Plextor führt ersten Blu-ray-Brenner ein

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 1. Juli 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Juli 2006
    Link:

    Die Firma Plextor hat ihren ersten Blu-ray-Brenner vorgestellt. Der Plextor PX-B900A ist ein internes ATAPI Laufwerk und soll neben Blu-ray-Rohlingen auch DVDs und CDs brennen können. Das Gerät verfügt zudem laut Plextor über 8 MByte Cache. Der PX-B900 soll sowohl mit Single-Layer als auch Dual-Layer Medien zurecht kommen.

    Brenngeschwindigkeiten(laut Hersteller):

    * DVD+R,-R und +RW: 8-fach

    * DVD-RW: 6-fach

    * DVD+R/-R DL: 4-fach

    * DVD-RAM: 5-fach

    * CD-R: 24-fach

    * CD-RW: 16-fach


    Der Plextor PX-B900A soll Ende September oder Anfang Oktober auf den Markt kommen. Einen Preis nannte Plextor nicht. (aln)
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Juli 2006
    Boah ist ja geil, dann werden die normalen DVD Brenner um einiges billiger , aber wie lange dauerts dann so ne Blue - Ray Disc zu brennen ?!!!
     
  4. #3 2. Juli 2006
    ja hoffe auch das die nromalen dvd brenner um einiges billiger werden aber denke das dauert noch 1 jahr oder so den auf einmal wirds nicht billiger..brennen von blue ray dauert denk ich mal ungefähr wie wen man eine dvd brennt also viel unterschied sicherlich nicht vorhanden :D
     
  5. #4 2. Juli 2006
    Wie billig sollen die denn noch werden, bekommst doch schon nen 16x für 40€ , denk nicht das die billiger werden.
    Naja mir wärs liber wrde Plextor HDDVD Brenner baun und auf das überteuerte BluRay :poop:n.
     
  6. #5 2. Juli 2006
    Abwarten, würde sich eh nicht lohnen nen Blue-Ray Brenner zu kaufen, das muss sich erstmal etablieren auf dem Markt zusammen mit HD-DVD.

    Dann wird es auch wieder Multi Brenner geben die beiden können, wie bei DVD-R/+R auch ;)
     
  7. #6 2. Juli 2006
    überteuert triffts genau..

    In der aktuellen PC-Games-Ausgabe die ich hier zufällig liegen habe steht auch was von einem ersten BluRay-Brenner, allerdings nicht von Plextor sondern von ner anderen Marke, Der Brennser soll um die 800€ kosten. Also ich find das nioch total überteuert. Und werd bzw kann mir den erstma ned kaufen...

    Fire
     
  8. #7 2. Juli 2006
    ähm ne blueray disc is um einiges größer (fast 4ma ^^) als ne normale dvd also denk ich ma das das schon länger dauert...

    b2t: naja was bringt das wenns brenner gibt aber keine rohlinge ?^^
     
  9. #8 2. Juli 2006
    BlueRay geht bis zu 54GB! Also ich hoffe doch sehr stark, dass sich BlueRay gegenüber HD durchsetzt, sonst brauchen wir in einem Jahr wieder ein neues Format, weil HD nicht mehr ausreicht..
     
  10. #9 2. Juli 2006
    Naja bis zu 54gb, aber was die kosten is grausam.

    Allein die Singlelayer BlueRay also so ca. 20gb sollen 19$ kosten was mal mega übertrieben ist, und HDdvd vom Produktionsaufwand unwesendlich größer is als ne normale dvd sollen die extrem günstig bleiben.

    Und HDdvd reicht vollkommen aus, wenn man bedenkt das 1080p filme meist auch nur maximal 20gb groß sind.
     
  11. #10 3. Juli 2006
    hm die PS3 Spiele sind auch auf Blue Ray dann kann man da bestimmt Spiele brennen oder nicht?
     
  12. #11 3. Juli 2006
    Also wenn man bedenkt dass das die Größe einer kleinen Festplatte ist find ich das nicht so besonders teuer. Aber was ich mich frage: Sollte man nicht erstmal Geräte auf den Markt bringen die in der Lage sind Blu-Ray zu lesen und Daten auf Blu-Ray anbieten bevor man gleich mit Brennern anfängt?
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...