Physik Problem

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von sve93, 6. November 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. November 2007
    Hallo,

    ich würde gerne wissen, wie pulsierender Gleichstrom zustande kommt und dann sowas entsteht:

    {bild-down: http://www.trommeltier.de/Netzteile_puls_Gleichst_2_weg.jpg}


    Danke im Voraus.

    MfG
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. November 2007
    AW: Physik Problem

    Auf dem Bild sieht man, was, bei pulsierendem Gleichstrom, auf dem Bildschirm eines Oszilloskops dargestellt wird.
     
  4. #3 6. November 2007
    AW: Physik Problem

    Ich weiß nicht mehr genau wie es geht. aber der negative teil wird positiv ausgegeben. der Teil unter 0 wird also an der null-linie gespiegelt. dann kommt das raus.

    edit: achso ja. mit dioden macht man das. Der strom fliest am wiederstand immer in die selbe richtung egal ob positive oder negative spannung.

    {bild-down: http://www.realschule.bayern.de/lehrer/dokumente/untmat/ph/halbleit/halb-309.gif}
     
  5. #4 7. November 2007
    AW: Physik Problem


    sers

    alles richtige erklärt!
    Ich machs dann mal n bissl ausführlicher (Azubi Elektroniker für Geräte und Systeme^^)
    Am Anfang brauchst du ne Wechselspannung (Steckdose, Auto). Das ganze wird durch die Graetz-Schaltung (die auf dem Bild, mit den 4 Dioden) geschickt. Die Anordnung der Dioden sorgt dafür, dass die untere Hälfte der Spannung nach oben "gespiegelt" wird. Daher auch die Bögen.
    Wenn man nur eine Diode verwendet, verschwindet halt jeder 2. Bogen.
    Am besten is, ich mal dir das ganze nochmal auf, da is es einfach zu verstehen.

    Mfg Kiwi

    Ps: Hier das Bild, nicht das Schönste, aber hoffentlich verständlich.
    Download offline!
     
  6. #5 7. November 2007
    AW: Physik Problem

    Auf Wikipedia ists auch nochmal HIER gut erklärt wie ich finde.
    ihr habt übrigens alle t-i-diagramme, er ein t-u-diagramm (+gg+)
     
  7. #6 7. November 2007
    AW: Physik Problem

    das bild von Kiwi ist zwar eig schon erklärung genug aber ich habe mir das damals immer mit diesen applets veranschaulicht...

    Circuit Simulator Applet

    circuits--Ydiodes-->full-wave rectifier

    die homepage ist auch für andere elektrotechnische probleme zu emfehlen, gruß, qoka
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Physik Problem
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    242
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    253
  3. Physik problem

    WoHa , 5. Februar 2009 , im Forum: Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    480
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    339
  5. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    921