Plakate die zum Nachdenken anregen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von simeta, 15. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Juni 2006
    Hier eine meiner Meinung gute Aktion. Finde die idee echt gut aber sieht selbst.

    Die Plakate
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. Juni 2006
    Ist echt eine gute Idee, aber ich find die sehen ein bisschen unecht aus?! Gibts die wirklich?
     
  4. #3 15. Juni 2006
    Also die auf den Bildern gibts sicher nicht^^

    Das ist fake oder vorschau oder so^^
     
  5. #4 15. Juni 2006
    ich glaube schondas es sie wirklich gibt aber die sehen echt gewaltetig aus!
    und sehr real!!
     
  6. #5 15. Juni 2006
    ist wirklich keine schlechte idee von Amnesty International.
    da werden den menschen doch mal die augen geöffnet und gezeigt wie gut es ihnen eigentlich doch geht im vergleich zu anderen menschen aus anderen teilen der welt.
    solche plakate sollte man nicht nur in der schweiz aufstellen :)
     
  7. #6 15. Juni 2006
    Meiner meinung nach finde ich solche plakatte nicht ok! Kinder mit waffen usw allso bitte :rolleyes:



    90
     
  8. #7 15. Juni 2006
    Naja ist schon heftig und regt echt ein bischen zum nachdenken an
     
  9. #8 15. Juni 2006

    Es ist aber die realität, genau das wurde ja immer versteckt, und dadurch dachten alle das es ja garnicht so schlimm sein kann.
    Entweder die ganze warheit oder am besten garkeine!
     
  10. #9 15. Juni 2006
    sowas sollte es öfter geben.
    die westlichen länder denken das nur weil es ihnen gut geht es der ganzen welt gut geht -.-

    aber dem ist leider nicht so.
    wärend wir tonnen von essen wegschmeißen hungert afrika immer weiter.......
     
  11. #10 15. Juni 2006
    Hier nehmen viele zu unrecht an, dass es sich um Fakes handelt.
    DIese Plakate gibt es wirklich und sind von der Organisation
    Amnesty International.

    Dies ist eine Organisation, die sich für Menschenrechte einsetzt und
    aus diesem Grunde ist es nicht verwunderlich, dass auf den Plakaten
    unter anderem auch Kinder mit Waffen sind.

    MFG DR-DooM
     
  12. #11 15. Juni 2006
    Echt gute Bilder die einen zum Nachdenken anregen.

    Meiner Meinung sind das Bilder von Situationen, sei es Gefolterte oder Kinder mit Waffen,
    die in westliche bilder,also u-bahn oder große straßen usw,eingefügt sind .
    Deshalb auch der Satz über den Bildern " Nicht hier aber jetzt".
    Das soll uns daran erinnern,dass wärend wir zb im Fussballstadion sitzen,
    dass in diesem Moment Kinder in Kriegen kämpfen oder gefoltert weden.
    Wir sollten nicht so über Deutschland meckern weil uns gehts echt gut!!!
     
  13. #12 15. Juni 2006
    Ich finde die Plakte sind total gut gemacht. Sie regen wirklich zum denken an.
    Vielleicht sind sie nicht real, aber so ähnlich gibt es sowas. EIner hat geschrieben, ich finde es nicht ok!-Warum nicht? Willst du die Warheit verdrängen? Dir gehts ja gut, also was interessieren mich die anderen?! Total bescheidene Einstellung.
     
  14. #13 16. Juni 2006
    Amnestie International ist ja bekannt für Bilder die zwar brutal sind aber eben genau die Realität treffen. Deswegen finde ich diese Aktionen sehr gut! Es gibt leider viel zu viel Leute welche bei solchen Tatsachen (Kinder mit Waffen etc.) einfach nur wegschauen!
     
  15. #14 16. Juni 2006
    Haben die zuviel Geld, jedes Plakat extra für den Ort zu drucken...

    Aber sieht schon krass aus :)
     
  16. #15 16. Juni 2006
    schon fett gemacht, doch wenn die werbung im hintergrund wechselt müssen die plakate auch wechseln...naja fett sehen sie schon aus





    und zur kampagne: ja natürlich haben sie recht, es gibt zu viel not und leid auf der welt, darum is die organisation schon irgendwie kewl...nyo :D
     
  17. #16 16. Juni 2006
    echt sau gut gemacht muss man sagen... ich find die richtig gut!
     
  18. #17 16. Juni 2006
    solche plakate finde ich haben das recht gezeigt zu werden,bringen wirklich einen zum nachdenken ,find die idee recht gut das das plakat dem platz entsprricht wo es aufgehangen wurde ;) und jedes einzelne gefällt mir

    sHu
     
  19. #18 16. Juni 2006
    also das ist wirklich :poop: wie es den leuten dort geht.
    das weiss ich aus eigener erfahrung von da wo ich her komme.
    das ist einfach nur traurig man aber man kann nichts machen. :(
     
  20. #19 16. Juni 2006
    Findeste die Realen kidner mit waffen legitim?
    Sowas würd doch jeher unterstützen ;)
     
  21. #20 17. Juni 2006
    Ich find die Aktion gelungen
    Je aussergewöhnlicher bzw. aufsehenerregender so eine Plakat ist um so mehr werden die Leute drüber reden.
     
  22. #21 17. Juni 2006
    das die dilber gefaked sind sieht ein blinder man muss sich die nur mal genau anschauen.
    einige szenen scheinen sogar gestellt zu sein.

    beim dem zweiten bin ich mir net so sicher aber fake sind die. solche plakate gibts in wirklichkeit net.

    wenn man sich die genau anschaut sieht man es.

    zu den plakaten:

    die plakte zeigen die wirklichkeit auf der welt wie es nuin mal ist. zum nachdenken wird das den ein oder anderen eventuelle bringe aber was kann der da schon tun?
    spenden?

    das ist nur ein tropfen auf den heissen stein.

    solange die regierungen udndie menschen nicht umdenken lernen solange wird es solche handlungen wie auf den bildern weitergeben.

    ausserdem ist der mensch ey ein primitves dummes subjekt von daher wird sich das nie ändern.
     
  23. #22 17. Juni 2006

    Schon mal genau hingesehen... Das ist nur das Motiv, der Rest besteht aus (wahrscheinlich) Glas und ist somit durchsichtig! Man kann es also überall aufstellen wo man will! Es ist nur aufwendig das Motiv zu printen.

    GreeTz Artis
     
  24. #23 17. Juni 2006
    im grunde ist die idee gut, kritisch als auch künstlerisch gesehen... ich meine, klar, wir werden mittlerweile mit solchen informationen bis zum geht nichmehr überschüttet, aber es ist schon wichtig, dass wir daran erinnert werden und uns nicht zu sehr auf unsrem hohen ross ausruhen...wer weiss...
     
  25. #24 17. Juni 2006
    Sowas dürfte man eigentlich nicht öffentlich zeigen...wenn da kleine kinder vorbei gehen und sehen dort ein anderes kind was stark blutet oder ne waffe in der hand hat. Kann man den kindern nicht zumuten
    Mfg Michel
     
  26. #25 17. Juni 2006
    bei manchen plakaten muss man zweimal hinschauen um zu sehen dass es plakate sind...
    ich find die aktion nicht schlecht, man muss die welt so sehen wie sie ist. und sie ist nunmal schlecht.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Plakate zum Nachdenken
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    581
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    730
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.064
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    304
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    772