Politiker Glos -> WEG

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von iZZo., 9. Februar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Februar 2009
    Vielleicht hats der eine oder andere schon mitbekommen. Unser allseits beliebter Wirtschaftsminister Michael Glos hat seinen Hut gezogen und ist von seinen Ämtern zurückgetreten. Zu Beginn seiner Amtszeit machte er vor allen Dingen durch die Forderung, Atomkraftwerke länger zu betreiben auf sich aufmerksam. Er verbrachte seit dem seine restliche Amtszeit eher im Hintergrund. Die neuen Gesetze, um der Weltwirtschaftskriese Herr zu werden, verdanken wir eher Angela Merkel und dem SPD Wirtschaftsexperten Rainer Wend. Nach eigenen Angaben von Glos habe er Amtsmüdigkeit verspührt. Zudem wolle er der Partei die Möglichkeit geben, klar zu machen, wer nach der Bundestagswahl sein Amt übernimmt. Dennoch wird bereits gemunkelt, dass auch das Verhältnis zwischen Glos und Seehofer eine Rolle gespielt haben soll.

    Glos Nachfolger ist Karl-Theodor zu Guttenberg (Name gekürzt. Der volle: Karl-Theodor Maria Nikolaus Johann Jacob Philipp Wilhelm Franz Joseph Sylvester Freiherr von und zu Guttenberg). So möchte ich nicht heißen ^_^). Ein Mann der noch nie vorher auch nur das geringste mit Wirtschaft zu tun hatte. Zudem ist dies für ihn nur ein Amt für 6 Monate. Man darf nicht vergessen, dass am 27. September bereits wieder Wahlen sind. Sobald er sich also einigermaßen eingearbeitet hat, kann es sein, dass er seinen Stuhl wieder räumen muss.

    Natürlich wird jetzt aus allen Seiten mal wieder eingeprügelt. Guido Westerwelle nennt das Ganze eine "Clownerie", die mit der Verfassung getrieben worden sei. Weiter sagte er: "Das Durcheinander ist schlecht für unser Land".
    Wolfgang Bosbach (CDU/CSU) kommentierte : "der unglückliche Eindruck entstanden, als gäbe es den festen Willen, Michael Glos gegen seinen Willen im Amt zu halten". Bosbach fügte hinzu: "Das alles hätte man noch wesentlich eleganter machen können."
    Franz Müntefering warf der CSU vor, von München aus in die Arbeit der Bundesregierung eingreifen zu wollen.
    Von Hubertus Heil (SPD) wurde Glos als Opfer der "Krawallpolitik" von Seehofer dargestellt.
    Klaus Ernst von den Linken wetterte: "In dieser Regierung gehen Personalquerelen vor Fachkompetenz."
    Von den Grünen war zu hören: "In Zeiten, in denen sich viele Menschen große Sorgen um ihren Arbeitsplatz machen, zeichnet sich die große Koalition durch eklatante Führungslosigkeit aus."
    Von Rainer Brüderle (FDP) wurde Guttenberg als "eine Art Notlösung" bezeichnet. Zu N24 sagte er weiter: "Offenbar genügt es der Union, dass man lesen und schreiben kann, um Wirtschaftsminister zu werden."





    (Tut mir Leid, der Text ist etwas komisch ausgefallen, fällt mir gerade auf.
    Ich bitte das zu entschuldigen. ^_^)

    Guttenberg als "eine Art Notlösung" zu bezeichnen, ist wohl das Passende. Glos hätte man vorher schon auswechseln müssen und nicht erst wo
    1. die Weltwirtschaftskriese so schön am köcheln ist
    2. er eh nicht mehr lange gehabt hätte. Naja hoffen wir mal das beste.



    Quellen:
    http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...,606286,00.html
    http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...,606363,00.html

    WICHTIG :

    Einiges ist nicht durch Quellen belegt und kommt aus meiner löchrigen Erinnerung. Falls ich Fehler gemacht habe, dann nehm ich sie gerne zurück... ^_^
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. Februar 2009
    AW: Politiker Glos -> WEG

    da bin ich gespannt was der feine Herr "von und zu" so auf die beine stellen wird. Finde es aber gut, dass mal auch ein jüngerer mal was zu reißen versucht / die chance dazu bekommt (wie der Grasser in Österreich als Finanzminister)... auch wenn man als wirtschaftsminister ja nicht so einflussreich ist.
     
  4. #3 9. Februar 2009
    AW: Politiker Glos -> WEG

    Naja.. ein Summa Cum Laude, den der gute Mann vorzuweisen hat ist wirklich schon außergewöhnlich gut. Aber mit Sicherheit gilt: Ein solch guter Akademikertitel ist nicht alles. Fakt ist aber, dass wir momentan jemanden aus der Realwirtschaft brauchen, der was davon versteht und da hat er bislang schon einiges an Erfahrung sammeln dürfen. Natürlich muss er auch Ahnung von Economics und VWL haben, aber nur zu wissen wie die Banken derzeit ticken ist wirklich nicht alles. Und dafür haben wir ja noch den Peer. Die Finanzkrise ist dabei sich zur Wirtschaftskrise auszuweiten und dort muss man jetzt ansetzen und den Schaden begrenzen.
    Die Musterlösung ist natürlich den Unternehmen (vor allem den mittelständischen) wieder Liquidität zur Verfügung zu stellen aber das läuft gerade eben nicht.
    Ich glaube durchaus, dass die fehlende politische Erfahrung ein Manko für Karl-Theodor ist, jedoch die anderen Qualitäten, die der Baron vorzuweisen hat durchaus sehr wichtig sind. In sofern ist seine Auswahl nicht die schlechteste.
     
  5. #4 10. Februar 2009
    AW: Politiker Glos -> WEG

    Also der Typ sieht wie ein schlaues Kerlchen aus!
    Hab ihn gestern in den Nachrichten gesehen und er ist ein guter Redner. Fast schon manipulativ rhetorisch muss ich sagen. So lange ich es noch merke, gefällt mir das. ^^
    Bin mal gespannt, wie der sich schlagen wird. Eigentlich ist er ja Außenpolitiker. Aber ich denke nach dem, wie Glos behandelt wurde von den anderen, kann es eigentlich nur besser werden.
     
  6. #5 10. Februar 2009
    AW: Politiker Glos -> WEG

    ach mal schaun wie der so is. immerhin scheint er englisch zu können, was ja nicht unbedingt so normal ist für unsere politiker :roll eyes:
    trotzdem finde ich es schrecklich wie die bayern unbedingt einen franken nominieren müssen, nur um diesen innerbayrischen quatsch zu lösen. warum kann man als wirtschaftsminister nicht jemanden mit wirtschaftserfahrung nehmen, einen vwl-professor oder sowas. schlimm ist das in deutschland.
    seine gute herkunft ist eher ein zeichen für ihn.
     
  7. #6 10. Februar 2009
    AW: Politiker Glos -> WEG

    Boa ich war echt erschüttert als ich den Namen von dem guten Herrn von und zu Gutenberg gehört hab. Wenn er seinen Namen ausschreiben will ist er bsteimmt gute 5 - 10 Minuten beschäftigt

    Karl-Theodor Maria Nikolaus Johann Jacob Philipp Wilhelm Franz Joseph Sylvester Freiherr von und zu Guttenberg

    Das ist zu Krass Armer Kerl ^^ da konnten sich die Eltern nicht entscheiden.

    Aber Für Deutschland ist der gute Sylvester bestimmt ein Kracher ^^
     
  8. #7 10. Februar 2009
    AW: Politiker Glos -> WEG

    Ich find das was der Gloß gemacht hat ehrlich gesagt das aller letzte:
    Jetzt wo ein Wirtschaftsminister richtig was zu tun hätte das Handtuch zu schmeißen
     
  9. #8 10. Februar 2009
    AW: Politiker Glos -> WEG

    Das ist jetzt ja überll Thema. Ist aber auch erdammt wichtig und sieht auch verdammt :poop: aus, wenn ein Wirtschaftsminister in mitten einer riesen Krise das Handtuch wirft. Natürlich wird er seine Gründe haben, von wegen schlecht Beziehung zum CSU-Parteichef usw.... Aber sowas macht man ja eig nicht. Das verunsichert alle nur noch mehr und schadet bestimmt mehr als das es nützt. Und jetzt wird noch einer Minister, der mit Finanzen noch nicht so viel am Hut hatte.
    Kann da verstehen, dass einige Politiker anfangen zu spotten und so weiter. Aber hoffen wir mal, dass er nen guten Einstand findet und wieder ein paar sachen richten kann.

    mfg mattes008
     
  10. #9 10. Februar 2009
    AW: Politiker Glos -> WEG

    find ich gut das jetzt mal so ein junger die chance bekommt frischen wind in die wirtschaft zu bringen, die anderen sitzen ihre zeit ab, kassieren ordentlich ab, weil se kurz vor der pension stehen, die ham doch alle null motivation etwas zu bewegen, hoff ich nun mal das sich das jetzt ändert
     
  11. #10 10. Februar 2009
    AW: Politiker Glos -> WEG

    politiker sind doch keine lehrer :D die sollten per se motiviert sein und können so lange arbeiten wie sie wollen. m.M. nach sollte das lieber jemand machen der in der politik und wirtschaft schon erfahrung hat. aber frischer wind schadet ja nie...
     
  12. #11 11. Februar 2009
    AW: Politiker Glos -> WEG

    es ist auf jeden fall gut, dass glos der von anfang an nicht so zufrieden mit seinem job war jetzt wech vom fenster is... vll hilft uns ja der adlige Guttenberg ritterlich aus der Krise auf jeden Fall scheint er mir sehr bodenständig ehrlich und kompetent zu sein... vll schafft er es ja dem Posten des Wi.ministers mehr Macht zu geben... und nicht so wie in der Vergangenheit, da der Finanzminister vieles an sich gerissen aht
     
  13. #12 12. Februar 2009
    AW: Politiker Glos -> WEG

    Ich finde es lächerlich das man diesen Herrn "von und zu auf und davon oder wie auch Guttenberg" diesen Posten gegeben hat. Ein unbeschriebenes Blatt soll für unsere Wirtschaft zuständig sein? Das wär das gleiche als wenn statt Herrn Mehdorn ein grad rübergekommener Inder nun im tollsten Büro der Bahn hockt und nurnoch "Wolle Ticket kaufen?" schreit.
    Klingt für mich nach Anfang vom Ende.
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...