Polizei geht bundesweit gegen "Release-Group" vor

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von schupfnudel, 25. Mai 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Mai 2007
    Wie die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Polizeidirektion Esslingen heute mitgeteilt haben, ist man bundesweit gegen eine Gruppe vorgegangen, die PC-Spiele und Kinofilme illegal im Internet verbreitet hat. Sieben Wohnungen und vier Firmen wurden durchsucht.

    Hauptverdächtiger ist ein 38-Jähriger aus Oberboihingen bei Esslingen. Er war der Polizei bereits für ähnliche Delikte bekannt. Ihm wird vorgeworfen, zusammen mit anderen Personen eine Vielzahl von Kinofilmen und PC-Spielen im Internet verbreitet zu haben. Dazu wurden bei verschiedenen Firmen Rechner mit hohen Uploadgeschwindigkeiten und umfangreichen Speicherkapazitäten angemietet.

    Den Anlass für diese Aktion gab die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberverletzungen (GVU). Sie hatte festgestellt, dass ein PC-Spiel bereits vor seiner Veröffentlichung im Internet erhältlich war. Den Betreibern der "Tauschbörse" drohen nun Anklagen wegen Verstoßes gegen das Urheberrecht sowie Schadensersatzforderungen der Rechteinhaber.

    Quelle:
    Polizei geht bundesweit gegen Release-Group vor - WinFuture.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 25. Mai 2007
    Durchsuchungen in mehreren Bundesländern wegen Internet-Tauschbörse

    Polizeiaktion gegen Tauschbörse

    Ein Computerspiel wurden den Betreibern des Tauschnetzwerks zum Verhängnis. Weil sie den Titel schon vor der offiziellen Markteinführung verteilten, wurden Urheberechtsschützer auf sie aufmerksam. Nun drohen dem Chef der Bande eine Anklage und Schadenersatzforderungen.
    ANZEIGE

    Esslingen - Mit einer bundesweiten Durchsuchungsaktion ist die Polizei gegen eine Internet-Tauschbörse für Kinofilme und Computerspiele vorgegangen. Wie die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Polizeidirektion Esslingen am Freitag mitteilten, wurden insgesamt sieben Wohnungen und vier Firmen in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Sachsen-Anhalt und Thüringen durchsucht.

    Hauptverdächtiger ist ein 38-Jähriger aus Oberboihingen bei Esslingen. Er soll bereits zuvor wegen ähnlicher Delikte in Verdacht geraten sein und stand nun erneut unter dringendem Verdacht.

    Die Ermittler werfen dem 38-Jährigen vor, gemeinsam mit anderen Personen eine Vielzahl von Kinofilmen und Computerspielen illegal im Internet verbreitet zu haben. Hierfür sollen die Verdächtigen unabhängig voneinander bei verschiedenen Firmen Rechner mit großen Speicherkapazitäten und hohen Uploadgeschwindigkeiten angemietet haben.

    Anlass für die Polizeiaktion war ein Hinweis der Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberverletzungen (GVU). Diese hatte festgestellt, dass ein geschütztes Computerspiel vor der offiziellen Markteinführung im Internet angeboten wurde. Den Verdächtigen drohen nun Anklagen wegen Verstoßes gegen das Urheberrecht sowie Schadensersatzforderungen der Rechteinhaber.
    Durchsuchungen und Festnahmen: Polizeiaktion gegen Tauschbörse - SPIEGEL ONLINE
     
  4. #3 25. Mai 2007
    AW: Durchsuchungen in mehreren Bundesländern wegen Internet-Tauschbörse

    Die sprechen glaub über Tombraider Anniversary :D
     
  5. #4 25. Mai 2007
    AW: Durchsuchungen in mehreren Bundesländern wegen Internet-Tauschbörse

    hmm irgendwie sind die orte die im bericht genannt wurden nicht allzuweit von mir weg zwar nur ca 150 km aber trotzdem 8o
     
  6. #5 25. Mai 2007
    AW: Durchsuchungen in mehreren Bundesländern wegen Internet-Tauschbörse

    Ehm wie kann man denn so "blöd" sein. Ich denke wenn man sowas im grossen Stile macht sollte man doch auch irgendwie was für die eigene Sicherheit tun oder irre ich mich da. Hatten die ihre Festplatten nicht verschlüsselt oder sonst was ?

    Mhh... so plöde muss man dann erstmal sein ;)
     
  7. #6 25. Mai 2007
    AW: Durchsuchungen in mehreren Bundesländern wegen Internet-Tauschbörse

    Kann mir mal einer sage, um WAS für eine Tauschbörse und um WAS für eine Gruppe es sich handelt?

    Das wird irgendwie überall unterschlagen.
     
  8. #7 25. Mai 2007
    AW: Durchsuchungen in mehreren Bundesländern wegen Internet-Tauschbörse

    ich habe gerade gelesen das es dabei wohl auch um load.to ging.
    ich hoffe da ist nichts dran. ich hab da viel hoch und runter geladen :(
     
  9. #8 25. Mai 2007
    AW: Durchsuchungen in mehreren Bundesländern wegen Internet-Tauschbörse

    Ich habe eben einmal bei HostEurope durchgeklingelt und nachgefragt was den Sache ist.

    Die nette Dame am Telefon meinte nur "Wir werden uns so schnell wie möglich darum kümmern, das ihr Server wieder online kommt. Ihre Vermutung das in unserem Rechenzentrum eine Durchsuchung stattfand, darf ich zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht bestätigen, da müssen Sie sich an die zuständigen Ermittlungsbehörden wenden."

    Also, klingt für mich sehr verdächtig.
     
  10. #9 26. Mai 2007
    Polizeiaktion gegen Tauschbörse

    Ein Computerspiel wurden den Betreibern des Tauschnetzwerks zum Verhängnis.
    Weil sie den Titel schon vor der offiziellen Markteinführung verteilten,
    wurden Urheberechtsschützer auf sie aufmerksam. Nun drohen dem
    Chef der Bande eine Anklage und Schadenersatzforderungen.


    Esslingen - Mit einer bundesweiten Durchsuchungsaktion ist die Polizei gegen eine Internet-Tauschbörse für Kinofilme und Computerspiele vorgegangen. Wie die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Polizeidirektion Esslingen am Freitag mitteilten, wurden insgesamt sieben Wohnungen und vier Firmen in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Sachsen-Anhalt und Thüringen durchsucht.

    Hauptverdächtiger ist ein 38-Jähriger aus Oberboihingen bei Esslingen.
    Er soll bereits zuvor wegen ähnlicher Delikte in Verdacht geraten sein und stand nun erneut unter dringendem Verdacht.

    Die Ermittler werfen dem 38-Jährigen vor, gemeinsam mit anderen Personen eine Vielzahl von Kinofilmen und Computerspielen illegal im Internet verbreitet zu haben.
    Hierfür sollen die Verdächtigen unabhängig voneinander bei verschiedenen Firmen Rechner mit großen Speicherkapazitäten und hohen Uploadgeschwindigkeiten angemietet haben.

    Anlass für die Polizeiaktion war ein Hinweis der Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberverletzungen (GVU). Diese hatte festgestellt, dass ein geschütztes Computerspiel vor der offiziellen Markteinführung im Internet angeboten wurde. Den Verdächtigen drohen nun Anklagen wegen Verstoßes gegen das Urheberrecht sowie Schadensersatzforderungen der Rechteinhaber.


    Quelle: Spiegel.de
     
  11. #10 26. Mai 2007
    Illegale Tauschbörse ausgehoben

    Im Rahmen einer nahezu bundesweiten Durchsuchungsaktion konnten die Behörden in der vergangenen Woche Beweismaterial für eine illegale BitTorrent-Tauschbörse sicherstellen. Die Untersuchungen konzentrieren sich auf einen 38-jährigen Verdächtigen aus Oberboihingen (Kreis Esslingen, Baden-Württemberg), der in der Vergangenheit schon einmal in das Visier der Fahnder geraten war. Er steht nun unter dringendem Tatverdacht, urheberrechtlich geschützte Filme und Computerspiele über das Internet vertrieben zu haben.


    Die Untersuchungen waren schon im März 2007 aufgenommen worden, nachdem die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberverletzungen (GVU) den Behörden Hinweise auf ein Computerspiel mitgeteilt hatte, das bereits vor der offiziellen Markteinführung im Internet angeboten worden war. Die Polizeidirektion Esslingen und die Stuttgarter Staatsanwaltschaft hatten daraufhin Ermittlungen aufgenommen, die schließlich zu dem Verdächtigen führten. Zeitgleich mit dessen Wohnung in Oberboihingen wurden am Dienstag den 22. Mai zehn weitere Objekte in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Sachsen-Anhalt und Thüringen durchsucht.
    Nach den vorläufigen Erkenntnissen der Behörden soll eine Gruppe von Personen rund um den Verdächtigen über verschiedene angemietete Rechner mit den entsprechenden Speicher- und Upload-Kapazitäten ein BitTorrent-Netz betrieben haben, über das illegal urheberrechtlich geschützte Filme und Spiele verbreitet wurden, meldet die Lokalzeitung Der Teckbote in ihrer Online-Ausgabe. Die Ermittlungen der Behörden sowie die Auswertung des sichergestellten Materials sind noch nicht abgeschlossen. Den Tatverdächtigen droht jedoch zumindest eine Klage wegen Verletzung des Urheberrechtes – gegebenfalls kommen auch Schadenersatzforderungen der betroffenen Rechteinhaber hinzu.



    Quelle: Heise
     
  12. #11 26. Mai 2007
    AW: Illegale Tauschbörse ausgehoben

    Da muss man ja aufpassen, dass man nicht geschnappt wird. ;)
    Aber als "Normalverbraucher" sind die Chancen ja sowieso gering,
    dass man geschnappt wird...
    Von daher "Happy Leeching/Seeding". ;)

    MfG
     
  13. #12 26. Mai 2007
    AW: Illegale Tauschbörse ausgehoben

    lol wer lässt einen von der polizei beobachteten mann in die scene rein...wie blöd

    //edit: ah alles klar selbst schuld....wer ist auch so blöd und rls in p2p....richtig so das p2p leute geschnappt werden
     
  14. #13 26. Mai 2007
    AW: Illegale Tauschbörse ausgehoben

    Stimmt schon...
    p2p leute sind irgendwie typen die keinen Plan haben, wer sowas heutzutage noch für jeden misst benutzt, dem kann man auch ned helfen.
    Wenn man das mal für ne kleinigkeit benutzt geht das ja noch, aber so....
     
  15. #14 26. Mai 2007
    AW: Illegale Tauschbörse ausgehoben

    wenns wirklich um tomb raider anniversary ging wäre dass dann ja HATRED oder R55 die gebusted worden sind...

    ich halts für unwahrscheinlich dass das so stimmt wie es die medien hier etwas unfachmännich zerpflücken ^^
     
  16. #15 26. Mai 2007
    AW: Illegale Tauschbörse ausgehoben

    wenns um P2P geht ist es wohl R55 HATRED released nit ins P2P (gehe ich mal von aus das da keine schwarzen schafe drin sind)
     
  17. #16 26. Mai 2007
    AW: Illegale Tauschbörse ausgehoben

    Um Tomb Raider wird es sich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht gehandelt haben, denn die Polizei macht sowas doch nicht einfach mal in 4 Tagen ...

    Die werden schon einige Monate brauchen für so ne Aktion !
     
  18. #17 27. Mai 2007
    AW: Illegale Tauschbörse ausgehoben

    es muss um tombraider gehn....nichts anderes wurde bisher so in p2p gepostet...und R55 ist eine noob group die scene banned ist...p2p rls = scene banned da es ein risiko ist...
     
  19. #18 27. Mai 2007
    AW: Illegale Tauschbörse ausgehoben

    ja das ist auch richtrig so..

    mich kümmerts nicht.. sollen sich doch alle im p2p rumtreiben, desto besser für "uns"
     
  20. #19 27. Mai 2007
    AW: Polizei geht bundesweit gegen "Release-Group" vor

    also sowürd ich des aber nich sehn...an meiner schule weiß ich schon von 3en die dursucht wurden.... naja un die ham alles nur im sehr kleinen stil gemacht... also nur geladen von limewire bearshare.....
    tja da is ma schneller dran wie wenn ma mehr macht ;)
     
  21. #20 27. Mai 2007
    AW: Polizei geht bundesweit gegen "Release-Group" vor

    nur das limewire und bearshare nix mit kleinen communities ist

    ist so wie ed2k..ein großes netzwerk..die seiten wie goldesel etc ham damit nix zu tun

    bei bittorrent oder DC siehts anders aus
     
  22. #21 28. Mai 2007
    AW: Polizei geht bundesweit gegen "Release-Group" vor

    bei dir sinds 150km???

    Ich wohne in Esslingen :p
    Hab auch schonmal ne News geschrieben das es hier mit der kriminalität grad immer schlimmer wird.

    Hab aber kein Plan wer das sein soll ?(


    peace und lasst euch net erwischen ;)
     
  23. #22 28. Mai 2007
    AW: Polizei geht bundesweit gegen "Release-Group" vor

    hehe ich wohne auch im kreis esslingen^^nur bei mir ist das einfach MEGA nah^^ich kann quasi rüberschauen :D........

    p2p ist auch nicht hetero^^.....ich hör mich mal um, die hätten einfach mal die Straße sagen können, dann wär ich zu seiner Frau gegangen :D
     
  24. #23 29. Mai 2007
    AW: Polizei geht bundesweit gegen "Release-Group" vor

    Naja selbst dran Schuld würd ich sagen...

    Das weiß doch eg jeder das p2p nich mehr sicher ist......

    Selbst dran Schuld...

    Aber mich würd auch interessiern um welche Grp es sich handelt und um welches Game...

    Könnte nämlich wirklich Tomb Raider sein das is nämlich vorm offiziellen rls im I-Net rls worden...

    Mfg

    CrazY0707
     

  25. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Polizei geht bundesweit
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    866
  2. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.877
  3. Antworten:
    31
    Aufrufe:
    1.263
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    422
  5. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    2.568