[PHP] Problem mit Code

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von scriptkiddy, 28. September 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. September 2006
    Problem mit Code

    Hallo zusammen!
    Kann mir jemand sagen, was bei folgendem Code falsch ist:
    Code:
    <html>
    <body bgcolor="black" text="green">
    <form name="form1" action="" method="post">
    Adminname:<input type="text" name="user"><br>
    Password:<input type="password" name="pwd"><br>
    <input type="submit" name="login" value="login"><br>
    </form>
    
    <?
    
    $login=$_POST['login'];
    if(isset($login)) {
    
    $name=$_POST['user'];
    $pass=$_POST['pwd'];
    if($name=="username" && $pass=="password")
    {
     echo("<form name='form2' action='' method='post'>");
     echo("<input type='button' name='del' value='delete'>");
     echo("This will delete <u>all</u> posts!!");
     echo("</form>");
    }
    else
     echo("wrong");
    }
     $del=$_POST['del'];
     if(isset($del)) {
     echo("deleting");
     $anfrage="DELETE FROM tabellenname";
     mysql_query($anfrage);
     }
    
    mysql_close($db); 
    ?>
    
    Die Verbindung zur DB steht weiter oben. Damit gibts auch kein Problem.


    Bei dem Code hier ist es so, dass das Login einwandfrei funktioniert. Wenn der Username und das Passwort richtig sind wird der Button "del" ausgeben und der Text da drunter auch. Wenn ich aber jetzt diesen Button drücke passiert garnichts(auch keine Fehlermeldung). Selbst der Text "deleting" wird nicht ausgeben.

    Bin für jede Hilfe dankebar.
    MfG scriptkiddy
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. September 2006
    AW: Problem mit Code

    PHP:
    {
        echo(
    "<form name='form2' action='' method='post'>" );
        echo(
    "<input type='submit' name='del' value='delete'>" );
        echo(
    "This will delete <u>all</u> posts!!" );
        echo(
    "</form>" );
    }
    Sollte gehen :]
    Der Trick ist: anstatt den 'input type' "button" einfach "submit" schreiben, mit button bewirkt das ganze Formular nichts, mit submit wird es jedoch abgeschickt :]

    greetz
     
  4. #3 28. September 2006
    AW: Problem mit Code

    AHHH OMG das ich das vergessen hab Oo

    Naja danke funktioniert jetzt.


    EDIT:

    Mist es gibt noch ein Problem... Der Inhalt der Tabelle wird nicht gelöscht.
    Woran kann das liegen? Habe mehrmals diese Möglichkeit im Internet gefunden und habs auch so probiert:
    Code:
    $anfrage="DELETE FROM cookies WHERE 1>0";
     
  5. #4 28. September 2006
    AW: Problem mit Code

    Versuchs mal so:
    Code:
    $anfrage="DELETE FROM `cookies`"
    Das WHERE 1>0 solltest du weglassen, da es wesentlich langsamer arbeitet. Bei der obigen Anfrage wird einfach alles gelöscht. Bei WHERE 1>0 wird jede Zeile einzeln gelöscht.^^

    Achja ne Fehlermeldung wäre nich verkehrt.^^ Ansonsten Befehl manuell in phpmyadmin eingeben und die Fehlermeldung von dort posten.

    greetz blackbone
     
  6. #5 28. September 2006
    AW: Problem mit Code

    Funktioniert auch nicht so, wie du es geschrieben hast.
    Fehlermeldung kommt leider keine... Man klickt auf den "del" Button und nichts Passiert, außer das er einfach verschwindet. Oo
     
  7. #6 28. September 2006
    AW: Problem mit Code

    PHP:
    $anfrage = "DELETE FROM cookies WHERE 1>0" ;
    Das mit dem 1>0 bringt nichts, das kannst du auch weglassen, denn der Effekt würde sein: 'Lösche xxx solang, wie 1 größer als 0 ist.' und das trifft immer zu.

    Dazu musst Du natürlich auch angeben, was gelöscht werden soll.
    Wenn du möchtest, dass alles gelöscht werden soll, kannst du es so schreiben:

    PHP:
    $anfrage = "DELETE * FROM cookies" ;
    * steht dabei für alles. Wenn du etwas spezifizieren möchtest musst du es so schreiben:

    PHP:
    $anfrage = "DELETE FROM cookies WHERE wert=" . $formwert ;
    Dazu muss natürlich auch sowohl der Wert ('wert'), als auch der Wert im Formular ('formwert') angeben sein.
    Hoffe ich konnte helfen.

    greetz

    EDIT: Wenn du es noch etwas verdeutlichen möchtest, dass du etwas gelöscht hast kannst du das so machen:
    PHP:
    $anfrage = "DELETE * FROM cookies" ;
    if(
    $anfrage ) echo  'Alles gelöscht!' ;
    else echo 
    'Es ist ein fehler aufgetreten !' ;
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - PHP Problem Code
  1. [Code] php problem

    Schlütiiiii , 16. Februar 2010 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    326
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    426
  3. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    852
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    234
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    306