Plasma/LCD für PC

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von DosenHer!ng, 26. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Februar 2009
    Hallo allerseits,

    sorry erstmal, ich wusste nicht genau ob ichs zur Audio/Video-Kaufberatung oder hier zur Hardware-Kaufberatung stecken sollte. Falls es hier nicht passt, wär ich dankbar wenn es nach Audio/Video geschobenn wird.

    ich habe vor, mir in nächster Zeit einen Flachbildfernseher für meinen PC zu kaufen. Welche Werte muss ich da besonders beachten? Ich kann mir vorstellen, dass man einen FullHD braucht, wegen der höheren Auflösungen und einen möglichst guten Kontrast, weiß es aber nicht, da ich sehr wenig Ahnung von dem Gebiet hab.
    Die Größenordnung die ich mir vorgestellt habe ist so 46"-52" und ich würde ca. 3,5m vom Fernseher wegsitzen und es soll natürlich alles gut erkennbar und vor allem lesbar sein.
    Für was der Fernseher taugen muss sind natürlich Filme und ein paar Spiele, hauptsächlich WoW.
    Was ich so aufgeschnappt habe ist Plasma bis zu einer bestimmten Größe qualitativ besser, alles drüber Plasma. Spielt das eine Rolle und welche Größe ist das?
    Bin über jegliche Tipps dankbar, Erfahrungsberichte, Theorie whatever.

    Danke schonmal
    Gruß Hering
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. Februar 2009
    AW: Plasma/LCD für PC

    Gute Plasmas gibt es ab 37", mit FullHD ab 42".

    Der Flachbildschirm wird doch dann im Wohnzimmer aufgestellt, oder? Ich kann mir das nicht vorstellen, einen 50" Flatscreen auf dem Schreibtisch. =)

    Also gehe ich davon aus, dass damit auch TV geschaut wird.

    Wie viel willst du denn eigentlich ausgeben und wie sieht denn dein Rechner überhaupt aus?
     
  4. #3 26. Februar 2009
  5. #4 26. Februar 2009
    AW: Plasma/LCD für PC

    Jo, wird vorm Sofa aufgestellt :)
    Also TV selber schau ich kaum, aber Filme von der Festplatte oder von ner DVD.
    Den PC hast sogar du mir vor ein paar Monaten größtenteils zusammen gestellt :) :
    Intel C2D E8500
    Radeon 4870 512MB
    Asus P5Q-E

    Bin aber auch dazu bereit, da was aufzurüsten für den neuen "Monitor", also bessere CPU und/oder 2. Graka, mal sehen.
    Also Maximum wären so 1500€, je günstiger desto besser :D

    Danke für die zwei Vorschläge, allerdings wollte ich einen 46" oder größer.
    Verstehe ich das richtig, dass LCDs zum Spielen besser sind? Warum?

    Ein Freund hat mir den Panasonic TH-46PZ85E empfohlen und finde den eigentlich ganz ansprechend. Was sagt ihr dazu?

    Gruß Hering
     
  6. #5 26. Februar 2009
    AW: Plasma/LCD für PC

    Das stimmt nicht. Genau genommen wäre ein Plasma durch die noch niedrigere Reaktionszeit "besser", wobei es ein LCD natürlich auch tut.
    Der von dir ausgewählte Plasma ist gut.
    Ansonsten kannst du dir ja mal die PZ800er Reihe anschauen.
     
  7. #6 26. Februar 2009
    AW: Plasma/LCD für PC

    also ich finde das ein plasma wegen dem vorhandenen phosphorlag und einbrennens eher weniger geeingnet ist als ein lcd!

    die beiden von mir empfohlenen tv gibts logischerweise auch in 46 zoll!
     
  8. #7 26. Februar 2009
    AW: Plasma/LCD für PC

    Das war mal vielleicht früher so.
    Ab dem G10 Panel sind diese Sachen regelrecht nicht mehr vorhanden. (der PZ85 oder PZ800 hat sogar das aktuellste G11 Panel)
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Plasma LCD
  1. plasma/lcd tv 50 zoll

    doctorrr50 , 22. September 2012 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    526
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    479
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    721
  4. Antworten:
    24
    Aufrufe:
    2.394
  5. LCD oder Plasma und welcher?

    korti , 11. Dezember 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    765