Polizeischläge gegen Kinderpornographie und Hacker

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von butterfly123, 25. Mai 2005 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Mai 2005
    Europäischen Behörden ist die Zerschlagung eines Kinderpornographie-Ringes und einer Hacker-Gruppe gelungen. In Italien haben regelmäßig 186 Mitglieder über einen Passwortgeschützten Server Bilder von minderjährigen Mädchen getauscht.

    Die Behörden ermittelten nach einer Anzeige der Kinderschutzorganisation “Telefono Arcobaleno” bereits seit über einem Jahr. Nun kam es zu über 200 Verhaftungen, einige der Verhafteten mussten aber wenig später wieder freigelassen werden. Zu den Beschuldigten zählen unter anderem ein Bürgermeister, ein Polizist und drei Priester. Während der Durchsuchungen wurde sehr viel Beweismaterial gefunden, teilte die Staatsanwaltschaft in Syrakus mit.

    Dagegen hat die Polizei in Russland einen Hacker-Ring zerschlagen. Wie das russische Innenministerirum mitteilte, hatten die Täter 2003 und 2004 die Server von ausländischen Wettanbietern und Spielkasinos zum Stillstand gebracht und anschließend mit neuen Angriffen gedroht, falls diese nicht 40.000 Dollar bezahlen. Nun ermittelte die russische Polizei die Täter in Moskau, Balakowo, Astrachan und Sankt Petersburg. Diese sagten übereinstimmend aus, dass Sie sich in einem Internet-Chat kennen gelernt hätten und nie persönlich getroffen hatten.

    Quelle: WinFuture.de - Die ganze Welt der IT
    Greez
    Butterfly123
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. Mai 2005
    Find ich gut das sie mal wieder Kinderpornografen geschnappt haben, trotzdem verstehe ich bis heute noch nicht warum Raubkopierer, was die machen nicht so schlimm ist, wie die Kinderpornografen bis zu 5 Jahre Freiheitsstrafe bekommen und Kinderpornografen nur 2 Jahre!!! Da sollte sich mal unsere Justiz an den Kopf fassen!!!
     
  4. #3 26. Mai 2005
    neja.. ich bin 15, aber mein Vater hat auch nix dagegen, da er das genau so findet wie ich damit die ganzen schei* kinderpornographien verschwinden sollten, aber ich finde das auch misst, mit den mit den 5 jahren, aber erst wenn man 18 ist und viel hat ^^
     
  5. #4 26. Mai 2005
    Seh ich genauso, einfach schwachsinnig...
     
  6. #5 26. Mai 2005
    ja vernümpftig die armen Kinder die sowas mitmachen müssen finde ich voll in Ordnung das man mal wieder was dagegen mahct aber das mit den strafen sollte man sich wirklich mal überlegen!!!
     
  7. #6 26. Mai 2005
    Bei den Strafmaßen stellt sich doch die Frage ob dem Staat die Wirtschaft wirklich um so vieles wichtiger ist als unschuldige Kinder die misshandelt werden...
    Echt nicht zu fassen...
     
  8. #7 26. Mai 2005
    wenn es nach mir geht sollten alle kinderf"$"§ einfach für immer weggesperrt werden oder an der giftspritze sterben.
    jemand der azu bereit ist ein kind zu :love:n oder dabei zuzusehen ist doch einfach nur krank.
    für sowas gibt es keine angemessene straffe.
     
  9. #8 26. Mai 2005
    auf einem passwortgeschützten server haben die zeug gefunden, volltreffer oder haben die nen tipp bekommen? denke mal zweitens, das kann ja niemand wissen, was auf dem server ist.
     
  10. #9 27. Mai 2005
    Gut das die solche leute schnappen !
    Aber mit den Strafen kommt echt mal keiner Klar... :rolleyes:
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...