Performance und Silence Problem mit PC (An alle Silencer)

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Weedy21, 23. Februar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Februar 2009
    HiHo IhrZ!

    Also, ich hätt verschiedene Fragen, die mir schon lang auf der Seele brennen, und heut hab ich endlich ma Zeit deshalb schreib ich sie ma...

    ...vorrausgehend, hier mein PC:

    MotherBoard: ABit AM2 A-S78H
    CPU: AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 6000+, 3100 MHz
    RAM : 2 Gigabyte DDR 2
    GraKa: ATI Radeon HD 3200 Graphics (700 MB) (OnBoard)
    Soundkarte: Realtek HD Audio output (OnBoard)
    Festplatte: SAMSUNG HD501LJ (465 GB, IDE) (2 Partitionen 100 GB + 400 GB) & Maxtor Extern (500 GB)
    Netzteil: Bequiet straight Power 400 Watt
    CPU Lüfter: AMD Arctic SIlencer 64
    BIOS Typ: Award (08/04/08)
    Betriebssystem: Microsoft Windows XP Professional (Gaming Edition Version 5)
    OS Service Pack: Service Pack 3, v.3300
    DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)

    Fragen:

    1. Performance

    Der PC is neu (seit Januar), davor hatte ich nen relativ schlechten, überall wurde mir hier geraten, das dieser PC und die OnBoard GraKa reichen würden, um neuere Games wie Assacins Creed, FarCry 2,usw. ruckelfrei spielen zu können. Ich kann aber nur auf 800x600 mit kleinstmöglicher Effekteinstellung,usw. spielen und selbst da kommt es zu kleineren rucklern, vorallem zu sogenannten Sound-Rucklern, z.B. das ich auf 5 Soldaten zurenn, die mich anschreien und das schreien auf einmal, wie eine alte, kratzige CD für eine sekunde kurz stockt...Meine Frage daran nun, woran liegt das, am Prozessor (Dual COre, jeweils 3,1 GHz) und RAM (2 Gigabyte DDR2) dürfte es ja nicht liegen, bleiben eigentlich nur noch die Onboard GraKa (Werbung darauf: "DirectX10 Spiele sofort spielen...ABER WIE ;) ) & die Onboard Soundkarte ... was isses da .. is die Graka wirklich so schwach, obwohl sie eigentlich auch 512 MB (oda sogar noch mehr ;) ) hat, nur weil sie onboard ist oda was mach ich falsch, ich könnte noch abkotzen :(

    2. Silencer/Lautstärke 1

    Ich bin ein seit nem halben Jahr ein absoluter Silencer, im PC-Wesen, soll heissen, mir kanns nie leise genug sein, erst war der CPU-Lüfter zu laut, dann 2 mal das Netzteil (bis zum geilen Bequiet) und dann hör ich jetzt auf einmal (kann nicht sagen, weil das Netzteil jetzt ein wenig leiser is, aba ich glaub generell das das lauter geworden ist) die Festplatte. Die SpinPoint dreht sich mit 7200 Umdrehungen, hab schon mit accoustic Managment alles auf leise gedreht, aber trotzdem hör ich die wie Sau, halt wie sie arbeitet und sich bewegt... kann nicht genau sagen, ob es von der Schallvibration kommt (hatte ma gummientkoppler, aba die ham nix gebracht) .. oda generell Festplattengeräusche sin. Was würdet ihr mir empfehlen, ne entkopplerlösung für den 5,25 Schacht, wo die HDD auf Gummis frei hängt, oda würde da eher eine FestplattenBox mehr bringen, die ich vielleicht noch ein wenig mehr dämme (mit Schaumstoff, Bitumen,usw.)?

    3. Silencer/Lautstärke 2

    Wie schon oben geschrieben, mir kanns nicht leise genug im PC sein, da er bei mir im Wohnzimmer steht, und wenn ich da den halben Tag sitz und fernsehe, hör ich den immer mehr, vorallem bei leisen Phasen im Fernsehen.
    Früher, hatte ich mein altes Case immer an der Seite auf, damit es auch ein wenig kühler ist, was ja aber auch ein wenig lauter ist. Allerdings ist jetzt, wo ich mir noch ein neues standard-Case geholt hab und alles geschlossen ist, sich alles (Festplattengeräusche blechern an) (halt als wenn das Case zu wäre ;) ) ...muss auch deswegen meinen CPU-Lüfter ein wenig mehr aufdrehen, damit ich meine CPU auf ungefähr 50 Grad krieg (hab den normalerweise auf 30 %, damit es schön leise ist :) )...soo,wollte da vielleicht das ganze Case mit Dämmmaterial fürn PC dämmen, nur hatte ich schon damals das problem, wenns im Sommer 30 Grad wird, wirds im PC immer wärmer und der schmiert mir ab ... wie wär das , wenn ich das Case dämmen würde, dann wärs doch noch wärmer drin und ich müsste den Lüfter nochmehr aufdrehen oda? ..und könnte ich so dämmen,das ich trotzdem im Sommer das Case an einer Seite aufmachen kann, oder ist der dann "auf ewig zu" ;)

    Hoffe auf gute und interessante Antworten. Mein Dank und Bewertungen sind euch sicher ;)

    MfG & THX Weedy
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 23. Februar 2009
    AW: Performance und Silence Problem mit PC (An alle Silencer)

    nur mal so ne frage.... aber wo/wer rät dir zu einer onboard graka bei nem gamer pc?
     
  4. #3 23. Februar 2009
    AW: Performance und Silence Problem mit PC (An alle Silencer)

    Also bei deinen Silence Problem kann ich Dir nicht wirklich helfen. Mir ist es nähmlich egal wie laut mein gaming PC ist. Mein Medien Pc am TV ist ein Pundit von Asus und der ist von natur aus sehr leise. Schon mal an eine WaKü gedacht. das ist wirklich silent :)

    Aber bei der Sache mit den games und dem Geruckel : deine GraKa ist grottig. Im Ernst und dann auch noch onboard/shared Memory. Also von mir einklares : JA ES IST DEINE GRAFIKKARTE :)
    Ich würde mir an deiner Stelle flux ne´ neue kaufen. Da ich Geforce Fan bin : 9800GTX+( 150€ ) oder ne gt(120€). Je nachdem was Du ausgeben möchtest. Wenns auch mehr sein darf kann ich Dir die XFX GTX260 Blackedition (230€) nur wärmstens empfehlen. Deine CPU bremmst die zwar ein wenig aus, aber das merkst Du hauptsächlich bei Benchmarks. In Spielen reden wir da über 2-6 FPS.

    Greetz

    F.
     
  5. #4 23. Februar 2009
    AW: Performance und Silence Problem mit PC (An alle Silencer)

    Welcher Noob hat dir zur onboard geraten?
    Ich habe auch die HD3200 und die hat keine 700MB
    Die hat garnichts.
    Sie nimmt sich was sie braucht vom Arbeitsspeicher ;)
    Wenn du es leise haben willst anderen Kühler.

    Skythe Mugen II oder I
    Auf was für einem Moni wird gezockt?
    Wer hat dir zur Samsung IDE geraten?
    Die leute sollten echt erschossen werden.
    Maxtor Externe ist auch dreck.

    Wenn du es leise haben willst 5400 WD oder Samsung
    in SATA II

    Spiele performence ist schwer zu sagen.
    Monitor ist endscheident und deine ansprüche.
    Was magst du ausgeben?
    Soll ich dir meine ehrliche meinung sagen zu deinem System?
    DU hast dir richtig müll aufschwatzen lassen.

    Was ist das für ein Gehäuse?
    Das Board ist auch alles andere als der knaller naja.
    um die 70€wäre eine 4830 ratsam.
    Kommt halt drauf an was du ausgeben magst.

    Reicht für 1024 low - middle
    Sapphire HD 4650 512MB DDR2 PCIe 2.0 Lite Retail 55€
    http://www.onetime.de/(S(p3zscb55tfeas355nhelzaby))/default.aspx?TY=item&ST=1&IT=84897&CT=7213

    Für 1280 middle - high (wenig AA und AF)
    MSI R4830-T2D512-OC 512MB GDDR3 Dual Slot 85€
    http://www.onetime.de/(S(p3zscb55tfeas355nhelzaby))/default.aspx?TY=item&ST=1&IT=84415&CT=7167

    Das passt alles auf dein Netzteil.
    Denke daran.
    PCs machen immer geräusche
    Wenn du dein System laulos haben willst.
    Noisblocker Lüfter
    CPU kühler passiv
    Grafikkarte passiv
    SSD Festplatten

    Festplatten haben wenig speicher und sind ab 250€ zu haben.
    Passive Grafikkarten werden sehr warm.
    Lautlos ist teuer verdammt teuer und die Leistung ist dem endsprechend schlecht.
    Musst du also wissen.

    Mein Case ist gedämmt leise schnell und kühl.
    Es kommt auf die Lüfter an gute Lüfter kosten stück 10-20€
    Du musst dein system ordentlich bauen d.h. Luftstrom ect.
    Du wirst ihn aber niemals silence bekommen.
    Dafür brauchste richtig geld.

    Ich möchte jetzt nicht damit sagen das dein System grottig ist.
    Das auf garkeinen da ist ne menge rausholbar.
    Aber die zusammenstellung ist einfach nicht toll.
    Was haste denn ausgegeben?
     
  6. #5 23. Februar 2009
    AW: Performance und Silence Problem mit PC (An alle Silencer)

    HuHU ma Wieda!

    Erstma THX an eure Antworten, werd ma der Reihe nach abarbeiten:

    @ ttrottell: *g* das waren leute von hier und da ;)

    @ faust1970: na, konnte ich mir doch denken, das die GraKa nich so das wahre ist ;)

    @ GermanFire: wie oben bei faust, ich konnte es mir schon fast denken. Den CPU-Kühler wechseln bringt bei meinem Silence Problem ziemlich wenig, hab schon nen schönen Arctic Cooler für 7 Euro drin, den hör ich auch wenn er auf 50 % is, so gut wie gar nicht. Mein Geräusch-Prob. dreht sich eher um die Festplatte ;)
    ...Ach und bei der Festplatte, wurde wohl anscheinend irgendwelche falschen Daten bei Everest angezeigt..das is keine IDE, das is ne Samsung Spinpoint Sata2, aba die is trotzdem oda gerade deshalb (meine alten IDE´s waren immer leise wie sau :) ) sehr laut :(
    *g* hab mirs nich selber aufschwatzen lassen, ich wars selber, ich arbeite seit nem jahr in nem PC-Geschäft als Aushilfe und da hab ich mir gleich vom Grosshändler alles zusammengesucht...ich weiss...schwach .... aba was solls ;)

    ..und was ich ausgegeben hab ... also für

    Mainboard: 50,35
    CPU: 62,18
    RAM : geschenkt bekommen vom Cheeef ;)
    HDD: wie oben ;)
    CPU Kühler: 6,00
    Bequit NT: 43,90
    Case: 35

    =197 Euro (ca.) - 19 % MWST, die ich nich bezahlen musste ;) ...kommen wir so auf 162 Euro :)

    ...hoffe das mir noch ein paar weitere hilfen kommen, vorallem wegen meiner Frage zwecks der Festplatte mit Entkoppler oder Festplattendämmung...

    ...aber schonma daaaanke an euch alle :)

    MfG Weedy
     
  7. #6 23. Februar 2009
    AW: Performance und Silence Problem mit PC (An alle Silencer)

    naja ok gegen den Preis kann man nichts sagen.
    Ja du könntest sie entkoppeln.
    Habe auch die Samsung drine und die sagen absolut 0.
    Kannst es mit entkopplern probieren.
    Musst du wissen was du für lüfter hast.
    Zwecks passiv oder aktiv.
    Würde aber immer zu aktiven raten ist lauter,
    aber kühler.
    Passive haben in der regle 50-80° idle und 90-130° last.
    Also musst du wissen ob sich das für dich lohnt.
     
  8. #7 23. Februar 2009
    AW: Performance und Silence Problem mit PC (An alle Silencer)

    ...wie gesagt, an solche entkoppler hatte ich auch schon gedacht, hatte von meim chef schonma solche mega-billig-dinger mitgekriegt ... das waren nur 4 gummipfropfen für irgendwie zwischen schraube und festplatte klemmen,war zwar übelst komig, aba das ging, aba mit der zeit und durch das dauernde schrauben-festschliessen, sin dann halt die gummi-teile hart geworden...und von der wirkung wars minimal ... weiss da nich, wies da aussieht, mit so richtigen entkopplern, z.B. gibs ja da auch die, wo man die Festplatte zwischen ein paar GUmmis hängt und die dann auch somit frei hängt.

    ...aber mich über halt "eigentlich" eher mehr so ne Festplatten-Box interessieren, die man dann neben den PC legt, aba die meisten sin dann nich gedämmt meistens (da bringt das mir da wenig) .. und ich kenn mich nicht sehr mit Dämmmaterial wie Schaumstoff und Bitumen, usw. aus und ausserdem hab ich eig. 2 linke Hände (wie man schon an der OnBoard Karte sehen kann ;) )

    ...was würdest du sagen, GermanFire?
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...