Polyamorie

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Deejayy, 8. Juni 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

In welcher Form von Beziehung lebt ihr?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 22. Juni 2007
  1. Ich lebe Monogam - bin vollkommen zufrieden!

    11 Stimme(n)
    50,0%
  2. Ich lebe Monogam - jedoch würde ich Polyamorie gern mal ausprobieren!

    4 Stimme(n)
    18,2%
  3. Ich lebe bereits in Polyamorie - kann es nur empfehlen!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Ich hatte schon Erfahrung mit Polyamorie - lasst die Finger davon, gibt nur Probleme!

    1 Stimme(n)
    4,5%
  5. Ich bin (leider) Single!

    8 Stimme(n)
    36,4%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. #1 8. Juni 2007
    Habt ihr schon was von dem angeblichen neuen Trend "Polyamorie" gehört?
    Dies ist eine Form von Beziehung, bei der es mehr als 2 Personen gibt. Nicht vergleichbar mit Polygamie, bei der meist ein Mann ein Harem von Frauen besitzt.
    Bei dieser Form sind alle Personen gleich. Jeder liebt jeden. Jeder hat mit jedem Sex und niemand verheimlicht dies.
    Infos

    Mich würde eure Meinung zu dieser recht neuen Form von Beziehung interessieren.

    Mein Kommentar wird später veröffentlicht!

    Greetingz

    Timo
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 8. Juni 2007
    AW: Polyamorie

    Ich könnte mir diese Art von Beziehung nicht vorstellen, denn wenn ich jemanden liebe, dann kann ich nicht es einfach mit jmd anderes treiben bzw. könnte ich nicht mehrere lieben.

    Für mich wäre das nichts. Aber ich finde Leute, die in sowas leben krass. Kann es mir kaum vorstellen, dass es tatsächlich noch sowas gibt.
     
  4. #3 10. Juni 2007
    AW: Polyamorie

    Ich bin frisch getrennt und sehr glücklicher Single, Beziehungen machen nur Stress.
     
  5. #4 11. Juni 2007
    AW: Polyamorie

    bin bekenndener monogamie-fan und bleib dabei.

    in einer ploygamie wird sich meiner meinung nach nie eine sehr enge bindung einstellen, da es immer unterschwellig zu neid durch präferenzen kommen wird.
    polygamie kann nur körperlich von dauer passieren.
    gefühle bleiben da auf der strecke :(

    schauen wir zu den mormonen:
    ok die inzucht sorgt da schon allein zu spannungen.
    aber viele steigen aus und berichten von einem druck und konkurenz zwischen den frauen.

    ich weiß nicht, man kann mit vielen befreundet sein, aber gleich mit vielen schlafen?
     
  6. #5 11. Juni 2007
    AW: Polyamorie

    Schließe mich an ... dank manchen "Trends" bleiben zwischenmenschliche Beziehungen und Gefühle auf der Strecke ... genau so ein negativ-"Trend" ist Polyamorie. Das ist einfach nur Krank und da wird eine Beziehung als Sache gesehen blääh da zählen Liebe und Beziehung und Gefühle doch niht die meisten machen das bestimmt weil ihnen Monogamie zu langweilig ist ...



    Hab zwar für #1 gestimmt, mir gehts aber wie Dark_Fenix :D Ich leb aber trotzden gerne Monogam.
     

  7. Videos zum Thema