[PHP] Eigene Templateklasse

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von Hennington, 26. Dezember 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Dezember 2008
    Eigene Templateklasse

    Vorweg: Ich will keine feritge Templateklasse, ich finds besser, alles selbst zu machen - allein schon wegen dem Lerneffekt dabei.
    Nun hab ich aber einiges probiert und versucht, komme aber leider nicht auf den richtigen Nenner.
    Meine Vorstellung ist folgende:
    Ich habn Ordner 'themes', in dem verschiedene Designs gespeichert sind.
    Hab alles auf CSS Basis, die CSS Dateien werden im jeweiligen Thema geladen.
    Nun soll in diesen einzelnen Templates aber kein php code enthalten sein, sondern z.B. '{content}'
    oder '{counter}'.
    Ich mein, dass ich irgendwie den Quellcode der Datei lade und dann den jeweiligen Part ersetze.
    Daran scheitere ich aber irgendwie. Hat da jemand Ansätze, Links zu wichtigen Funktionen oder sogar ein Tutorial zu?

    BW bekommt jeder, der sinnvoll antwortet.
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. Dezember 2008
    AW: Eigene Templateklasse

    Ist jetzt nur so n ansatz. Also ich hab das so gelöst, das ich halt nen Ordner Templates habe und in dem Ordner verschiedene Designs. Wenn ein User sich einloggt wird aus der Datenbank geladen welches template er benutzt. Die jeweiligen Seiten haben ein grundgerüst und die Templateabschnitte include ich einfach nur. Funktioniert sehr gut :O)

    lg reb00ty

    ps: guten rutsch
     
  4. #3 26. Dezember 2008
    AW: Eigene Templateklasse

    Genau so hab ich's momentan, und genau das möchte ich ändern. Es soll eben nicht mit includes und so sein - benutzerfreundlich eben.
     
  5. #4 26. Dezember 2008
    AW: Eigene Templateklasse

    Hm. Also du mach dir ein Ordner, indem du deine Templates also die HTML gerüste speicherst.
    Dann machst du dir halt deine eigenen Spacer. Anstatt $name benutzt du dann halt wie auch immer #name# oder %name%....

    Im PHP Script, wo du die Ausgabe gerne hättest, öffnest du mit file_get_contents die Templatedatei und lässt erstmal mit str_replace dein %name% durch $name wieder ersetzen.
    Danach printest du dann die file_get_contents Variable.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - PHP Eigene Templateklasse
  1. [PHP] Eigene API

    Spo0n22 , 20. Februar 2013 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.456
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.094
  3. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.644
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    595
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    405