Port freischalten -->> für Counterstrike Source dedicated server

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von THe_RIppER, 25. Mai 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Mai 2006
    Also möchte den port freischalten für Counterstrike source!
    Port habe ich 27015 beim server eingestellt!
    Soo jetzt ich habe den router von t-online -->> w500v

    Wo muss ich da jetzt die ports freischalten?


    Mfg THe_RIppER
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. Mai 2006
    Nich freischalten, forwarden.
    Such nach Port-Forwarding , und gib dann die daten ein!

    Normalerweise is das UPNP.
     
  4. #3 25. Mai 2006

    Wenn ich das mache muss ich dann meinem router vllt. einen restart gönnen?


    MFg
     
  5. #4 26. Mai 2006
    denn habe ich auch denn router war total beschissen ports frei zumachen da habe ch mein PC
    einfach DMZ rechner gegeben und schütze ihn mit meiner firewall auf mein PC die sowiso um einiges sicherer ist, mach du auch DMZ rechner!! (DMZ Rechner ist eine zu dein npc zugeteilte IP die alle Ports frei hat!)
     
  6. #5 26. Mai 2006
    Die Sinus Router zicken aber öfters mal beim Forwarden, also vorsicht ;)

    greetz
     
  7. #6 26. Mai 2006

    Wie mach ich den das?


    Irgendwie find ich den router auch ":poop:" :D öfters wenn ich den ausgeschaltet habe :D hat der sich automatisch resetet :D

    Achja ich muss ja den port weiterleiten hat kollege gesagt! und muss ich dann den port bei udp oder tcp
    eingeben?


    MFg THe_RIppER
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...