Piraten auf dem Vormarsch!

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von In_Silence, 2. August 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. August 2006
    Howdy,

    weis nicht ob das eh ne sehr bekannte Sache ist und hier schonmal gepostet wurde aber sicherheitshalber werd ich einfach mal den Artikel verlinken:

    Filesharing: Piraten drängen in die Parlamente

    Eine schwedische Idee greift um sich. Rund um den Globus gründen sich gerade Piratenparteien für die Abschaffung des Urheberrechts.

    Stockholm (mp) - Die Piraten greifen um sich. Nach schwedischem Vorbild gründen sich zur Zeit rund um den Erdball so genannte Piratenparteien. Ihren Ursprung hat diese politische Innovation im skandinavischen Raum. Die in Schweden ansässige "Piratpartiet" ist eine junge politische Partei, die in den Herbstwahlen vier Prozent der Stimmen erreichen möchte. Wahlprogramm: Abschaffung des momentan geltenden Urheberrechts und Entkriminalisierung der Filesharer.

    Wer den ganzen, sehr interessanten, Artikel lesen will klickt hier -> Go Pirates go!

    mfg, Silence
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. August 2006
    geile ideen, da kann ich den jungzZ voll zustimmen :D
    nur leider wird es dazu niemals kommen..
    warum sollte dann überhaupt noch was auf den markt gebracht werden ?! ?(

    gut, dass sie 4 % der stimmen erreichen wollen wäre vllt. möglich..
    schließlich gibt es genug filesharer 8)

    pirates an die macht :D
     
  4. #3 2. August 2006
    klar gibt es viele filesharer doch ist auch ein großer teil derer wahlberechtigt und bereitwillig für die zu stimmen,ich glaube nicht und ich denke mir dass sowas in deutschland eh gleich wieder verboten werden würde. dafür sind die musik/games/film-industrien doch viel zu mächtig!
     
  5. #4 2. August 2006
    hm ich denke nicht, sie schaffen es doch nichtmal so wirklich die NPD zu verbieten! Es gibt immer noch
    nen Recht auf freie Meinung und ihre Ziele werden sicher viele ansprechen! Mal schauen wie das dann
    konkret aussieht wenns in Deutschland dazu kommt aber ich find den Ansatz dazu schonmal sehr gut
    und meine Stimme haben sie! :D
     
  6. #5 2. August 2006
    LOL wie hart des wär wenn des abgeschafft würde
    dann wär alles LEGAL
    und man muss keine Angst mehr haben....
     
  7. #6 2. August 2006
    Dann könntes du dich in geraumer Zeit nur noch auf Englischsprachige Filme mit deutschen Untertiteln freuen. Lohnt ja dann nicht einmal mehr die Filme in deutsche zu Synchronisieren...währe ja dann eh nur noch ein Verlustgeschäft.

    Hoffe das sich so etwas niemals durchsetzt...wenigstens einige sollen sich noch ihre Sachen original holen. Ansonsten wird es wie gesagt das Ende für die Industrie und sämmtliche Branchen heißen.
     
  8. #7 2. August 2006
    Das wäre doch echt mal ne Idee auch für Deutschland! :)
    Wird aber nie durchzusetzen sein, ich bin echt mal gespannt wie weit die Schweden kommen!
    Ich wünsch den noch viel Erfolg!
     
  9. #8 2. August 2006
    Gabs schonmal ;)
    Lustige Idee ist es ja mit der Partei...
    Naja ein bisschen träumen darf man jawohl noch oder 8)
     
  10. #9 2. August 2006
    Die Idee an sich ist zwar cool, aber wenn jeder alles legal, umsonst runterläd dann hat die Filmindustrie und so weiter ein großes Probelm: Jeder sieht den Film und keiner bezahlt. Das bedeutet Verlust und dadurch gibt es keine Filme und den anderen Kram mehr!
    Dann kann man halt auch nichts mehr Sharen!
    Damit hätten sich die Filesharer den eigenen Ast auf dem sie sitzen abgesägt!
     
  11. #10 2. August 2006
    Die Filesharer sitzen aber nicht auf diesem Ast weil er ihnen gefällt sondern weil er leider notwendig ist!
    Und ob warez jetzt legal oder illegal getauscht werden ist für die "sharer" doch egal, es wirds weiterhin geben!
    Ich hätte nichts dagegen nicht mehr illegal download zu müssen nur weil ich mir nicht alle überteuerten
    cds oder dvds leisten kann die ich gern hören will!

    Das ist Unsinn! Nur weil kein copyright mehr gibt werden die Leute trotzdem weiterhin ins Kino
    gehen und Alben kaufen! Das machen sie ja derzeit auch obwohl möglich ist (auch wenn nicht erlaubt)
    sich alles kostenlos zu beschaffen! Alles was passieren würde, wäre dass die derzeitige Situation
    legalisiert wäre... was auch nicht unmachbar ist meiner meinung nach da sowieso nichts wirklich
    gegen die szene unternommen werden kann! Also bisher waren alle Versuche nur Tropfen auf dem
    heißen Stein!
     
  12. #11 2. August 2006
    Glaube auch, dass man soetwas nicht mal eben verbieten kann.. die Leute werden sich schon Wege suchen, damit durchzukommen.. Gesetzeslücken gibt es, wie die NPD beweist, ja shcließlich zu genüge.
    Da wird man damit auch zumindest kurze Zeit bestehen bleiben können. Sollten die damit wirklich durchkommen, was ich zumindest in den nächsten Jahren vermute, wird wohl mindestens die Rechtslage ein Thema der Politik sein.
    Das sage ich mit Vermerk auf die Tatsache, dass "Raubkopierer" schwerer bestraft werden als Sexualtäter, und sicherlich auch das eines der Argumente dieser Leute sein wird.

    // PS:
    Wer helfen will, kann das sowie ich gelesen habe hier tun:
    forum.piratenpartei.de • Foren-Übersicht
     
  13. #12 2. August 2006
    es werden mit sicherheit aber nur noch 1/10´tel der leute ins kino gehen und die film-gamez und musik indurstrie würden noch mehr verluste machen als bis jetzt.

    denn nicht jeder kommt so leicht an die filme wie wir :D

    und wenn du keine lust hast, für die sachen zu bezahlen, dann kauf sie dir nicht. die leute, die es machen, müssen auch bezahlt werden, und glaub ma nicht das so ein kinofilm nicht viel kostet !
     
  14. #13 2. August 2006
    Wenns legalisiert wird, klar... Dann könnt ich mir nen Server mieten, dort die ganzen Filme und so dort hochladen und dort kostenlos anbieten un den server mit werbung voll pflastern ^^ naja ok.. ich würds nich machen, aber andere leute mit mehr geld xD

    naja wird eh nie geschehen...
     
  15. #14 2. August 2006
    Will nur mal nen kurz was sagen.
    Wenn man wirklich hinter etwas steht sei es Musik oder Filme ja auch Spiele das ist es sinnvoller sich seine begierden auch im Laden oder über Internet legal zu beschaffen.
    Irgendwann wenn auch nicht von heute auf morgen geht das Geld auch mal Den aus. Und um das zu verhindern sollte man schon mal sich ne Musik CD kaufen oder in Kino gehen, denn mal davon abgesehen bekommt man in seinen Vier oder auch mehr Wänden nicht ein solch guten Sound und so gute Filmqualität hin.

    Fazit: 10% kaufen denn rest na ihr wisst ja :p
     
  16. #15 3. August 2006
    denk ich nicht - wen schreckt es denn noch groß ab, dass es illegal ist? Diejenigen die das know-how
    haben traden und leechen was das zeug hält ;)

    tu ich aber ;) ich hab ne riesige sammlung originaler musik-cds die auch immer weiter wächst
    weil ich einsehe dass musiker bezahlt werden und es viele gibt die man supporten sollte! aber ich hätte
    gern viel viel mehr und das kann man sich als zivi einfach nich leisten
     
  17. #16 3. August 2006
    Naja, schön uns gut wenn so ne partei wirklich durchkommen würde, jedoch sollte man ned vergessen das es nix bringt, wenn sie gewählt werdne, aber auf dem gebiet welt-politik wirkliche flaschen sind. damit wäre wiederrum auch keinem geholfen.

    hoff ihr versteht was ich meine


    Nature

    PS: Sorry, hab nur die erste seite durchgelesen, war zu faul/müde jetzt auch noch die zeite seite zu lesen. ^^""
     
  18. #17 3. August 2006
    Ich finde die ganze Branche sollte einfach nur nicht zu sehr rumschnüffeln so dass sie trotzdem durch den druck nicht unter gehen können. Denn der Schaden ist wirklich Imens gerade wenn man an deutschlands wirtschaftliche Lage denkt. Der Arbeitsmarkt geht kaputt. Preise steigen und die Nachfrage sinkt. etc etc. Underground muss erhalten bleiben mit ein paar freaks noch an ihren stuff kommen. Soll nicht jeder Depp bzw auch kleine Kinder an den Stuff kommen.
     
  19. #18 3. August 2006
    das glaubst du jawohl selbst net
    wenn die partei irgendwas durchsetzen könnte, würde es erst ma ganz schön wind darum geben
    und wenn es dann legalisiert wäre, glaub ich nicht das sich irgendjemand ein album käuft
    wozu 12€ für ne cd ausgeben wenn man sie legal und umsonst bekommen kann
    außerdem würde es kein sinn geben 12€ für dsa gleiche zu bezahlen, was man auch umsonst kriegen kann
    nur weil vllt bei der cd noch en cover oder dabei is, wird der großteil sie sich bestimmt nicht mehr kaufen

    mit kino is das vllt was anderes aber für die musikindustrie wär das das aus


    also ich find die partei schwachsinn, ich mein natürlich wär es das beste legal zu leechen
    aber die industrien würden dabei kaputt gehn
     
  20. #19 3. August 2006
    aber wer dreht dann noch filme, entwickelt spiele oder komponiert einen hit?
    da man ohne das urheberrecht kein geld verdienen kann is der ansp0rn weg
     
  21. #20 3. August 2006
    Das is ja mal Fett :D,

    aber ich glaub kaum das sich die großen Konzerne dan noch die Mühe machen und überhaupt noch irgendwas Programmieren...

    Naja dan ist des doch sowas von unsinnig, abgesehen davon glaub ich kaum das die jemals irgendwas erreichen mit ihren Ideen..

    Aber naja sollen die des doch Versuchen dan sieht man mal wohin deren bunten Ideen führen^^..

    So wie die momentane Lage mit dem Urheberrecht-Gelump ist, ist zwar schon ziemlich mies aber trotzdem ist doch nonsense, wer macht sich den da noch die Mühe was im Studio aufzunehmen? Geld regiert die Welt..
     
  22. #21 4. August 2006
    währ mal sehr gut sollten wir hier auch haben.

    die Filme würden sich genauso verkaufen.
    kenne genug die sich die filme, alben was weis ich runter laden und wenn sie ihnen gefallen kaufen sie das orginal. mach ich zum teil auch, aber nur bei echt guten kult filmen zb. fear and loathing, trianspotting, natural born killers, fight club könnte jetzt noch ne zeit lang aufzählen aber das ist ja nciht der sin dieses post`s.

    würd dann halt so laufen wie in china oder so, da gibt es auch kein urheberrecht.
    da kommst halt in laden rein für playsation oder so dann stehen links die orginal spiele und rechts die gebrannten. da kaufen sich auch mehr als genug die orginale.
    glaub also weniger das sie dadurch so viel verlust machen wie manche vorredner hier gemeint haben.

    mfg. Krank
     
  23. #22 5. August 2006
    hehe^^ nette idee! meine stimme hätten sie ;)

    aber im endeffekt hätte es bestimmt auch nachteile für uns!

    vielleicht würde es keine deutschsprachigen kinofilme mehr geben da sie bei uns keinen umsatz mehr machen würden
     

  24. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...