht halt noch nen board dazu aber der sockel bei den beiden is ja eh der gleiche (755) an neuen ram und ne graka wie des mitm budget aussieht weiß ich jetzt nochnet mich hat nur mal interesiert was da besser is...weil ich mir zum ende der ferien mal was neues holen will und ich will pentium schon gern beibehalten weil er zum arbeiten einfach besser ist. und der rest is nen tower mit 3 sata platten und 2 laufwerken
     
  5. #4 3. August 2006
    playboy hat vollkommen recht. der cpu ist leistungstechnisch sehr gut.
    unterschiede :dualcore,2mbcache, andere kern(allendale), braucht weniger watt leistung, und ist leicht besser als das amd flaggschiff fx-62.
    wenn du dir wirklich überlegst einen cpu zu kaufen und zwischen den beiden schwankst dann nimm den core2duo.
     
  6. #5 3. August 2006
    AAAAAAAlso......

    zum Thema Core 2 Duo Hier zum Test


    zum Thema Pentium D Hier zum Test



    Also es kommt darauf an was du für eine Hardware hast und auch wie viel Geld du ausgeben willst. Mein arbeitskollege hat sich den Pentium D850 gekauft und ist super zufrieden!
     
  7. #6 3. August 2006
    also mal so nebenbei, bei pentium kannst du nur bleiben, wenn du den pentium D nimmst, weil der conroe kein pentiium ist :D ich denke mal du willtst bei intel bleiben ;)

    nimm den conroe !!! was besseres bekommste eigendlich nicht ! (ausser du kaufst für 3,500€ nen power mac mit quad-core)

    ich denke kann geclosed werden, weil eh jeder das gleiche schreiben wird
     
  8. #7 3. August 2006
    Ha, ich habs noch vor dem close geschafft:

    Hier mal kurz die Vprzüge des Conroes 2 um deine Entscheidung zu vereinfachen:

    Duale Core (2 Prozessor-Kerne die gleichzeitig arbeiten, theoretisch die dopellte Leistung)

    Aber der Conroe 2 kann mehr als andere Dualcores (Amds X2 zum Beispiel)

    Im einzelnen:

    Smart Advanced Cache: Ein Prozessor hat speicher in dem er seine Befehle und Daten speichert. Bei 2 Kernen hatte jeder einen eigenen Cache auf den er nur Zugreifen kann. Wenn ein Kern mehr Cache braucht und der andere weniger ging das damals nicht. Und wenn die Kerne Daten austauschen wollten mussten sie die Daten im Ram auslagern, was viel Zeit in Anspruch nahm. Der Conroe 2 hat EINEN (sehr großen) Cache für beide Kerne auf den beide nach belieben zugreifen können.

    Intelligenter Ramzugriff: Der Conroe 2 kann "intelligent" auf den Ram zugreifen, sprich er lässt Prozesse die wichtig sind vor und Prozesse die zum Beispiel auf noch auf Daten warten, stellt er hinten an. Er sorgt auch dafür das die Daten für einen Prozess nach möglichkeit gleichzeitig ankommen. Dadurch nutzt er den RAM effizenter und ist dadurch schneller. (Das er schneller ist, ist 100% sicher, das es klappt wie hier beschrieben nur ca. 70%. Ich glaub ich hab das Fachchinesisch auf der Seite nich 100% verstanden^^).

    Neue Umwandlungsmethode für Befehle . Die Erklärung ist zu komplex, hat was mit tiefgehender Prozessorarbeitsweise zu tun. Aber das Ding schafft pro Takteinheit 4 statt 3 Befehle. (Macht es viel schneller, warum genau was ich nicht, hab ihm unterricht über Prozessoren nicht genau aufgepasst^^).

    Weniger Watt pro Mhz. Du brauchst weniger Strom für die gleiche Leistung und sparst Geld.


    Achtung: ICH BIN ABSOLUTER AMD FAN, WERD MIR ABER TROTZDEM SO EIN DING KAUFEN!!!
    DAS SCHLÄGT ALLE AMD PROZESSOREN BIS 1000€ UND KOSTET NUR 305€. NIMM DIE E6600 VERSION UND SEI HAPPY :D. *sorry für deisen Begeisterungssturm*.

    Link:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a200142.html
     
  9. #8 3. August 2006
    naja ich werd mir mal noch überlegen ob ich nicht doch noch den del button betätige :D


    @threadsteller

    wenn neu dann den core. alles andere wäre schwachfug was intel betrifft.

    mfg


    closed
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...