pfx-Sicherheitszertifikat: Passwort-Recovery

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von bLeeD, 28. September 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. September 2011
    Hallo Board,

    vor kurzem hab ich meinen Laptop neu aufsetzen müssen. Als ich die gesicherten Daten von meiner Externen rüber ziehen wollte ist mir jedoch aufgefallen, dass ein Großteil der Bilder über ein pfx-Sicherheitszertifikat von Windows gesichert war.
    Nur leider kann ich mich bei Gott nicht mehr an das Passwort erinnnern, das ich damals gesetzt habe...?(

    Gibt es Wege dieses Passwort zu ermitteln und die Sicherung zu umgehen?

    Wenn ja, welche?


    Über Hilfe würde ich mich sehr freuen.

    Thx
    bLeeD
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 28. September 2011
    AW: Hilfe bei Passwort-Recovery

    "Crack it, not very likely.
    I generally tell users that if they lose their pass when using EFS to consider the data gone.
    on the same build a designated recovery agent can decrypt but cannot crack the pass."

    zumindest ist das laut einem anderen forum so..


    noch eine weitere frage: du meinst mit "pfx" diese NTFS-Verschlüsselung?
     
  4. #3 28. September 2011
    AW: Hilfe bei Passwort-Recovery

    Die Datei mit der man die Entschlüsselung aufheben kann besitze ich noch.
    In Form einer Datei mit pfx-Endung. Was mir fehlt ist das PW.

    Wäre also ein "Decrypten" möglich?
     
  5. #4 4. Oktober 2011
    AW: Hilfe bei Passwort-Recovery

    Einmal wird gepusht!
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - pfx Sicherheitszertifikat Passwort
  1. Sicherheitszertifikat

    Flachbildschirm , 19. Dezember 2008 , im Forum: Anwendungssoftware
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    190