Petition für Standardisierung von Open XML gestartet

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 5. April 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. April 2007
    Seit einigen Tagen liegt Microsofts neues Dokumentenformat Open XML bei der Standardisierugsorganisation ISO zur Beurteilung und Überprüfung vor. Um Druck auf die für die Ratifizierung Zuständigen auszuüben, versucht Microsoft derzeit verstärkt für sein Produkt zu werben. Unter anderem hat man eine Petition ins Leben gerufen.

    Verschiedene Microsoft-Blogger fordern ihre Leser auf, ihre Stimme für Open XML als ISO-Standard abzugeben. Die europäische Standardisierungsorganisation ECMA hatte das Format schon im Dezember ratifiziert. Um jedoch als internationaler Standard eine Chance zu haben, muss nun auch noch die ISO ihren Segen geben.

    Microsoft will die potenziellen Unterzeichner der Petition mit den Schlagworten "Wahlfreiheit" und "Interoperabilität" zu ihrer Zustimmung bewegen. Gerade diese Argumente dürften das Anliegen der Redmonder jedoch zwielichtig erscheinen lassen, denn Open XML ist anders als die Alternative Open Document nicht wirklich offen.

    Mit der Petition soll das britische Institut für Standards beeinflusst werden, um es zu einer Beschleunigung des Standardisierungsprozesses zu bewegen. Die Petition ist über die Internet-Seiten der britischen Microsoft-Niederlassung zu erreichen.
    Quelle:http://www.winfuture.de/news,31029.html
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce